Holstein Kiel Jahn Regensburg
90.
15:38
Fazit:
Die Überraschung ist perfekt: Jahn Regensburg gewinnt bei Holstein Kiel mit 2:1. Es ist der erste Sieg für die Regensburger seit zehn Spieltagen. Dabei sah es lange Zeit gar nicht nach einem Auswärtserfolg aus. Vor allem im ersten Durchgang waren die Hausherren das bessere Team. Dennoch gelang Regensburg in der 45. Minute durch Kaan Caliskaner die Führung. Noch vor der Pause gelang Kiel in der Nachspielzeit durch Steven Skrzybski der Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel agierten die Gäste mutiger. Immer wieder ging es mit schnellem Umschaltspiel nach vorne. Die Holstein-Elf war dennoch weitgehend überlegen und hatte mehr Abschlüsse. In der 80. Minute köpfte Hauke Wahl an den Pfosten. Schließlich war der SSV aber das effektivere Team: Der eingewechselte Prince Owusu besorgte in der 88. Minute die erneute Führung. Dieses Mal brachte das Team von Mersad Selimbegović den Vorsprung über die Zeit.
Hannover 96 Hansa Rostock
90.
15:32
Fazit:
Hannover 96 und Hansa Rostock trennen sich nach einem munteren Nordduell mit einem 1:1-Unentschieden! Beide Teams wollten heute unbedingt ihre Negativserie mit einem Sieg beenden, müssen sich am Ende aber jeweils mit einem Punkt begnügen. In der 1. Halbzeit schockt Hansa die 96er mit einem späten Traumtor von Dressel (44.) und schnappte sich die Führung, an der Hannover in der Anfangsphase zunächst schnupperte. Bereits in 8. Minute traf auch Beier für 96, dessen Treffer durch den VAR aber wieder aberkannt wurde. Im zweiten Durchgang schlugen die Hannoveraner daraufhin zur Stundenmarke zurück und machten durch Besuschkow das 1:1. Nach einem Abseits-Tor von Beier (66.) entfachte nochmal eine offene Schlussphase mit Chancen für beide Mannschaften, in der jedoch der entscheidende dritte Treffer nicht mehr fallen wollte. 96 verpasst damit eine Woche vor dem Derby gegen Braunschweig den ersten Rückrunden-Sieg, während Hansa nach drei Niederlagen immerhin einen Zähler mit an die Ostsee nimmt.
Karlsruher SC Hamburger SV
90.
15:31
Fazit:
Der Karlsruher SC setzt seine Siegesserie weiter fort und bezwingt den Hamburger SV hochverdient mit 4:2. Nach überragender erster Hälfte, in der es gut und gerne auch 6:0 für die Gastgeber hätte stehen können, kamen die Norddeutschen gut aus der Kabine und konnten mit einem frühen Treffer verkürzen. Als dann eine kurze KSC-Offensive nichts einbrachte, zogen die Badener sich völlig zurück und ließen die Rothosen damit zurück in die Partie. Als Glatzel dann mit dem 2:3 den Anschluss herstellte, wurden die Gastgeber sichtlich nervös, profitierten dann aber von einer Montero-Notbremse, durch die der HSV die letzten Minuten zu zehnt gestalten musste. Prompt saß der anschließende Konter zum 4:2, woraufhin die Messe gelesen war. Die Hanseaten verpassen damit die Chance, auf Rang eins zu klettern.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
90.
15:30
Spielende
Holstein Kiel Jahn Regensburg
90.
15:30
Prince Owusu tankt sich in den Holstein-Strafraum durch. Ihm springt das Leder aber ein Stück zu weit vom Fuß. Robin Himmelmann begräbt den Ball unter sich.
Karlsruher SC Hamburger SV
90.
15:29
Spielende
Karlsruher SC Hamburger SV
90.
15:28
Schleusener darf sich jetzt noch den Applaus abholen. Gordon übernimmt für die letzten zweieinhalb Minuten.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
90.
15:28
Jahn Regensburg will den Sieg über die Zeit bringen. Die Gäste versuchen den Ball an der Kieler Eckfahne zu halten. Das gelingt ihnen auch für einige Zeit.
Hannover 96 Hansa Rostock
90.
15:28
Spielende
Karlsruher SC Hamburger SV
90.
15:28
Einwechslung bei Karlsruher SC: Daniel Gordon
Hannover 96 Hansa Rostock
90.
15:27
Wow: Kerk schießt die Ein-Mann-Mauer von Hansa ab und trifft Lee mitten im Gesicht. Danach will 96 zwar noch eine Ecke, aber die gibt der Schiri nicht mehr.
Karlsruher SC Hamburger SV
90.
15:27
Auswechslung bei Karlsruher SC: Fabian Schleusener
Karlsruher SC Hamburger SV
90.
15:27
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Holstein Kiel Jahn Regensburg
90.
15:26
Gelbe Karte für Patrick Erras (Holstein Kiel)
Patrick Erras stellt seinem Gegenspieler ein Bein. Die Verwarnung bekommt er zu Recht.
Hannover 96 Hansa Rostock
90.
15:26
Gelbe Karte für Nico Neidhart (Hansa Rostock)
Nochmal Gelb und Freistoß für Hannover! Neidhart mäht Kerk bei einem 96-Konter auf der linken Seitenlinie um. Es folgt die letzte Aktion des Spiels!
Holstein Kiel Jahn Regensburg
90.
15:25
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 7
Holstein Kiel Jahn Regensburg
90.
15:25
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Scott Kennedy
Karlsruher SC Hamburger SV
90.
15:25
Rote Karte für Tim Walter (Hamburger SV)
Gondorf hat vor dem Wanitzek-Steilpass, der zum 4:2 führt, die Hand am Ball, was auch der VAR sich noch einmal anschaut. Der Treffer bleibt jedoch bestehen, woraufhin die Frust beim HSV-Trainer raus muss. Der Schiedsrichter schickt den Übungsleiter der Gäste auf die Tribüne.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
90.
15:25
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Sarpreet Singh
Holstein Kiel Jahn Regensburg
89.
15:25
Einwechslung bei Holstein Kiel: Marvin Obuz
Hannover 96 Hansa Rostock
90.
15:24
...wird es nochmal heiß! Dressel löst sich mit einem kurzen Antritt am linken Strafraum-Eck und zwirbelt den Ball aus spitzem Winkel neben das Tor.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
89.
15:24
Auswechslung bei Holstein Kiel: Philipp Sander
Holstein Kiel Jahn Regensburg
89.
15:24
Einwechslung bei Holstein Kiel: Stefan Thesker
Holstein Kiel Jahn Regensburg
89.
15:24
Auswechslung bei Holstein Kiel: Simon Lorenz
Hannover 96 Hansa Rostock
90.
15:24
Hansa holt Sekunden raus. Ein Einwurf an der linken Seitenlinie dauert eine gefühlte Ewigkeit. Danach...
Holstein Kiel Jahn Regensburg
88.
15:24
Wie reagiert Holstein Kiel auf den Rückstand? Im ersten Durchgang dauerte die Antwort auf den Gegentreffer nicht lang.
Karlsruher SC Hamburger SV
89.
15:23
Tooor für Karlsruher SC, 4:2 durch Fabian Schleusener
Karlsruhe erhöht auf 4:2 und sorgt damit für die Entscheidung. Nach Balleroberung im Zentrum bringt Wanitzek einen bärenstarken Steilpass in den Lauf von Wanitzek. Heuer Fernandes kommt raus, ist jedoch einen Schritt zu spät. Schleusener legt sich die Kugel am Keeper vorbei und schiebt dann aus 14 Metern sicher im leeren Tor ein.
Karlsruher SC Hamburger SV
88.
15:23
Der fällige Freistoß kommt von Wanitzek gefährlich aufs linke Eck, aber Heuer Fernandes kann das Leder zur Ecke klären, die dann nichts weiter einbringt.
Hannover 96 Hansa Rostock
90.
15:22
Drei der sechs Minuten sind schon durch. Gibt es nochmal eine Last-Minute-Chance?
Hannover 96 Hansa Rostock
90.
15:20
Einwechslung bei Hansa Rostock: Nils Fröling
Karlsruher SC Hamburger SV
87.
