26. Spieltag
16.05.2020 13:00
Beendet
Regensburg
Jahn Regensburg
2:2
Holstein Kiel
Holstein Kiel
0:1
  • Jae-sung Lee
    Lee
    3.
    Rechtsschuss
  • Finn Porath
    Porath
    58.
    Rechtsschuss
  • Sebastian Stolze
    Stolze
    75.
    Linksschuss
  • Andreas Albers
    Albers
    90.
    Elfmeter
Stadion
Jahnstadion Regensburg
Schiedsrichter
Martin Petersen

Liveticker

90
14:58
Fazit:
Regensburg holt ein 0:2 auf und sichert sich einen Punkt! Damit haben die Kieler wohl nicht mehr gerechnet. Nach dem zweiten Treffer der Gäste durch Porath sah alles nach einem Dreier aus, doch der Jahn kam noch einmal zurück. Erst tunnelte Stolze den machtlosen Gelios, zu Beginn der Nachspielzeit gab es dann noch einen Elfmeter nach einem unglücklichen Foul von Wahl. Albers verwandelte sicher und machte so die Aufholjagd perfekt. Regensburg beendet damit die Niederlagenserie, Kiel lässt dagegen Punkte liegen. Für den Jahn geht es jetzt gegen Sandhausen, Kiel empfängt Stuttgart.
90
14:53
Spielende
90
14:52
Gelbe Karte für Marco Grüttner (Jahn Regensburg)
Grüttner beschwert sich nach einem Foulpfiff und kassiert Gelb. Auch ohne Zuschauer gibt es Emotionen in der Arena Regensburg!
90
14:51
Tooor für Jahn Regensburg, 2:2 durch Andreas Albers
Der eingewechselte Stürmer verwandelt konsequent ins linke Eck. Regensburg gleicht wieder aus!
90
14:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
14:49
Elfmeter für Regensburg! Wahl trifft Lais am Bein, den Gegenspieler hatte der Verteidiger überhaupt nicht gesehen. Lais war aber eher am Ball, also ist der Pfiff durchaus berechtigt. Dennoch gibt es Proteste.
89
14:48
Ignjovksi fällt der Ball erst auf den Hinterkopf und dann auf den Oberarm. Die Regensburger protestieren, ein Strafstoß ist das sicherlich nicht.
88
14:48
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Florian Heister
88
14:48
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Oliver Hein
88
14:47
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Julian Derstroff
88
14:47
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Erik Wekesser
87
14:45
Auch die Ecke bringt nichts ein, allerdings bleibt Kiel in Ballbesitz. Das bringt natürlich viel Zeit, Regensburg kommt aktuell kaum aus der eigenen Hälfte.
86
14:44
Özcan bleibt an der Mauer hängen, es gibt Ecke.
85
14:43
Gelbe Karte für Sebastian Nachreiner (Jahn Regensburg)
Nachreiner legt Özcan knapp vor dem Strafraumrand. Sehr gefährliche Freistoßchance für die Gäste.
84
14:42
Das passiert nach über zwei Monaten Pause: Geipl spielt einen Pass unbedrängt ins Aus.
82
14:40
Werner wechselt einen neuen Mann für das defensive Mittelfeld ein. Das soll sicherlich mehr Stabilität für die Schlussphase bringen.
81
14:40
Einwechslung bei Holstein Kiel: Aleksandar Ignjovski
81
14:39
Auswechslung bei Holstein Kiel: Alexander Mühling
79
14:39
Mühling vergibt das 3:1! Lee stürmt den linken Flügel bis zur Grundlinie entlang und legt in die Mitte zurück. Atanga verpasst und Mühling stürmt heran, der aus 16 Metern etwas zu hoch zielt. Riesenchance für die Gäste, die Aufholjagd der Regensburger massiv zu erschweren.
