36. Spieltag
10.01.2020 19:30
Beendet
Düsseldorf
Düsseldorfer EG
2:1
Eisbären Berlin
Berlin
0:01:01:1
  • 1:0
    Leon Niederberger
    Niederberger
    30.
  • 1:1
    Austin Ortega
    Ortega
    42.
  • 2:1
    Maximilian Kammerer
    Kammerer
    51.
Spielort
ISS Dome
Zuschauer
10.063

Liveticker

60
21:47
Fazit:
Die Düsseldorfer EG entscheidet die Partie etwas glücklich für sich! Die Eisbären erwischten den besseren Start und verbuchten im ersten Drittel ein paar nennenswerten Chancen. Nach dem ersten Seitenwechsel gestaltete sich das Geschehen ausgeglichener und die Hausherren gingen durch Leon Niederberger in Führung. Im dritten Drittel zeigten sich die Eisbären wieder engagierter und erzielten postwendend den Ausgleich durch Austin Ortega, agierten im weiteren Verlauf aber nicht konsequent genug. In der 51. Minute besorgte Maximilian Kammerer mit dem ersten DEG-Abschluss im letzten Drittel die Entscheidung.
60
21:42
Spielende
60
21:42
So richtig gefährlich wird es weiterhin nicht. Um ein Haar treffen die Hausherren gar das leere Tor.
60
21:41
Bevor die finalen 52 Sekunden anstehen, trommelt Serge Aubin seine Schützlinge zu einer letzten Besprechung zusammen.
60
21:40
Justin Pogge verlässt den Kasten, die Hauptstädter werfen noch einmal alles nach vorne!
59
21:39
Zwei Schüsse aus dem Rückraum, mehr kommt nicht dabei raus. Auch aus der anschließenden einfachen Überzahl können die Eisbären kein Kapital schlagen.
58
21:38
40 Sekunden muss die DEG nun in doppelter Unterzahl überstehen.
57
21:37
Kleine Strafe (2 Minuten) für Marc Zanetti (Düsseldorfer EG)
25 Sekunden später nimmt auch noch Marc Zanetti den Stock zu hoch, die Eisbären dürfen eine knappe Minute im Vier-gegen-Drei und danach gar noch in doppelter Überzahl ran!
57
21:36
Kleine Strafe (2 Minuten) für Alexander Barta (Düsseldorfer EG)
Schon herrscht Gleichzahl, Alexander Barta behindert seinen Gegenspieler.
57
21:36
Ein leichtfertiger Puckverlust lässt Maxim Lapierre in Unterzahl frei vor dem Düsseldorfer Kasten auftauchen, doch unter Bedrängnis gerät sein Schuss zu lasch.
56
21:34
Kleine Strafe (2 Minuten) für Leo Pföderl (Eisbären Berlin)
Die Begegnung ist für eine Weile unterbrochen. Dann wird klar: Die Eisbären standen mit zu vielen Spielern vom Eis, Leo Pföderl muss daher runter.
55
21:31
Doch auch diesmal agieren die Eisbären im Powerplay wenig konsequent. Man könnte heute fast den Eindruck gewinnen, die Überzahlsituationen wirken sich nachteilig aus.
54
21:30
1:10 heißt die Schussstatistik im bisherigen Verlauf des dritten Drittels. Düsseldorf verbucht eine Erfolgsquote von 100 Prozent.
54
21:29
Austin Ortega probiert es von links, doch Nicholas Jensen geht dazwischen.
53
21:28
Kleine Strafe (2 Minuten) für Marc Zanetti (Düsseldorfer EG)
Der Kanadier muss für einen Stockschlag vom Eis. Das ist die Chance für die Eisbären.
53
21:27
Legt die DEG gleich noch einen nach? Victor Svensson wird nach einem Querpass gerade noch am Abschluss gehindert.
51
21:25
Tor für Düsseldorfer EG, 2:1 durch Maximilian Kammerer
Aus dem Nichts gehen die Rheinländer in Führung! Reid Gardiner leitet den Angriff mit einem tollen Heber aus der eigenen Hälfte ein. Maximilian Kammerer ist frei durch und behält die Nerven!
50
21:24
Im letzten Drittel ist die DEG das offensivschwächste Team der gesamten Liga. Auch derzeit geht von der Kreis-Mannschaft kaum Gefahr aus.
49
21:20
Zum dritten Mal in dieser Partie geraten Akteure beider Mannschaften aneinander. Das Powerbreak kommt genau richtig.
48
21:18
Die Gäste aus der Hauptstadt haben nach einem schwachen zweiten Drittel wieder in die Partie gefunden und agieren derzeit etwas zielstrebiger.
47
21:17
Ansonsten passiert während des Powerplays nichts mehr, beide Teams bleiben in ihren Überzahlsituationen heute erschreckend harmlos.
46
21:16
Um ein Haar trifft Ryan McKiernan gegen seine ehemaligen Kollegen, Mathias Niederberger macht heute aber einen guten Job.
45
21:14
Kleine Strafe (2 Minuten) für Maximilian Kammerer (Düsseldorfer EG)
Der 24-Jährige muss für einen Stockschlag vom Eis. Können die Eisbären das Spiel gar drehen?
44
21:13