15:20
Gelb-Rote Karte für Javi Montero (Hamburger SV)
Wieder kontert der KSC. Schleusener ist frei durch und Montero stoppt den Karlsruher Spieler mit einem Tritt in die Hacken. Bei dieser Notbremse kann man auch über glatt Rot nachdenken, aber nach der Gelben Karte aus dem ersten Durchgang ist das Ergebnis auch bei Gelb das gleiche: Der Winterneuzugang muss unter die Dusche.
Hannover 96 Hansa Rostock
90.
15:20
Auswechslung bei Hansa Rostock: Kai Pröger
Hannover 96 Hansa Rostock
90.
15:20
Gelbe Karte für Dong-gyeong Lee (Hansa Rostock)
Lee fordert nach einem Zweikampf im Mittelfeld eine Gelbe Karte für den Gegner und wird dann selbst verwarnt.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
87.
15:20
Tooor für Jahn Regensburg, 1:2 durch Prince Owusu
Der SSV geht wieder in Führung! Eine Flanke von der linken Seite von Leon Guwara nimmt Prince Owusu im Strafraum mit der Brust an. Er schirmt den Ball stark von Simon Lorenz ab und setzt den Ball mit einem satten Linksschuss aus zehn Metern in die Maschen.
Hannover 96 Hansa Rostock
90.
15:19
Das Spiel geht heute 96 Minuten! Nach diversen Verletzungsunterbrechungen gibt es nochmal satte sechs Minuten Nachschlag.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
85.
15:19
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Aygün Yildirim
Holstein Kiel Jahn Regensburg
85.
15:19
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Kaan Caliskaner
Hannover 96 Hansa Rostock
90.
15:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
Holstein Kiel Jahn Regensburg
84.
15:19
Marvin Schulz sucht aus 15 Metern halbrechter Position den Abschluss. Ein Verteidiger wirft sich mit vollem Einsatz in den Schuss. Es gibt Eckball.
Karlsruher SC Hamburger SV
84.
15:18
Karlsruhe wackelt! Nach Glatzel-Vorstoß über rechts kann Königsdörffer aus zwölf Metern zentraler Position abschließen, schießt jedoch nur Kobald an.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
83.
15:17
Die Schlussphase ist angebrochen. Im ersten Durchgang erzielten beide Teams in letzter Minute einen Treffer. Findet das Spiel noch einen Sieger?
Karlsruher SC Hamburger SV
83.
15:17
Die Badener kontern, spielen die Situation aber zu fahrig aus. Batmaz schickt Schleusener über rechts, der sich jedoch etwas zu weit abdrängen lässt und dann einen flachen Pass zurück ins Zentrum spielt, das jedoch kein Mitspieler besetzt.
Hannover 96 Hansa Rostock
87.
15:17
Jetzt kommt nochmal Hannover! Beier stopppt am rechten Flügel kurz ab und schwingt den Ball hoch vors Tor. Am linken Pfosten rauscht Kerk beinahe hinein. Pröger rettet entscheidend.
Karlsruher SC Hamburger SV
82.
15:15
Der KSC wechselt erneut. Routinier Daniel Brosinski übernimmt für Philip Heise.
Hannover 96 Hansa Rostock
86.
15:15
Wieder Torgefahr nach einer 96-Ecke! Kerk schlägt einen Eckstoß mit viel Druck auf den ersten Pfosten. Krajnc startet ein und Drückt das Leder ans Außennetz.
Karlsruher SC Hamburger SV
82.
15:15
Einwechslung bei Karlsruher SC: Daniel Brosinski
Holstein Kiel Jahn Regensburg
80.
15:15
Pfosten! Von der rechten Seite fliegt ein Eckball in den Jahn-Strafraum. Am ersten Pfosten verlängert Kapitän Hauke Wahl den Ball, der über alle hinweg fliegt und an den Pfosten knallt.
Karlsruher SC Hamburger SV
82.
15:15
Auswechslung bei Karlsruher SC: Philip Heise
Hannover 96 Hansa Rostock
85.
15:14
Tor gegen den Ex-Verein? Bei Hansa mischt jetzt auch noch der ehemalige Hannoveraner Hinterseer mit.
Hannover 96 Hansa Rostock
85.
15:13
Einwechslung bei Hansa Rostock: Lukas Hinterseer
Hannover 96 Hansa Rostock
85.
15:13
Auswechslung bei Hansa Rostock: John Verhoek
Hannover 96 Hansa Rostock
83.
15:13
Die Schlussphase verspricht Hochspannung! Hansa spürt momentan, dass vielleicht sogar der Dreier drin ist und bleibt daher mutig. Bei Hannover ist der Schwung vom 1:1 derweil wieder weg.
Karlsruher SC Hamburger SV
80.
15:13
Tooor für Hamburger SV, 3:2 durch Robert Glatzel
Der HSV ist wieder dran und verkürzt auf 2:3! Ransford Königsdörffer startet durch die Mitte und hat dann das Auge für den auf dem linken Flügel startenden Miro Muheim. Der macht ein paar Meter und flankt dann präzise in den Lauf von Robert Glatzel, der aus sechs Metern wuchtig im linken oberen Eck einköpft. Keine Chance für Marius Gersbeck.
Karlsruher SC Hamburger SV
78.
15:13
Franke verteidigt fahrig, woraufhin Glatzel aus acht Metern halbrechter Position zu einem gefährlichen Abschluss kommt. Gersbeck steht jedoch gut und verhindert mit einem starken Reflex den Einschlag.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
78.
15:12
Gelbe Karte für Benedikt Saller (Jahn Regensburg)
Für Benedikt Saller ist es die 5. Gelbe Karte. Er fehlt damit in der kommenden Woche gegen den Hamburger SV.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
76.
15:11
Drüber! Die Regensburger kontern über die linke Seite. Kaan Caliskaner zieht in den Strafraum ein. Er setzt sich gegen einen Verteidiger durch, aber sein Abschluss aus der Drehung geht über das Tor.
Hannover 96 Hansa Rostock
80.
15:10
Gelbe Karte für Kai Pröger (Hansa Rostock)
Bei der nächsten Ecke foult Pröger mit einem Trikotzupfer und wird von Schiri Siebert verwarnt.
Hannover 96 Hansa Rostock
80.
15:10
Zieler rettet 96! Lee schlägt die nächste Ecke von rechts und flankt die Kugel auf den Kopf von Malone. Zieler ist gefordert und verhindert mit einem schnellen Reflex auf der Linie das 1:2! Glanztat vom 96-Schlussmann.
Karlsruher SC Hamburger SV
76.
15:10
Tim Walter vollzieht seinen fünften und letzten Wechsel. Für die Schlussviertelstunde soll Sonny Kittel nun anstelle von Ludovit Reis für weitere Gefahr sorgen.
Karlsruher SC Hamburger SV
76.
15:09
Einwechslung bei Hamburger SV: Sonny Kittel
Karlsruher SC Hamburger SV
76.
15:09
Auswechslung bei Hamburger SV: Ludovit Reis
Karlsruher SC Hamburger SV
74.
15:08
Im Moment plätschert das Geschehen auf dem Rasen völlig ereignisarm vor sich hin. Karlsruhe steht sehr sicher und ist präsent in den Zweikämpfen.
Hannover 96 Hansa Rostock
79.
15:08
Auch 96-Coach Leitl bringt nochmal einen Joker: Tresoldi kommt für die Schlussminuten und ersetzt Schaub.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
74.
15:08
Gelbe Karte für Mikkel Kirkeskov (Holstein Kiel)
Für ein Tackling gegen Minos Gouras holt sich Mikkel Kirkeskov den gelben Karton ab.
Hannover 96 Hansa Rostock
79.
15:07
Einwechslung bei Hannover 96: Nicolo Tresoldi
Holstein Kiel Jahn Regensburg
71.
15:07
Gute Gelegenheit! An der Strafraumgrenze wird Fabian Reese bedient. Er sucht aus halblinker Position selbst den Abschluss. Sein harte Flachschuss geht am linken Pfosten vorbei.
Hannover 96 Hansa Rostock
79.
15:07
Auswechslung bei Hannover 96: Louis Schaub
Hannover 96 Hansa Rostock
77.
15:07
Lee hat was vor! Der Südkoreaner belebt das Angriffsspiel der Rostocker und probiert es nun mit einem Fernschuss von der linken Seite: Der Ball rollt ins rechte Toraus.