78
14:37
Nächste Chance für den Jahn, Wekesser köpft eine Freistoß-Flanke knapp über die Querlatte. Kiel muss jetzt dringend aufpassen!
75
14:34
Tooor für Jahn Regensburg, 1:2 durch Sebastian Stolze
Da ist der Anschluss! Alles konzentriert sich auf Lais, der kurz vor dem Sechzehner auf Stolze durchsteckt. Mit viel Platz läuft er auf Gelios zu, tunnelt den Keeper und bringt so wieder mehr Spannung in die Partie. Sehr schön herausgespielter Treffer!
75
14:34
Gelios faustet eine Flanke aus dem Strafraum raus, Regensburg holt sich das Leder umgehend wieder zurück. Kiels Trainer Werner lässt sein Team lauthals wissen, dass es sich nicht nur hinten verstecken soll.
73
14:32
Einwechslung bei Holstein Kiel: Young-jae Seo
73
14:32
Auswechslung bei Holstein Kiel: Johannes van den Bergh
72
14:31
Mal sehen, ob die frischen Kräfte bei den Hausherren für mehr Gefahr sorgen. Weiter sieht es für die Norddeutschen sehr gut aus.
70
14:30
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Andreas Geipl
70
14:29
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Benedikt Gimber
70
14:29
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Marc Lais
70
14:29
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Max Besuschkow
66
14:28
Gelios bleibt wachsam und pflückt eine Flanke aus der Luft. Bis auf einen kleinen Wackler zeigt der Keeper der Störche eine bislang tadellose Leistung.
65
14:24
Auch Selimbegovic dürfte gleich ein paar neue Spieler bringen. Die jetzige Elf scheint nicht wirklich in der Lage zu sein, Kiel ernsthaft unter Druck zu setzen. Auch das frühe Pressing zeigt bislang kaum Wirkung.
61
14:21
Das lädt doch zu weiteren Wechseln ein. Gleich in der ersten Szene sorgen die beiden neuen Flügelspieler der Gäste für den zweiten Treffer. Regensburg sieht sich dagegen einer immer schwereren Aufgabe gegenüber.
60
14:20
Gelbe Karte für Benedikt Gimber (Jahn Regensburg)
Gimber erwischt Thesker unglücklich am Sprunggelenk, Pedersen bleibt weiter konsequent und zückt Gelb.
59
14:19
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Charalambos Makridis
59
14:19
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Andreas Albers
58
14:17
Tooor für Holstein Kiel, 0:2 durch Finn Porath
Der Wechsel macht sich sofort bezahlt! Atanga leitet den Angriff über den linken Flügel ein, über Lee rauscht der Ball ins Zentrum, wo Porath sträflich alleine steht und sicher aus zehn Metern verwandelt. Wie beim ersten Gegentreffer lässt das Stellungsspiel der Gastgeber zu wünschen übrig.
57
14:16
Einwechslung bei Holstein Kiel: Finn Porath
57
14:16
Auswechslung bei Holstein Kiel: Emmanuel Iyoha
57
14:16
Einwechslung bei Holstein Kiel: David Atanga
57
14:15
Auswechslung bei Holstein Kiel: Fabian Reese
57
14:15
Van den Bergh läuft mit in die Spitze und schleicht sich im Rücken der Abwehr an, allerdings trifft der Defensivmann den Ball nicht richtig und kann Meyer dadurch nicht unter Druck setzen.
55
14:14
Bei den Kielern machen sich zwei Ersatzspieler bereit. Doppelwechsel wird es durch die neue Regelung jetzt häufiger geben.
51
14:10
Beste Möglichkeit seit dem Seitenwechsel! Reese stürmt über die linke Seite in den Strafraum und probiert einen Flachschuss aus spitzem Winkel. Da ist aber nicht genug Tempo hinter und Meyer packt sicher zu.
51
14:09
Bitter: Die Abseitsfalle der Kieler schnappt zu und ein aussichtsreicher Freistoß der Gastgeber endet mit einem Pfiff.