Nun ist deutlich mehr Tempo drin. Die Hausherren sind um die sofortige Antwort bemüht, kommen aber nicht in die Nähe des Kastens.
42
21:10
Tor für Eisbären Berlin, 1:1 durch Austin Ortega
Und da ist der Ausgleich! Von rechts kommt der Puck zu Austin Ortega, der aus dem Rückraum in das linke obere Eck trifft!
41
21:10
Das dritte Drittel beginnt schwungvoll. Die Eisbären machen zumindest einen engagierten Eindruck.
41
21:08
Beginn 3. Drittel
40
20:52
Drittelfazit:
Die Eisbären konnten nicht an den überzeugenden ersten Durchgang anknüpfen und gehen mit einem knappen Rückstand in die Kabine. Auch die DEG brannte kein Feuerwerk ab, ging aber nach einem Ballverlust der Gäste per Konter in Führung - Leon Niederberger verwandelte nach Vorarbeit von Tobias Eder. Mal sehen, ob die Hauptstädter im letzten Abschnitt noch einmal aufdrehen können.
40
20:50
Ende 2. Drittel
39
20:48
Die Angriffe der Eisbären sind längst nicht mehr so zwingend wie im ersten Drittel. Pierre-Cédric Labrie stellt Mathias Niederberger von links nicht vor Schwierigkeiten.
37
20:45
Leon Niederberger geht zu Boden, setzt aber nach und bringt den Puck noch zu seinem Mitspieler.
36
20:44
Es bleibt eine zähe Partie. Auch die Gastgeber können im Powerplay kaum Gefahr erzeugen.
35
20:43
Victor Svensson versucht es mit einem verdeckten Schuss von links. Im Anschuss an den abgewehrten Versuch kommt es zu einer weiteren Rudelbildung.
34
20:40
Kleine Strafe (2 Minuten) für Frank Hördler (Eisbären Berlin)
Jetzt darf das Kreis-Team in Überzahl ran. Frank Hördler muss für einen unnötigen Crosscheck vom Eis.
34
20:40
Der Führungstreffer hat den Hausherren gut getan. Vor 10.063 Zuschauern haben sie derzeit alles im Griff.
32
20:38
Das Powerplay der Eisbären verpufft wirkungslos, Düsseldorf lässt hinten nichts zu.
31
20:38
Jetzt wird es hektisch. Auch der bislang einzige Torschütze Leon Niederberger und Pierre-Cédric Labrie holen sich wegen Haltens Strafen ab.
31
20:37
Kleine Strafe (2 Minuten) für Leon Niederberger (Düsseldorfer EG)
31
20:37
Kleine Strafe (2 Minuten) für Pierre-Cédric Labrie (Eisbären Berlin)
30
20:34
Kleine Strafe (2 Minuten) für Nicholas Jensen (Düsseldorfer EG)
Doch jetzt dürfen die Eisbären in Überzahl ran. Nicholas Jensen muss wegen Beinstellens auf die Strafbank.
30
20:31
Tor für Düsseldorfer EG, 1:0 durch Leon Niederberger
Da ist plötzlich die Führung für die DEG! Lukas Reichel verliert den Puck im Mittelfeld an Tobias Eder, der den links mitgelaufenen Leon Niederberger anspielt. Aus spitzem Winkel trifft der gebürtige Düsseldorfer in das verwaiste kurze Eck! Justin Pogge sieht da nicht gut aus.
29
20:30
Das Tempo ist mittlerweile deutlich höher als im ersten Durchgang. Düsseldorf tritt mutiger auf, verbucht aber weiterhin kaum gefährliche Aktionen.
27
20:28
Die Gäste aus der Hauptstadt sind wieder Herr im Haus. Einen strammen Reichel-Pass nimmt Jonas Müller direkt, doch Niederberger ist erneut zur Stelle.
25
20:27
Die Eisbären kontern über den umtriebigen James Sheppard. Der erfahrene Kanadier zwingt Mathias Niederberger aus zentraler Position zu einer Glanzparade!
23
20:25
Doch die Rheinländer wirken mittlerweile aktiver als über weite Strecken des ersten Drittels. Jerome Flaake versucht es vom linken Flügel.
22
20:22
Das Team von Harold Kreis kann aus dem einminütigen Powerplay allerdings kein Kapital schlagen.
21
20:21
Mit Puckbesitz für die in Überzahl agierende DEG geht es weiter!
21
20:21
Beginn 2. Drittel
20
20:06
Drittelfazit:
Nach 20 Minuten müssen die Zuschauer im ISS Dome noch auf den ersten Treffer warten. Die Gäste aus Berlin hatten über weite Strecken etwas mehr vom Spiel und verbuchten die besseren Chancen. Landon Ferraro ließ nach elf Minuten die klarste Gelegenheit der Partie liegen. Die DEG drehte erst zum Ende des ersten Drittels auf und darf die erste Minute des zweiten Durchgangs gleich in Überzahl bestreiten.
20
20:03
Ende 1. Drittel
20
20:02
Auch Routinier Alexander Barta versucht es aus größerer Distanz. Der Puck bleibt abgeblockt, bleibt aber in den Reihen der DEG.
19
20:01
Kleine Strafe (2 Minuten) für John Ramage (Eisbären Berlin)