Hannover 96 Hansa Rostock
76.
15:05
Hansa bleibt gefährlich! Lee übernimmt nach seiner Einwechslung gleich eine Ecke von links und verfrachtet den Ball nur knapp an Meißner im Fünfer vorbei.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
69.
15:05
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Minos Gouras
Holstein Kiel Jahn Regensburg
69.
15:05
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Blendi Idrizi
Holstein Kiel Jahn Regensburg
69.
15:05
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Christian Viet
Holstein Kiel Jahn Regensburg
69.
15:04
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Joshua Mees
Hannover 96 Hansa Rostock
75.
15:04
Fröde muss bei Hansa doch runter. Als Ersatzmann läuft Lee aufs Feld.
Karlsruher SC Hamburger SV
71.
15:04
20 Minuten trennen den Karlsruher SC noch vom Heimsieg. Hamburg ist zwar bemüht, kommt allerdings seit dem Anschlusstreffer nicht mehr gefährlich vors gegnerische Tor.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
69.
15:04
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Prince Owusu
Holstein Kiel Jahn Regensburg
69.
15:04
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Andreas Albers
Hannover 96 Hansa Rostock
75.
15:03
Einwechslung bei Hansa Rostock: Dong-gyeong Lee
Hannover 96 Hansa Rostock
75.
15:03
Auswechslung bei Hansa Rostock: Lukas Fröde
Hannover 96 Hansa Rostock
73.
15:03
Gelegenheit für Hansa Rostock! Ingelsson schleicht sich im Rücken der 96-Abwehr davon und schließt am rechten Pfosten mit einem Schuss aus der Drehung ab. Zieler reagiert stark und boxt das Leder raus.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
68.
15:03
Einwechslung bei Holstein Kiel: Finn Porath
Holstein Kiel Jahn Regensburg
68.
15:03
Auswechslung bei Holstein Kiel: Lewis Holtby
Holstein Kiel Jahn Regensburg
68.
15:02
Einwechslung bei Holstein Kiel: Jann-Fiete Arp
Karlsruher SC Hamburger SV
68.
15:02
Christian Eichner reagiert erstmals und nimmt neben Leon Jensen auch den am Rand eines Platzverweises stehenden Mikkel Kaufmann runter. Malik Batmaz und Lucas Cueto übernehmen.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
68.
15:02
Auswechslung bei Holstein Kiel: Kwasi Wriedt
Holstein Kiel Jahn Regensburg
67.
15:02
Die Partie pausiert weiterhin. Marcel Rapp und Mersad Selimbegović nutzen die Gelegenheit und bereiten die ersten Wechsel vor.
Karlsruher SC Hamburger SV
68.
15:02
Einwechslung bei Karlsruher SC: Lucas Cueto
Hannover 96 Hansa Rostock
72.
15:02
Nach der Hektik vor den beiden Toren sorgt nun eine Verletzungspause von Fröde für eine kurze Verschnaufpause.
Karlsruher SC Hamburger SV
68.
15:02
Auswechslung bei Karlsruher SC: Leon Jensen
Karlsruher SC Hamburger SV
68.
15:01
Einwechslung bei Karlsruher SC: Malik Batmaz
Karlsruher SC Hamburger SV
68.
15:01
Auswechslung bei Karlsruher SC: Mikkel Kaufmann
Holstein Kiel Jahn Regensburg
65.
15:00
Andreas Albers und Lewis Holtby sind mit den Köpfen im Luftduell zusammengestoßen. Der Regensburger hat starkes Nasenbluten. Das Spiel ist daher vorerst unterbrochen.
Hannover 96 Hansa Rostock
70.
15:00
So wie es aussieht, wollen beide Teams unbedingt den Dreier und ihre Negatviserie heute beenden. Wer macht den dritten Treffer beim munteren Nordduell?
Karlsruher SC Hamburger SV
65.
15:00
Kaufmann geht sehr rustikal in Montero hinein. Das Foulspiel ist absolut gelbwürdig. Glück für den Dänen, dass der Schiedsrichter die Karte hier stecken lässt. Der 22-Jährige ist bereits verwarnt und darf sich ab jetzt rein gar nichts mehr leisten.
Hannover 96 Hansa Rostock
68.
14:59
Und jetzt Verhoek! Der Niederländer taucht bei einer Flanke von der linken Seite im 96-Fünfer auf und köpft aus kurzer Distanz auf die Kiste. Zieler verschiebt aufmerksam und rettet 96! Die Partie ist jetzt komplett offen.
Karlsruher SC Hamburger SV
64.
14:59
Den Blau-Weißen gelingt es, das Tempo etwas heraus zu nehmen und die Partie damit auch ein wenig abzukühlen. Hamburg presst hoch, aber der KSC kann sich spielerisch befreien.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
62.
14:57
Knapp am Tor vorbei! Philipp Sander setzt links im Strafraum Fabian Reese in Szene. Der Stürmer verfehlt mit seinem Schuss auf die lange rechte Ecke das Tor nur haarscharf.
Hannover 96 Hansa Rostock
66.
14:56
Abseits-Tor von 96! Beier holt am linken Sechzehner-Eck zum Schlenzer aus und versenkt den Ball herrlich im langen Eck. Jubeln darf der 96er bei seinem zweiten Treffer aber wieder nicht: Köhn steht beim Abspiel zuvor hauchzart im Abseits. Bitter für Hannover.
Karlsruher SC Hamburger SV
61.
14:54
Gelbe Karte für Jérôme Gondorf (Karlsruher SC)
Gondorf kann Glatzel im Zentrum nur mit einem Foul stoppen. Das bringt dem Kapitän der Badener die Gelbe Karte ein.
Hannover 96 Hansa Rostock
65.
14:54
Angetrieben von den eigenen Fans und dem Erfolgserlebnis erhöhen die Hausherren wieder den Druck. Hansa muss sich erstmal wieder sortieren.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
58.
14:53
Die Begegnung spielt sich derzeit zwischen den Strafräumen ab. Beide Teams haben kaum Tempo im Spiel. Nennenswerte Torchancen gibt es daher auch nicht zu vermelden.
Hannover 96 Hansa Rostock
63.
14:52
Jetzt wollen die Niedersachsen mehr! Kurz nach dem 1:1-Ausgleich landet der Ball bei Schaub vor dem rechten Pfosten. Kolke muss für Hansa retten und verhindert mit einem energischen Herauslaufen den nächsten Einschlag.
Karlsruher SC Hamburger SV
59.
14:52
Muheim verliert als letzter Mann gegen Kaufmann die Kugel. Kaufmann könnte es schon alleine machen, legt aber lieber noch einmal quer. Das antizipiert Heyer sehr gut, der vor Schleusener zur Ecke klärt. Auch beim Eckstoß brennt es lichterloh im Hamburger Strafraum, wo niemand Franke auf dem Schirm hat, der aus sechs Metern nur knapp am rechten Pfosten vorbei köpft.
Karlsruher SC Hamburger SV
57.
14:51
Jetzt entfesselt Kaufmann einen gefährlichen Volley-Aufsetzer, den Heuer Fernandes gerade noch zur Ecke wischen kann, die dann nichts weiter einbringt. Sieht so aus, als hätte der KSC sich nach der zehnminütigen Drangphase der Rothosen wieder gefangen.
Hannover 96 Hansa Rostock
61.
14:49
Tooor für Hannover 96, 1:1 durch Max Besuschkow
Hannover macht den 1:1-Ausgleich! Der eben erst eingewechselte Kerk schlägt die Ecke von links, die nach einer Kopfball-Verlängerung von Dressel beim freien Besuschkow landet. Der 96er hält kurz den Fuß rein und dreht zum Jubeln ab!
Holstein Kiel Jahn Regensburg
54.
14:49
Regensburg ist besser im Spiel als in der ersten Halbzeit. Nach Ballgewinn schaltet die Selimbegović-Elf öfter schnell um. Kiel muss stärker auf die Absicherung achten.
Hannover 96 Hansa Rostock
60.
14:49
96 nähert sich an! Kerk ist gleich voll dabei und schirmt den Ball auf der rechten Seite für Besuschkow ab. Es folgt eine scharfe Hereingabe für Nielsen, die Hansa zur Ecke klär.