50
14:08
Nicht viel los bislang in den ersten Minuten der zweiten Hälfte. Regensburg hält den Ball etwas länger, allerdings enden die Angriffe meist weit vor dem gegnerischen Strafraum.
47
14:06
Beide Trainer haben übrigens verzichtet, in der Halbzeit bereits zu wechseln. Sie haben also weiter fünf Wechsel zur Verfügung, allerdings nur zu drei Zeitpunkten. So soll Zeitspiel verhindert werden.
46
14:04
Es geht weiter in der leeren Arena Regensburg.
46
14:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
13:47
Halbzeitfazit:
Kiel führt nach einem frühen Treffer zur Pause mit 1:0! Es dauerte gerade einmal drei Minuten bis zum ersten Treffer nach dem Re-Start im deutschen Profifußball. Holstein-Kapitän Wahl verlängerte eine Ecke per Kopf, Lee löste sich von seinem Gegenspieler geschickt und traf aus kurzer Distanz zur Führung. Im Anschluss entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, das mit fortlaufender Zeit an Dynamik und Präzision verlor. Vielleicht sorgt die Pause ja wieder für neues Tempo, die Trainer haben ja auch zahlreiche Wechseloptionen zur Verfügung.
45
13:45
Ende 1. Halbzeit
45
13:45
Regensburg klärt einen schwachen Freistoß, verpasst dann aber, den Konter zu starten. Die Halbzeitpause steht bevor.
43
13:43
Da kann Regensburg nicht zuschlagen! Kiels Torwart Gelios wackelt bei einer Ecke und lässt den Ball fallen, schnappt dann aber im Nachfassen zu. Kein Angreifer hatte darauf gelauert, also bleibt es weiter bei der Führung der Gäste.
39
13:39
Schon seit einiger Zeit gibt es kaum gefährliche Torraumszenen. Regensburg fehlen Genauigkeit und Kreativität, Kiel dagegen wagt sich nicht mehr mit letzter Konsequenz ins letzte Drittel.
35
13:35
Neumann trifft den Ball bei der Volleyabnahme nicht richtig, dadurch bleibt die Ecke ungefährlich.
35
13:34
Correia klärt eine Freistoßflanke ins Toraus - Ecke für Holstein.
34
13:34
Mutige Aktion von Meyer, der sein Tor verlässt und im Getümmel Mühling unter Druck setzt. Der Plan geht auf, der Kieler Mittelfeldspieler findet keinen Abnehmer und scheitert überhastet am Keeper.
33
13:32
Es ist ein umkämpftes, munteres Spiel, allerdings fehlt auf beiden Seiten noch die Präzision. Vor allem im Mittelfeld gibt es viele Ballverluste, die schöne Angriffe zunichte machen.
30
13:29
Gelbe Karte für Emmanuel Iyoha (Holstein Kiel)
Gimbers Schrei ist laut zu hören, als Iyoha mit der Sohle den Knöchel trifft. Es gibt keine Proteste, auch diese Verwarnung geht in Ordnung.
28
13:27
Gelbe Karte für Charalambos Makridis (Jahn Regensburg)
Auf eine schwache Ecke folgt ein Konter, den Makridis mit einem taktischen Foul an Lee beendet. Pedersen zieht den gelben Karton aus der Tasche und verwarnt somit bereits den zweiten Regensburger.
28
13:27
Die Norddeutschen arbeiten in der Rückwärtsbewegung weiter gut. Wahl köpft eine Flanke sicher ins Toraus. Ecke für die Regensburger.
25
13:25
Sehr schöner Angriff von den Störchen! Lee spielt sich frei und schickt dann Reese mit einem feinen Pass auf den Flügel. Der Linksaußen schlägt einen Haken, lässt so einen Verteidiger aussteigen und bleibt dann beim Schuss an einem Gegenspieler hängen.