Jetzt dürfen die Rheinländer auch noch in Überzahl agieren. John Ramage muss wegen Haltens vom Eis.
19
20:00
Die DEG wird etwas stärker. Charlie Jahnke prüft aus der zweiten Reihe Justin Pogge.
19
19:59
Es kommt zu einem Gerangel. Ryan McKiernan leistet sich eine Auseinandersetzung mit seinen ehemaligen Teamkollegen.
18
19:58
Um ein Haar gelingt den Hausherren mal ein Konter, den langen Pass in die Spitze kann Luke Adam aber nicht kontrollieren.
17
19:57
Leo Pföderl probiert es mal aus der zweiten Reihe, doch das Spielgerät findet weiter nicht den Weg in den Kasten.
16
19:54
Am rechten Pfosten steht Lukas Reichel frei, doch aus spitzem Winkel kommt er nicht am DEG-Keeper vorbei.
15
19:53
Das Team von Serge Aubin macht mittlerweile mehr Druck. Nach einem leichtfertigen Puckverlust kann Mathias Niederberger die Situation gerade noch bereinigen.
13
19:50
Die Eisbären vergeben die nächste dicke Chance! Mathias Niederberger kann den Puck nur nach vorne abwehren, doch André Rankel bleibt mit seinem Nachschuss aus kurzer Distanz gerade noch hängen!
12
19:49
Nun muss auch Eisbären-Keeper Justin Pogge eingreifen, wirklich gefährlich ist der Versuch von Nicholas Jensen aber nicht.
11
19:46
Da ist die erste große Gelegenheit der Partie! Landon Ferraro bekommt den Puck zentral vor dem Kasten, lässt sich aber zu viel Zeit und entscheidet sich letztlich für die falsche Ecke.
10
19:44
Doch das Geschehen spielt sich überwiegend nahe der Bande ab. Die DEG ist wieder komplett.
9
19:44
Die Vier gegen Vier-Phase verpufft ereignislos. Nun befinden sich die Eisbären für eine halbe Minute in Überzahl.
8
19:42
Kleine Strafe (2 Minuten) für Maximilian Kammerer (Düsseldorfer EG)
Doch die numerische Ungleichheit währt nicht lange, Maximilian Kammerer begeht einen Stockschlag.
7
19:41
Kleine Strafe (2 Minuten) für Leo Pföderl (Eisbären Berlin)
Mal sehen, was die Hausherren in Überzahl anstellen. Leo Pföderl muss wegen Haltens vom Eins.
5
19:37
Nach fünf gespielten Minuten lassen Hochkaräter allerdings noch auf sich warten.
4
19:36
Es geht hin und her. James Sheppard probiert es mit einem strammen Schuss von links, doch Niederberger ist wieder auf den Beinen und wehrt ab.
3
19:35
Was war das? Der Puck befindet sich weit entfernt, trotzdem rutscht Maxim Lapierre in den Kasten und die Beine von Mathias Niederberger hinein.
2
19:34
Doch den ersten vielversprechenden Angriff verbuchen die Hausherren. Ein Querpass von Ken André Olimb wird gerade noch abgefangen.
1
19:31
Es geht los! Den ersten Puck gewinnen die Gäste.
1
19:31
Spielbeginn
19:24
Bei den Eisbären stehen Landon Ferraro, John Ramage und Lukas Reichel wieder zur Verfügung. Allerdings fällt Fabian Dietz mit einer Knieverletzung für drei bis sechs Wochen aus.
19:23
DEG-Coach Harold Kreis muss heute auf Stürmer Chad Nehring verzichten. Der US-Amerikaner ist aufgrund einer neurologisch-orthopädischen Störung zur Behandlung bei einem Spezialisten in seine Heimat gereist. Dafür stellt Johannes Huß wieder eine Option für die Defensive dar.
19:09
Die beiden bisherigen Saisonduelle zwischen beiden Teams gewann jeweils die Heimmannschaft. Im ersten Aufeinandertreffen setzte sich die DEG mit 4:0 durch, während die Eisbären ihr Heimspiel Mitte Dezember mit 3:1 für sich entscheiden konnten.
19:06
Die Berliner werden das ganze Wochenende im Rheinland verbringen, schließlich sind sie am Sonntag noch in Köln gefordert. Dabei werden sie von rund 1.000 eigenen Fans begleitet, die heute überwiegend per Sonderzug aus der Hauptstadt angereist sind. Für die DEG steht am Sonntag ein Auswärtsspiel in Ingolstadt auf dem Programm.
19:00
Am vergangenen Wochenende gewannen beide Teams ihr Freitagsmatch und erlitten am Sonntag eine Niederlage. Die DEG setzte sich erst mit 2:1 im Derby bei den Haien durch, verlor jedoch mit 1:2 zuhause gegen Mannheim. Die Eisbären besiegten Spitzenreiter München in der Hauptstadt mit 4:3, unterlagen dann aber mit 2:5 dem Schlusslicht aus Iserlohn.
18:54
Schönen Abend und herzlich willkommen zur Partie der Düsseldorfer EG gegen die Eisbären Berlin. Um 19:30 Uhr fällt der erste Puck!