Karlsruher SC Hamburger SV
55.
14:49
Jetzt kommen die Badener zum ersten Vorstoß im zweiten Durchgang. Heise sucht Wanitzek, der die Kugel dann aber etwas zu artistisch über den eigenen Kopf hinweg in den Lauf von Heise zurücklegen möchte, was ihm misslingt.
Hannover 96 Hansa Rostock
60.
14:48
Nach rund einer Stunde Spielzeit gibt es den ersten Wechsel: Kerk ersetzt Momuluh.
Hannover 96 Hansa Rostock
59.
14:48
Einwechslung bei Hannover 96: Sebastian Kerk
Hannover 96 Hansa Rostock
59.
14:47
Auswechslung bei Hannover 96: Thaddäus-Monju Momuluh
Hannover 96 Hansa Rostock
59.
14:47
Reagiert 96-Trainer Leitl gleich mit einem Wechsel? Ein großer Fortschritt ist bei den Niedersachsen derzeit nicht zu erkennen. Hansa muss um das 1:0 nicht bangen und transporiert die Führung bislang locker durch die 2. Halbzeit.
Karlsruher SC Hamburger SV
52.
14:46
Die Rothosen legen jetzt nach und erarbeiten sich den nächsten Abschluss. Der eingewechselte Ransford Königsdörffer verfehlt das lange Eck mit seinem strammen Rechtsschuss aus 19 Metern jedoch knapp.
Hannover 96 Hansa Rostock
56.
14:45
Gelbe Karte für Thaddäus-Monju Momuluh (Hannover 96)
Jetzt sieht Momuluh die erste Gelbe des Tages. Der 96er trifft Fröde bei einem Ausfallschritt klar am Fuß.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
51.
14:45
Da hat nicht viel gefehlt! Kiel klärt eine Hereingabe. Die landet aber zentral vor dem Sechzehner bei Leon Guwara. Der lässt aus 20 Metern einen strammen Schuss ab, der nur Millimeter rechts am Tor vorbeigeht.
Hannover 96 Hansa Rostock
54.
14:44
96 ist verägert! Schaub geht bei einem Konter mit einer Grätsche gegen Meißner hohes Risiko und spielt den Ball, wenn auch hart, fair. Weil Meißner danach am Boden liegen bleibt, unterbricht Siebert die Partie zum Ärger der Hausherren.
Karlsruher SC Hamburger SV
50.
14:43
Tooor für Hamburger SV, 3:1 durch Robert Glatzel
Reis holt gegen Heise den nächsten Eckstoß heraus, den er dieses Mal auf selbst ausführt. Im Zentrum klärt der KSC nicht entschlossen genug und die Kugel landet bei Montero, der das Leder für den nachrückenden Glatzel stoppt. Mit voller Wucht nagelt der Goalgetter den Ball aus sechs Metern unter die Querlatte. Nichts zu machen für Gersbeck. Ist das der Auftakt der nächstem Hamburger Remontada?
Karlsruher SC Hamburger SV
49.
14:42
Ein Reis-Schuss aus 18 Metern wird zur Ecke geblockt, die dann über Umwege zu Németh durch rutscht. Dessen Linksschuss wird aber ebenso geblockt wie der Nachschuss von Meffert. Keine Gefahr.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
48.
14:42
Es gibt einen ersten Standard für Holstein Kiel. Den Freistoß aus zentralen 30 Metern setzt Lewis Holtby aber rechts neben das Tor. Keeper Jonas Urbig muss nicht eingreifen.
Hannover 96 Hansa Rostock
52.
14:42
Die 2. Halbzeit ist erstmal Stückwerk. Beiden Teams fehlt in der Offensive die Passschärfe und Durchschlagskraft. Dazu steht das Spiel oft wegen kleinen Fouls.
Hannover 96 Hansa Rostock
50.
14:40
Nielsen verfolgt einen Abschlag von Zieler und stößt bei der Annahme Gegenspieler Dresel um. Schiri Siebert pfeift zu Recht Stürmerfoul.
Karlsruher SC Hamburger SV
46.
14:40
Die Mannschaften kehren aufs Feld zurück. Während der Karlsruher SC unverändert weiterspielt, gibt es beim Hamburger SV zwei weitere Wechsel. Dompé und Bénes bleiben in der Kabine. Németh und Königsdörffer übernehmen. Walter hat damit schon vier seiner fünf Wechselmöglichkeiten genutzt. Weiter geht's.
Karlsruher SC Hamburger SV
46.
14:39
Einwechslung bei Hamburger SV: Ransford Königsdörffer
Karlsruher SC Hamburger SV
46.
14:39
Auswechslung bei Hamburger SV: László Bénes
Karlsruher SC Hamburger SV
46.
14:39
Einwechslung bei Hamburger SV: András Németh
Karlsruher SC Hamburger SV
46.
14:39
Auswechslung bei Hamburger SV: Jean-Luc Dompé
Holstein Kiel Jahn Regensburg
46.
14:39
Ohne personelle Veränderungen startet der zweite Durchgang!
Karlsruher SC Hamburger SV
46.
14:39
Anpfiff 2. Halbzeit
Hannover 96 Hansa Rostock
49.
14:38
Muroya und Schumacher rasseln mit den Köpfen zusammen und brauchen eine kurze Auszeit.
Hannover 96 Hansa Rostock
48.
14:37
Momuluh ist bei 96 einer der auffälligsten Akteure und geht auch in der zweiten Hälfte direkt wieder mutig nach vorne. Von rechts schlägt der 96-Youngster zwei Haken, kann danach aber gegen die aufmerksame Hansa-Abwehr nicht abschließen.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
46.
14:37
Anpfiff 2. Halbzeit
Hannover 96 Hansa Rostock
47.
14:35
Hansa schlug in der 1. Halbzeit spät zu und will nun din ganz frühes Tor! Die Rostocker kommen mit Tempo aus der Halbzeit und wollen 96 den nächsten Nackenschlag versetzen.
Hannover 96 Hansa Rostock
46.
14:34
In Hannover startet der zweite Durchgang. Beide Teams spielen erstmal unverändert weiter.
Hannover 96 Hansa Rostock
46.
14:34
Anpfiff 2. Halbzeit
Holstein Kiel Jahn Regensburg
45.
14:29
Halbzeitfazit:
Nach den ersten 45 Minuten steht es zwischen Holstein Kiel und Regensburg 1:1. Die Hausherren bestimmten den gesamten ersten Durchgang das Spiel. Doch vor dem Tor wollte es nicht klappen. Zweimal scheiterte Fabian Reese am überragenden Jahn-Keeper Jonas Urbig. Die Gäste waren in der Offensive kaum zu sehen. Kurz vor der Pause gelang dem Team von Mersad Selimbegović dennoch durch Kaan Caliskaner (45.) die Führung. Kiel ließ sich von dem Rückstand aber nicht aus der Ruhe bringen. Fast im direkten Gegenzug erzielte Steven Skrzybski (45.+3) noch vor der Pause den Ausgleich. So ist auch nach dem Seitenwechsel weiterhin alles offen.
Karlsruher SC Hamburger SV
45.
14:24
Halbzeitfazit:
Mit 3:0 führt Karlsruhe gegen Hamburg zur Pause und der Zwischenstand ist redlich verdient. Die Norddeutschen kamen zwar gut in die Partie, verloren aber vollständig den Faden, als die Badener mit dem ersten Abschluss direkt die Führung markierten. Mit viel Selbstvertrauen kreierten die Blau-Weißen gegen überforderte und nervöse Rothosen Chancen im Minutentakt. Bei unter anderem einem aberwitzigen Fehlschuss, als Kaufmann das leere Hamburger Tor nicht traf, lautet die beste Nachricht für die Gäste, die bereits zwei Mal gewechselt haben, dass es nur 0:3 und nicht bereits 0:5 oder gar 0:6 steht. Bei drei verwerteten Chancen ließ der KSC schließlich drei weitere Riesenchancen aus. Dass man aber ein 0:3 zur Pause noch drehen kann, bewiesen die Hanseaten bereits vor fast exakt einem Monat in Heidenheim.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
45.
14:22
Ende 1. Halbzeit
Hannover 96 Hansa Rostock
45.