23
13:23
Der Freistoß segelt mit viel Schnitt kurz vor das Tor, ein Verteidiger kann aber mit dem Kopf klären. Kurz danach setzt Makridis einen Distanzschuss knapp am linken Pfosten vorbei. Regensburg wird stärker!
22
13:21
Iyoha leistet sich Zentimeter vor dem rechten Strafraumrand ein Foul. Sehr gute Freistoßposition für die Hausherren...
20
13:21
Gelios pariert mit dem Fuß! Schwerer Bock von Thesker, der einen Zweikampf im eigenen Strafraum verliert. Der aufgerückte Hein bekommt die Kugel und schließt dicht bedrängt aus sieben Metern ab, Gelios macht sich ganz breit und rettet mit dem rechten Bein zur Ecke.
20
13:19
Wieder Aufregung, diesmal auf der anderen Seite. Regensburg reklamiert Hand, ein Kieler hatte wohl unabsichtlich abgefälscht. Auch hier bleibt der Pfiff von Pedersen aus.
17
13:17
Es läuft noch nicht viel zusammen beim Jahn. Kiel lässt die Mannen in Weiß gut laufen und steht hinten auch entsprechend stabil. Mit der Führung im Rücken können es die Gäste auch momentan etwas ruhiger angehen lassen.
14
13:14
Özcan fällt im gegnerischen Strafraum und die Gäste wollen einen Strafstoß haben. Pedersen winkt sofort ab, der Videoassistent greift auch nicht ein. Es war ein rustikaler, aber fairer Zweikampf des Regensburger Verteidigers.
12
13:13
Der Jahn presst früh, dennoch bleiben die Kieler sehr ruhig und befreien sich mit präzisen Kurzpässen. Das sorgt auch sofort für die nächste Chance, SSV-Keeper Meyer kann sich erstmals auszeichnen.
8
13:08
Gelbe Karte für Erik Wekesser (Jahn Regensburg)
Sehr frühe Verwarnung für Wekesser, der Kiels Kapitän Wahl im Mittelfeld umgrätscht. Das Foul war hart genug, um sofort die Karte zu zücken. Richtige Entscheidung von Pedersen.
7
13:07
Die Rufe der Trainer schallen durch das leere Stadion. Einen richtigen Heimvorteil gibt es nicht, der Jahn muss sich also ohne die Unterstützung der Fans zurück ins Spiel kämpfen.
3
13:03
Tooor für Holstein Kiel, 0:1 durch Jae-sung Lee
Das erste Tor nach der Corona-Pause! Lee versenkt eine von Wahl verlängerte Ecke aus wenigen Metern mit rechts, da hat die Manndeckung der Regensburger überhaupt nicht funktioniert. Die Mitspieler verhalten sich ordentlich und geben sich nur kurz gegenseitig die Faust.
2
13:02
Gelios pariert den Volley von Okoroji souverän. Der Applaus von den Rängen stammt von Ersatzspielern und Betreuern. Etwas Stimmung ist also doch dabei.
1
13:01
Nach über zwei Monaten rollt tatsächlich wieder der Ball in Deutschland. Der Anpfiff wurde sogar noch einmal wiederholt - ein Kieler war zu früh in den Mittelkreis gelaufen.
1
13:00
Spielbeginn
12:57
Die Mannschaft haben das Spielfeld getrennt voneinander betreten, die Ersatzspieler verteilen sich auf der Haupttribüne. Schiedsrichter Martin Pedersen wird das Spiel gleich anpfeifen.
12:40
Beide Teams befinden sich im Mittelfeld der Tabelle, jeweils mit viel Abstand auf die obersten und untersten Plätze. Dennoch sind beide Mannschaften noch nicht sicher. So eng wie der Abstand in der Tabelle war auch das Hinspiel, als Regensburg in Kiel einen 0:1-Rückstand drehen und kurz vor Schluss den Sieg durch das 2:1 von Andreas Albers einfahren konnte. Im direkten Vergleich sehen die Kieler insgesamt allerdings deutlich besser aus. Einen Favoriten gibt es also nicht!