Aktuelle Spiele

19.01.2020 16:30
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
SEC
Schwenninger Wild Wings
Eisbären Berlin
EBB
Berlin
Eisbären Berlin
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
ING
ERC Ingolstadt
Krefeld Pinguine
KRE
Krefeld
Krefeld Pinguine
19.01.2020 17:00
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
NIT
Nürnberg Ice Tigers
Kölner Haie
KEC
Kölner Haie
Kölner Haie
19.01.2020 19:00
EHC Red Bull München
München
MUC
EHC Red Bull München
Iserlohn Roosters
IEC
Iserlohn
Iserlohn Roosters
23.01.2020 19:30
Kölner Haie
Kölner Haie
KEC
Kölner Haie
Nürnberg Ice Tigers
NIT
Nürnberg
Nürnberg Ice Tigers

Düsseldorfer EG

Düsseldorfer EG Herren
vollst. Name
Düsseldorfer EG e.V.
Spitzname
DEG
Stadt
Düsseldorf
Land
Deutschland
Farben
Rot, Gelb
Gegründet
1935
Sportarten
Eishockey
Spielort
ISS Dome
Kapazität
13.400

Eisbären Berlin

Eisbären Berlin Herren
vollst. Name
EHC Eisbären Berlin
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Farben
Dunkelblau, Rot, Weiß
Gegründet
1994
Sportarten
Eishockey
Spielort
Mercedes-Benz Arena
Kapazität
14.500