14:22
Halbzeitfazit:
Hansa Rostock beendet beim Nordduell in Hannover seine Torflaute und geht dank eines Traumtores von Dressel mit einer 1:0-Führung in die Pause! In der 44. Minute gelang Dressel ein Sonntagsschuss ins Glück nachdem zuvor Hannover allem in der Anfangsphase lange auf das Führungstor drängte. In der 8. Minute erzielten die 96er dabei auch schon das vermeintliche 1:0 durch Beier, woraufhin sich aber der VAR einschaltete und Treffer aufgrund eines Foulspiels im Vorfeld wieder einkassierte. Hansa fand danach langsam besser in die Partie und schockte 96 daraufhin mit dem späten 0:1 durch Dressel.
Karlsruher SC Hamburger SV
45.
14:21
Ende 1. Halbzeit
Karlsruher SC Hamburger SV
45.
14:20
Die Karlsruher schwärmen noch einmal aus, kommen aber nicht mehr zwingend hinter die Kette der Gäste.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
45.
14:20
Tooor für Holstein Kiel, 1:1 durch Steven Skrzybski
Drin ist das Ding! Holstein Kiel findet sofort eine Antwort auf den überraschenden Rückstand. Eine Flanke von der linken Seite rutscht den Regensburgern durch. Sieben Meter vor dem Tor ist Steven Skrzybski zur Stelle und drückt den Ball über die Linie.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
45.
14:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Karlsruher SC Hamburger SV
45.
14:18
Nach mehreren Behandlungspausen gibt es einen üppigen Nachschlag. Fünf Minuten muss der HSV noch durchhalten, ehe die Gäste sich in der Kabine neu sortieren können.
Hannover 96 Hansa Rostock
45.
14:18
Ende 1. Halbzeit
Holstein Kiel Jahn Regensburg
45.
14:17
Tooor für Jahn Regensburg, 0:1 durch Kaan Caliskaner
Da zappelt der Ball im Netz! Und ganz anders als erwartet im Tor der Kieler. Benedikt Saller findet in der Holstein-Abwehr eine Lücke. Seinen Pass in die Schnittstelle nimmt Kaan Caliskaner in der rechten Strafraumhälfte auf. Aus der Drehung setzt er den Ball in die linke Torecke.
Hannover 96 Hansa Rostock
45.
14:17
Das 0:1 ist ein harter Schlag für die 96er. Die Elf von Stefan Leitl will aber noch vor der Pause antworten und zieht via Köhn einen Eckball direkt aufs Tor. Kolke passt auf und kassiert das Leder ein.
Karlsruher SC Hamburger SV
45.
14:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Hannover 96 Hansa Rostock
45.
14:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Holstein Kiel Jahn Regensburg
43.
14:15
Gelbe Karte für Joshua Mees (Jahn Regensburg)
Holstein-Leihspieler sind für ein Foul die Gelbe Karte.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
40.
14:15
Die Hausherren sind weiterhin vollkommen überlegen. Zuletzt fehlt es den Kielern jedoch an Durchschlagskraft im letzten Drittel. Die Abschlüsse sind in den vergangenen Minuten weniger geworden.
Karlsruher SC Hamburger SV
44.
14:15
Gelbe Karte für Mikkel Kaufmann (Karlsruher SC)
Nach dem rüden Montero-Foul kommt es zur Rudelbildung, in deren Rahmen sich Kaufmann besonders hervor tut. Als die Wogen geglättet sind, zeigt der Unparteiische auch ihm die Gelbe Karte.
Karlsruher SC Hamburger SV
43.
14:14
Gelbe Karte für Javi Montero (Hamburger SV)
Wieder geht der eingewechselte Montero richtig hart in einen Zweikampf. Dieses Mal ist Schleusener der Leidtragende. Jetzt gibt es doch Gelb. Verdient.
Karlsruher SC Hamburger SV
42.
14:14
Es spielt weiterhin nur der KSC. Montero kann Kaufmann nur mit einem rustikalen Foul stoppen, das jedoch nicht geahndet wird.
Hannover 96 Hansa Rostock
44.
14:14
Tooor für Hansa Rostock, 0:1 durch Dennis Dressel
Traumtor von Dressel! Kurz vor der Halbzeit schockt Hansa die Hannoveraner mit einem Sonntagsschuss. Nach einem Einwurf nimmt Dressel einen Kopfball-Abpraller von Neumann mit der Brust aus der Luft an und löffelt den Ball mit dem linken Fuß an die Unterkante der Latte und ins Netz! Was für ein Schuss!
Holstein Kiel Jahn Regensburg
40.
14:12
Gelbe Karte für Benedikt Gimber (Jahn Regensburg)
Karlsruher SC Hamburger SV
39.
14:12
Die Badener erarbeiten sich den nächsten Abschluss. Wieder ist es der auffällige Nebel, der mit rechts abziehen kann. Heuer Fernandes ist bei dem nicht allzu präzisen Schuss jedoch zur Stelle und kann das Leder im Nachfassen sichern.
Karlsruher SC Hamburger SV
38.
14:10
Klares Zeichen: Tim Walter reagiert noch vor der Pause mit einem Doppelwechsel auf den Auftritt seiner völlig verunsicherten Mannschaft. Für Unruheherd David und den angeschlagenen Katterbach kommen Montero und Mikelbrencis.
Hannover 96 Hansa Rostock
41.
14:10
Verdeckter Schuss! Schumacher zieht mangels Alternativen vom linken Sechzehner-Eck ab und Zieler hat keine freie Sicht. Der 96-Keeper sieht den Ball daher erst spät, greift aber noch rechzeitig vor der Linie zu.
Karlsruher SC Hamburger SV
38.
14:10
Einwechslung bei Hamburger SV: William Mikelbrencis
Holstein Kiel Jahn Regensburg
36.
14:09
Ein Foulspiel von Marvin Schulz an Joshua Mees bringt Jahn Regensburg eine richtig gute Freistoßposition ein. Jan Elvedi legt sich den Ball in zentraler Position zurecht. Der Schuss fliegt knapp links oben über das Gehäuse.
Karlsruher SC Hamburger SV
38.
14:09
Auswechslung bei Hamburger SV: Jonas David
Hannover 96 Hansa Rostock
40.
14:09
Geht es mit einem 0:0 in die Halbzeit? Derzeit passiert nicht viel. Hansa hat seine Momente in der Offensive, schafft es aber nicht auf die letzten Meter vor Zieler.
Karlsruher SC Hamburger SV
38.
14:09
Einwechslung bei Hamburger SV: Javi Montero
Karlsruher SC Hamburger SV
38.
14:09
Auswechslung bei Hamburger SV: Noah Katterbach
Karlsruher SC Hamburger SV
37.
14:09
Dompé hat auf dem linken Flügel mal etwas Platz, aber seine Flanke in Richtung zweiter Pfosten verunglückt völlig und segelt ins Toraus. Bei den Hamburgern stimmt wirklich gar nichts.
Hannover 96 Hansa Rostock
37.
14:08
Nicht so viel. Dressel chippt das Leder zwar hoch in den Fünfer, doch Verhoek fehlt beim Kopfball die Körperspannung. Der Ball fliegt deutlich über die Latte.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
34.
14:08
Marvin Schulz bringt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld in den Strafraum. Gefährlich wird es aber nicht. Ein Regensburger Verteidger klärt das Leder direkt beim Eintritt in die Box.
Karlsruher SC Hamburger SV
35.
14:07
Wieder taucht ein Karlsruher frei vor Heuer Fernandes auf. Ein Abseitspfiff bewahrt die Norddeutschen jedoch vor Schlimmerem. Wanitzek war nach Ansicht des Linienrichters zu früh gestartet, was die Wiederholung jedoch widerlegt. Glück für den HSV.
Hannover 96 Hansa Rostock
36.
14:07
Freistoß für Hansa! Schumacher legt sich den Ball auf dem rechten Flügel an Neumann vorbei und wird dabei zu Boden gecheckt. Die Rostocker erhalten eine gute Gelegenheit für eine heiße Flanke. Was folgt?
Holstein Kiel Jahn Regensburg
30.
14:06
Die Schlussviertelstunde der ersten Halbzeit bricht an. Gelingt Holstein Kiel der verdiente Führungstreffer oder findet Jahn Regensburg doch noch ins Spiel?