12:29
Bei den Störchen gibt es nicht so viele Ausfälle zu verkraften, nur Angreifer Janni-Luca Serra fehlt weiter verletzt. Im Sturmzentrum soll es die falsche Neun Jae-sung Lee richten. Zwei Veränderungen gibt es im Vergleich zum 1:1 gegen Fürth vor der Pause: Ole Werner lässt Young-jae Seo und Aleksandar Ignjovski zunächst auf der Bank. Johannes van den Bergh und Jonas Meffert dürfen dafür von Beginn an aufs Feld. Zur Erinnerung: Fünf Wechsel sind erlaubt, weil eventuell noch nicht alle Spieler wieder komplett fit sind.
12:24
Regensburgs Coach Selimbegovic muss darauf hoffen, dass sich die Form seiner Mannschaft in den letzten zwei Monaten wieder gebessert hat. Vor der Pause kassierte der Jahn drei Niederlagen. Die Startelf heute unterscheidet sich zum letzten Spiel gegen Hamburg (1:2) auf vier Positionen. Oliver Hein verteidigt rechts, Benedikt Gimber auf der linken Seite, Sebastian Stolze rückt auf den rechten Offensivflügel und Charalambos Makridis stürmt neben Kapitän Marco Grüttner. Markus Palionis, Markus Palionis und Jann George fallen aus, Benedikt Saller fehlt Gelb-gesperrt.
Vor der Pause konnte Kiel durch das 1:1 gegen Fürth eine Pleite-Serie stoppen, davor hatte es zwei Niederlagen in Hannover und gegen Heidenheim gegeben. Regensburg hingegen wartet schon seit drei Spielen auf einen Erfolg und musste sich zuletzt dem HSV und Schlusslich Dresden jeweils mit 1:2 beugen. Ein Punktgewinn heute würde verhindern, dass es in Regensburg noch einmal ungemütlich wird. Dort gehen die Profis derweil mit gutem Beispiel voran und verzichten vorerst so lange auf Teile ihres Gehaltes, bis wieder Zuschauer im Stadion zugelassen sind. Das hatte die Mannschaft in einem offenen Brief im April verkündet.
Ein Blick auf die Tabelle verschafft aus Jahn-Sicht nur kurz Entspannung. Der zehnte Rang bedeutet bei weitem noch nicht den Klassenerhalt, denn Wiesbaden auf Platz 16 ist nur sieben Punkte entfernt, das ist bei neun ausstehenden Partien noch nicht die Rettung aus Regensburger Sicht. Zwei Punkte und drei Plätze vor Regensburg hat sich Gegner Kiel angesiedelt. Der Blick nach oben ist bei zehn Zählern Abstand aber schon deutlich schwieriger.
Die zweite Bundesliga geht auch in Regensburg weiter! Der SSV Jahn startet mit einem Heimspiel in die letzte Phase der Saison, die wegen der Auflagen der DFL ohne Zuschauer stattfinden wird. Gegner ab 13 Uhr ist Holstein Kiel!

Jahn Regensburg

Jahn Regensburg Herren
vollst. Name
SSV Jahn Regensburg
Stadt
Regensburg
Land
Deutschland
Farben
weiß-rot
Gegründet
1886
Sportarten
Fußball
Stadion
Jahnstadion Regensburg
Kapazität
15.210

Holstein Kiel

Holstein Kiel Herren
vollst. Name
Kieler Sportvereinigung Holstein von 1900
Spitzname
Störche
Stadt
Kiel
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß-rot
Gegründet
07.10.1900
Sportarten
Fußball, Handball, Tennis, Cheerleading
Stadion
Holstein-Stadion
Kapazität
11.386