Hannover 96 Hansa Rostock
35.
14:05
Ganz so munter wie die ersten Minuten geht es am Maschsee derzeit nicht mehr zur Sache. Einen großen Anteil daran haben aber auch die Rostocker, die nun besser im Spiel sind und das Nordduell ausgeglichener gestalten.
Hannover 96 Hansa Rostock
34.
14:04
Wo ist der freie Mann? Köhn setzt an der linken Seite zu einem kurzen Sprint an und führt die Kugel so lange am Fuß, bis Beier hinter der Abwehrkette losläuft. Beim nachfolgenden Pass fehlt Köhn jedoch die nötige Präzision.
Karlsruher SC Hamburger SV
32.
14:03
Tooor für Karlsruher SC, 3:0 durch Fabian Schleusener
Jetzt klingelt es zum dritten Mal im Hamburger Tor, weil die verunsicherten Gäste ihre individuellen Fehler nicht abgestellt bekommen. Muheim spielt einen fahrigen Rückpass auf Keeper Heuer Fernandes, den Nebel abfängt und sofort in die Box passt. Schleusener muss dort nur noch die Kugel über die Linie drücken.
Hannover 96 Hansa Rostock
32.
14:02
Köhn schießt eine Ecke von der rechten Seite hoch in den Fünfer. Kranjc steigt direk vor dem Tor zum Kopfball hoch und unterläuft die Hereingabe. Abstoß für Kolke im Hansa-Kasten.
Karlsruher SC Hamburger SV
30.
14:01
Die Gäste aus der Hansestadt nehmen weiterhin nur sehr passiv am Spiel teil. Karlsruhe hat das Geschehen vollumfänglich unter Kontrolle.
Hannover 96 Hansa Rostock
30.
14:01
Nach rund 30 Minuten ebbt die erste Offensivwelle der Hausherren gegen die Kogge so langsam ab. Kann Hannover wieder einen Gang hochschalten?
Holstein Kiel Jahn Regensburg
28.
14:00
Gelbe Karte für Blendi Idrizi (Jahn Regensburg)
Für eine Grätsche an der Seitenlinie gegen Steven Skrzybski sieht Blendi Idrizi die erste Gelbe Karte des Spiels.
Hannover 96 Hansa Rostock
28.
14:00
Schlag auf den Kopf? Schiri Daniel Siebert unterbricht die Partie, da John Verhoek am Boden liegt und sich den Kopf hält. Auch für den Niederländer geht es schnell wieder weiter.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
26.
14:00
Es gelingt dem SSV kurzzeitig für Entlastung zu sorgen. Eine Flanke von Kaan Caliskaner landet jedoch direkt in den Armen von Robin Himmelmann. Ansonsten verlebt der Holstein-Keeper bisher einen ruhigen Nachmittag.
Karlsruher SC Hamburger SV
27.
13:58
Da ist die nächste Großchance der Karlsruher! Kaufmann ist über rechts einmal mehr nicht zu stoppen und findet mit seinem Pass in den Rückraum Nebel. Aus elf Metern nimmt der 20-Jährige Maß aufs linke Eck, verfehlt den Kasten jedoch um eine Haaresbreite. Glück für den HSV, der gut und gerne schon 0:5 zurückliegen könnte.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
25.
13:57
Jahn Regensburg ist mit dem aktuellen Spielstand gut bedient. Die Gäste stehen stark unter Druck. Aus der eigenen Hälfte kommt die Mannschaft von Mersad Selimbegović kaum heraus.
Hannover 96 Hansa Rostock
26.
13:57
Wichtiger Zweikampf: Ingelsson kämpf sich auf der linken Sechzehner-Seite mit seiner Physis durch und will bis vor Zieler durchbrechen. Neumann hält dagegen und blockt zur Ecke ab, die Hansa daraufhin nichts einbrinbt.
Karlsruher SC Hamburger SV
25.
13:56
Die Rothosen bekommen einen Freistoß im Zentrum zugesprochen, aber anstatt aus 24 Metern zentraler Position zu schießen, spielt László Bénes einen seltsamen Kurzpass direkt in die Karlsruher Mauer.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
21.
13:56
Die Kieler kombinieren sich über die rechte Flanke wunderschön nach vorne. An der Grundlinie wird Steven Skrzybski aber im letzten Moment an der Hereingabe gehindert. Es gibt den nächsten Eckball für die Gastgeber.
Hannover 96 Hansa Rostock
25.
13:55
Nach dem guten Start der Niederaschsen mischt nun auch Hansa mit. Die Gäste verstecken sich nicht und wollen ihre Torflaute heute ebenfalls beenden.
Karlsruher SC Hamburger SV
23.
13:55
Jetzt ebbt der Sturmlauf der Hausherren so langsam aber sicher ab. Die Gäste aus dem Norden befinden sich jedoch immer noch in Schockstarre. Vom HSV ist absolut nichts zu sehen.
Hannover 96 Hansa Rostock
24.
13:54
Gefährlich! Hansa wirft einen Einwurf hoch in den Strafraum der Hausherren und hofft dort auf eine Zufallsaktion. Verhoek will einen Abpraller aufs Tor ballern und wird dabei noch rechtzeitig gestoppt.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
18.
13:54
Holstein Kiel bekommt einen 18 Meter vor dem Tor einen Freistoß aus ausichtsreicher Position. Lewis Holtby setzt den Ball jedoch geradwegs in die Mauer. Da war mehr drin.
Hannover 96 Hansa Rostock
23.
13:53
Derrick Köhn übernimmt bei Hannover einen Freistoß aus mehr als 25 Metern und probiert es etwas überraschend direkt. Markus Kolke sichert den Ball nach einem Aufsetzer ohne Probleme.
Karlsruher SC Hamburger SV
20.
13:52
Latte für Karlsruhe! Die Blau-Weißen demontieren Hamburg in aller Form, verpassen aber erneut das dritte Tor. Nach Hereingabe von links rutscht die Kugel zu Kaufmann durch, der für Jensen verlängert. Aus fünf Metern trifft der Torschütze zum 2:0 nun allerdings nur die Latte.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
16.
13:52
Die nächste Rettungstat von Jonas Urbig! Der fällige Eckball wird in den Fünfmeterraum verlängert. Da taucht erneut Fabian Reese auf. Aber auch seinen Kopfball aus vier Metern pariert Jonas Urbig überragend.
Hannover 96 Hansa Rostock
20.
13:51
Frech! Fröde profitiert auf der rechten Außenbahn von einem Fehlpass von Besuschkow und hält einfach mal aus ganz spitzem Winkel drauf. Sein Schuss zischt übers lange Eck hinweg. Zieler muss nicht eingreifen.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
15.
13:51
Fast das 1:0! Eine halbhohe Flanke von links findet am ersten Pfosten Fabian Reese. Der scheitert mit seinem Abschluss aus drei Metern aber am glänzend reagierenden Jonas Urbig. Mit Eckball geht es weiter.
Karlsruher SC Hamburger SV
19.
13:51
Großchance Karlsruhe! Wahnsinn! Das muss das 3:0 sein! Nebel erobert hoch den Ball gegen David und sofort rollt der Konter der Badener. Schleusener könnte es bereits alleine machen, legt aber vor dem chancenlosen Heuer Fernandes für den besser postierten Kaufmann quer, der tatsächlich das Kunststück vollbringt, die Kugel rechts am leeren Tor vorbei zu schießen. Was für ein Fehlschuss!
Hannover 96 Hansa Rostock
19.
13:49
Verletzungspause: Mumuluh schirmt den Ball mit dem Körper ab und erwischt dabei Lucoqui unglücklich im Gesicht. Der Rostocker braucht danach einen kurzen medizinischen Check, kann aber weitermachen.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
12.
13:49
Vor dem Strafraum bekommt Fabian Reese zu viel Platz. Der sucht aus 18 Metern einfach mal den Abschluss. Sein Schuss knallt nur zwei Meter neben dem Tor gegen die Bande.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
10.
13:48
Ein Einwurf von der linken Seite fliegt weit in den Regensburger Strafraum. Die Hereingabe wird geklärt, landet jedoch im Rückraum bei Marvin Schulz. Sein Abschluss aus 24 Metern zischt haarscharf über den Querbalken.
Karlsruher SC Hamburger SV
17.
13:48
Tooor für Karlsruher SC, 2:0 durch Leon Jensen
Die Badener drücken das Gaspedal komplett durch und erhöhen nun konsequenterweise sogar auf 2:0. Kaufmann setzt sich gegen Meffert und Heyer auf dem rechten Flügel im Alleingang durch und hat dann das Auge für den im Rückraum lauernden Jensen. Der Pass kommt gut und aus acht Metern muss Jensen sich nur noch für eine Ecke entscheiden. Wuchtig schiebt er links zum 2:0 ein.
Hannover 96 Hansa Rostock
17.
13:47
Die Anfangsphase macht Bock! 96 und Hansa liefern sich zu Beginn ein interessantes Nordduell mit viel Offensiv-Drang. Vor allem Hannover macht sofort richtig Alarm.
Hannover 96 Hansa Rostock
15.
13:46
Momuluh! Der junge 96-Angreifer wirbelt in den Anfangsminuten und traut sich viel zu. Mit einem Tempodribbling tanzt sich Momuluh vors rechte Alu und hat dort sogar eine Doppelchance. Hansa-Keeper Kolke läuft heraus und blockt aufmerksam ab.
Karlsruher SC Hamburger SV
14.
13:46
Der HSV schwimmt jetzt so richtig. Schon wieder ist der KSC durch und dieses Mal ist es Schleusener, der aus etwas zu spitzem Winkel Maß aufs lange Eck nimmt. Der Flachschuss rauscht nur knapp vorbei. Der Querpass auf den freien Kaufmann wäre sicherlich die bessere Option gewesen.
Hannover 96 Hansa Rostock
14.
13:45
Durchaus! Schumacher schleicht sich im 96-Strafraum davon und lauert bei einer Hereingabe von rechts auf eine Flanke. Muroya läuft noch schnell zurück und klärt zur Ecke. Erste gute Aktion der Hansa-Kogge!
Karlsruher SC Hamburger SV
12.
13:44
Und gleich noch einmal der KSC: Dieses Mal startet Kaufmann und flankt dann präzise ins Zentrum, wo Schleusener zunächst verpasst. Die Badener behaupten jedoch erneut den zweiten Ball, bei dem Heuer Fernandes sehenswert gegen Wanitzek pariert.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
7.
13:44
Andreas Albers und Joshua Mees sind nach der Gelegenheit mit den Köpfen zusammengerasselt. Beide werden derzeit auf dem Rasen behandelt.
Hannover 96 Hansa Rostock
13.
13:44
Hannover hält die Schlagzahl hoch und will unbedingt das frühe Führunsgtor unbedingt. Wird auch Hansa gefährlich?
Hannover 96 Hansa Rostock
11.
13:42
Wie macht 96 jetzt weiter? Die Hausherren bleiben erstmal mutig und drängen Hansa sofort wieder tieg in die eigene Abwehr-Zone.
Karlsruher SC Hamburger SV
10.
13:41
Tooor für Karlsruher SC, 1:0 durch Paul Nebel
Nahezu aus dem Nichts gehen die Hausherren jetzt mit 1:0 in Führung. Kaufmann verlängert einen Thiede-Einwurf in den Lauf von Nebel, der David davon läuft und aus 14 Metern halbrechter Position dann aus einem schier unmöglichen Winkel trifft. Der Rechtsschuss passt im kurzen Eck perfekt in den Knick und klatscht von der Unterkante der Latte aus ins Netz.
Karlsruher SC Hamburger SV
9.
13:41
Heuer Fernandes kommt früh aus dem Tor und fängt einen Steilpass weit vor dem eigenen Strafraum ab. Nach seinem Pass auf Heyer räumt Kaufmann den Schonlau-Vertreter rustikal ab. Das ist eng an der Grenze zum taktischen Foul, aber der Unparteiische belässt es bei einer Verwarnung.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
6.
13:40
Dicke Chance! Leon Guwara flankt von der linken Außenbahn in den Kieler Strafraum. Dort ist Andreas Albers zur Stelle, der aus sieben Metern knapp links am Pfosten vorbeiköpft.
Hannover 96 Hansa Rostock
8.
13:40
VAR-Entscheidung: Das Tor durch M. Beier (Hannover 96) wird nicht gegeben, Spielstand: 0:0
Der VAR verhindert den 96-Traumstart! Besuschkow glänzt mit seinem Ballgefühl und löffelt den Ball aus dem Rückraum vor den linken Pfosten. Beier läuft ein und trifft mit einem Volley sehenswert ins lange Eck. Kurz davor geht Ernst aber mit einem hohen und gestrecketn Bein in einen Zweikampf mit Neidhart. Die Rostocker protestieren sofort und bekommen nach Ansicht der TV-Bilder auch Recht.
Karlsruher SC Hamburger SV
6.
13:38
Die Badener nähern sich erstmals an, aber beim Pass in die Tiefe startet Nebel zu früh. Abseits.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
4.
13:38
Von der rechten Seite flankt Marvin Schulz scharf in den Strafraum. Fabian Reese legt aus der rechten Strafraumhälfte auf Lewis Holtby ab. Der wird rechtzeitig gestört und kommt aus zentraler Position nicht zum Abschluss.
Hannover 96 Hansa Rostock
7.
13:37
Großchance für Hannover! Muroya legt auf der rechten Torauslinie los und lässt Lucoqui ins Nichts grätschten. Danach feuert Mumuluh ab und ballert die Kugel knapp über die Latte.
Hannover 96 Hansa Rostock
5.
13:36
Ein lange Schlag der Gäste geht auf der linken Seite in die Richtung von Schumacher. Hannovers Verteidiger Neumann läuft den Rostocker souverän ab und knallt den Ball danach raus.
Karlsruher SC Hamburger SV
3.
13:35
Der HSV startet sehr druckvoll mit hohem Angriffspressing. Glatzel kann Gondorf am Karlsruher Strafraum die Kugel abnehmen und auf Dompé passen, aber der Unparteiische pfeift die Szene wegen eines vermeintlichen Offensivfouls ab.
Hannover 96 Hansa Rostock
4.
13:34
Der erste Abschluss geht an Hansa! Nach einem Freistoß von der linken Seite folgt eine regelrechte Kopfball-Parade im 96-Strafraum. Pröger nimmt den Ball danach am rechten Eck herunter und schießt Zieler flach in die Arme.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
1.
13:33
Der Ball rollt! Welches Team erwischt den besseren Start ins Spiel?
Holstein Kiel Jahn Regensburg
1.
13:32
Spielbeginn
Karlsruher SC Hamburger SV
1.
13:32
Anpfiff in Karlsruhe. Die Hausherren treten ganz in Blau an. Die Gäste aus dem Norden sind ganz in Rot gekleidet. Der Ball rollt.
Karlsruher SC Hamburger SV
1.
13:31
Spielbeginn
Hannover 96 Hansa Rostock
1.
13:31
Jetzt rollt der Ball! Hannover 96 stößt an und läuft heute in einem schwarzen Sondertrikot auf. Die Gäste spielen in weiß.
Hannover 96 Hansa Rostock
1.
13:30
Spielbeginn
Hannover 96 Hansa Rostock
13:30
Kurz vor Anpfiff gibt es bei 96 noch einen Wechsel: Dehm hat sich beim Warm-up verletzt und kann doch nicht auflaufen. Für den Rechtsverteidiger beginnt nun Köhn.
Hannover 96 Hansa Rostock
13:10
Bei den Hannoveranern fehlen mit Topscorer Teuchert und Weydandt heute zwei Angreifer verletzungsbedingt. 96-Trainer Leitl stellt daher Nielsen als einzige Sturmspitze nach ganz vorne. Hinter dem Norweger starten Beier, Momuluh und Schaub, der erstmals in diesem Jahr von Anfang an spielt.
Hannover 96 Hansa Rostock
13:07
Für mehr Torjubel und Freude in Hannover rotiert Hansa-Coach Glöckner heute großflächig durch und schickt mit Lucoqui, Meissner, Malone und Neidhart sogar eine komplett neue Viererkette aufs Feld. Im Sturm ruhen die Hoffnungen zudem wieder auf Verhoek, der anstelle von Munsy aufläuft. Zusammen mit defensiven Mittelfeldspieler Dressel gibt es bei Hansa nach dem 0:2 gegen den KSC somit insgesamt sechs neue Akteure in der ersten Elf.
Hannover 96 Hansa Rostock
13:03
Gegner Hansa Rostock steckt ebenfalls in einer schweren Krise und verlor in der Rückrunde bisher fünf von sechs Spielen. Besonders alarmierend: Die Rostocker schossen dabei kein einziges Tor und warten mittlerweile seit über 300 Minuten auf ihren nächsten Treffer. Nur beim 1:0-Sieg in Bielefeld durften die Rostocker jubeln. Mit 18 Toren nach 23 Spielen stellt Hansa insgesamt sogar mit Abstand die harmloseste Offensive der Liga. Selbst der Tabellenletzte Regensburg hat schon 22 Tore auf dem Konto.
Karlsruher SC Hamburger SV
13:03
Tore könnten heute Nachmittag übrigens auch aus der zweiten Reihe fallen. Mit dem Hamburger SV (sieben) und dem Karlsruher SC (sechs) stehen sich schließlich jene beiden Zweitligisten gegenüber, die bislang die meisten Tore aus der Distanz in der 2. Fußball-Bundesliga erzielten.
Karlsruher SC Hamburger SV
12:57
Letztes Wochenende glückte den Norddeutschen ein souveräner 3:0-Heimsieg über den 1. FC Nürnberg. Trainer Tim Walter, der heute an seine alte Wirkungsstätte zurückkehrt, sieht folgerichtig wenig Anlass für Veränderungen, muss aber auf die Sprunggelenksverletzung von Kapitän Sebastian Schonlau reagieren, für den heute Moritz Heyer startet. Ein Wechsel also bei den Gästen.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
12:52
Seit zehn Partien wartet Jahn Regensburg mittlerweile auf einen Sieg. Nach dem Jahreswechsel holte die Mannschaft von Mersad Selimbegović erst einen Punkt. In den vergangenen Wochen gingen die Spiele gegen den Karlsruher SC und Fortuna Düsseldorf jeweils knapp mit 0:1 verloren. "Es geht darum, neben dem Invest und Kampf auch in der einen oder anderen Situation eine gewisse Lockerheit, Fokus und Zielstrebigkeit beizubehalten, nur so kannst du punkten," sagt Selimbegović. Er nimmt lediglich zwei Veränderungen vor: Es beginnen Kaan Caliskaner und Joshua Mees für Aygün Yildirim und Minos Gouras (beide Bank).
Karlsruher SC Hamburger SV
12:51
Der Hamburger SV ist seit sieben Ligaspielen in Folge ungeschlagen (fünf Siege, zwei Remis) und ist damit wieder richtig dick im Geschäft, was die angestrebte Rückkehr in die Bundesliga anbelangt. Die gestrigen Ergebnisse spielten den Rothosen dabei voll in die Karten. Weil Darmstadt in Bielefeld verloren hat (1:3) und Heidenheim im Abendspiel nicht über ein 1:1 in Düsseldorf hinaus kam, könnte der HSV bereits mit einem Remis in Karlsruhe erstmals seit dem elften Spieltag die Tabellenführung zurückerobern. Mit einem Auswärtssieg könnte sogar der Vorsprung auf den Relegationsplatz auf vier Zähler ausgebaut werden.
Hannover 96 Hansa Rostock
12:50
Für 96-Trainer Stefan Leitl, der trotz der Negativserie noch nicht in der Kritik steht, beginnen nun entscheidende Wochen: Schon heute muss 96 eigentlich gewinnen, um nicht noch tiefer in die untere Tabellenregion und wohlmöglich sogar in den Abstiegskampf abzurutschen. Dazu fiebern die 96-Fans bereits jetzt schon dem letzten großen Highlight der Saison entgegen: Am nächsten Spieltag steigt das emotionale Niedersachsen-Derby bei Eintracht Braunschweig.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
12:46
Die Bilanz der Hausherren ist im Jahr 2023 mit zwei Siegen, zwei Niederlagen und zwei Unentschieden durchwachsen. Zuletzt gab es jeweils ein 1:1 gegen den SC Paderborn und den SV Sandhausen. "Wir müssen uns fußballerisch steigern", sagt Trainer Marcel Rapp, der ein ähnliches Spiel wie gegen Sandhausen erwartet. Auf drei Positionen wechselt der Coach im Vergleich dazu sein Personal. Zwischen den Pfosten fällt Tim Schreiber verletzt aus. Er wird durch Robin Himmelmann ersetzt. Auf dem Spielfeld weichen Stefan Thesker (Bank) und Timo Becker (nicht im Kader) für Patrick Erras und Kwasi Wriedt.
Karlsruher SC Hamburger SV
12:46
Am vergangenen Sonntag feierte der KSC einen 2:0-Auswärtssieg beim FC Hansa Rostock. Trainer Christian Eichner vollzieht im Vergleich zu dieser Partie nur einen einzigen Wechsel: Für Sebastian Jung (nicht im Kader) startet heute Marco Thiede.
Karlsruher SC Hamburger SV
12:41
Zuletzt hatte der Karlsruher SC einen Lauf. Die Badener gewannen ihre letzten vier Ligaspiele in Folge und feierten in diesem Zeitraum genauso viele Siege wie in den vorherigen 15 Zweitligaspielen insgesamt. Damit haben die Badener jegliche Abstiegssorgen fürs Erste wieder verbannt und stehen im gesicherten Mittelfeld der Tabelle.
Hannover 96 Hansa Rostock
12:38
Nach sieben sieglosen Spielen in der Serie steht Hannover 96 heute gegen Hansa Rostock erneut unter Druck. Die Niedersachsen empfangen die Hansa-Kogge zum Krisengipfel vor über 30.000 Zuschauern und wollen endlich ihren ersten Sieg in der Rückrunde holen.
Karlsruher SC Hamburger SV
12:36
Im Sommer 2015 standen sich beide Teams in der Relegation zur Bundesliga gegenüber. Der HSV hielt damals durch einen 2:1-Auswärtssieg nach Verlängerung in Baden die Klasse und versperrte dem KSC zu Weg in die Beletage des deutschen Fußballs. Seitdem standen sich beide Teams sieben Mal in der 2. Bundesliga gegenüber. Die Rothosen blieben dabei gänzlich ungeschlagen (fünf Siege, zwei Remis).
Karlsruher SC Hamburger SV
12:30
Guten Tag und herzlich willkommen aus dem BBBank Wildpark. Hier empfängt der Karlsruher SC heute Abend um 13:30 Uhr den Hamburger SV im Rahmen des 24. Spieltags der 2. Fußball-Bundesliga.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
12:25
Der SC Paderborn 07 (4.), Fortuna Düsseldorf (5.) und der 1. FC Kaiserslautern (6.) haben am Samstag nur einen Punkt geholt. So bekommt Holstein Kiel als Achter die Möglichkeit an das obere Tabellendrittel heranzrücken. Derzeit liegen die Kieler fünf Punkte hinter dem FC St. Pauli (7.). Größere Sorgen haben die Gäste aus Regensburg. Die Mannschaft liegt bereits seit sechs Spieltagen auf einem Abstiegsrang. Die Elf von Mersad Selimbegović ist sogar das Schlusslicht der Liga. Das rettende Ufer ist vier Zähler entfernt. Mit einem Sieg können die Regensburger immerhin bis auf den Relegationsplatz vorrücken.
Hannover 96 Hansa Rostock
12:21
Hallo und herzlich willkommen zur 2. Bundesliga und zum Nordduell zwischen Hannover 96 und Hansa Rostock. Ab 13:30 Uhr rollt der Ball.
Holstein Kiel Jahn Regensburg
12:15
Hallo und herzlich willkommen zum 24. Spieltag in der 2. Bundesliga. Im Holstein-Stadion treffen die heimischen Kieler auf Jahn Regensburg. Viel Spaß!

Tore

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1Hertha BSCHaris TabakovicHertha BSC5711,4
2Hannover 96Cedric TeuchertHannover 966651
31. FC KaiserslauternRagnar Ache1. FC Kaiserslautern6500,83
Hamburger SVLászló BénesHamburger SV6520,83
Hamburger SVRobert GlatzelHamburger SV7500,71

Aktuelle Spiele