5. Spieltag
28.08.2021 13:30
Beendet
Darmstadt
SV Darmstadt 98
4:0
Hannover 96
Hannover
2:0
  • Luca Pfeiffer
    Pfeiffer
    21.
    Rechtsschuss
  • Phillip Tietz
    Tietz
    45.
    Rechtsschuss
  • Fabian Schnellhardt
    Schnellhardt
    70.
    Linksschuss
  • Luka Krajnc
    Krajnc
    87.
    Eigentor
Stadion
Merck-Stadion am Böllenfalltor
Zuschauer
6.050
Schiedsrichter
Max Burda

Liveticker

90
15:26
Fazit:
Der SV Darmstadt schießt Hannover 96 mit 4:0 aus dem Stadion am Böllenfalltor und holt den zweiten Heimsieg nacheinander! Die Lilien ließen heute von Beginn an keine Zweifel über den späteren Sieger aufkommen und erzielten nach einer starken Anfangsphase bereits in der 21. Minute das verdiente 1:0 durch Luca Pfeiffer. Kurz vor der Halbzeit legten die Hausherren auch noch das 2:0 durch Tietz durch, das den harmlosen 96ern schon vorzeitig den Stecker zog. Im zweiten Durchgang blieb Hannover weiter offensivschwach und verschoss in der 66. Minute zudem einen Elfmeter durch Muslija. Nur vier Minuten nach dem verpassten Anschlusstreffer der Niedersachsen machte daraufhin Schnellhardt mit dem 3:0 schon vorzeitig alles klar. In der danach auslaufenden Schlussphase erreichte der schwarze Tag der Hannoveraner seinen Höhepunkt: Neuzugang Krajnc köpfte völlig orientierungslos ins eigene Tor und schenkte Darmstadt damit das 4:0. Darmstadt is back, Hannover bleibt im Tabellenkeller!
90
15:22
Spielende
90
15:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
90
15:20
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Nemanja Celić
90
15:19
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Phillip Tietz
89
15:19
"Der SVD ist wieder da", schallt es von den Rängen! Die Heimfans feiern ihre Lilien, die nach dem 6:1 gegen Ingolstadt heute den nächsten Kanter-Heimsieg feiern.
87
15:16
Tooor für SV Darmstadt 98, 4:0 durch Luka Krajnc (Eigentor)
Auch das noch: Hannovers Neuzugang Krajnc macht zum Einstand ein Eigentor und schenkt Darmstadt das 4:0! Der Slowene verschätzt sich bei einer Ecke im Luftduell mit Sobiech komplett und nickt den Ball aus sechs Metern über Zieler hinweg ins eigene Netz ein.
85
15:16
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Adrian Stanilewicz
85
15:15
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Fabian Schnellhardt
85
15:15
Einwechslung bei Hannover 96: Lawrence Ennali
85
15:15
Auswechslung bei Hannover 96: Linton Maina
84
15:15
Gewagte Rückgabe! SV98-Routinier Gjasula steht im eigenen Sechzehner und klärt eine Bogenlampe mit dem Hinterkopf zu Schuhen. Darmstadts Keeper spielt mit und krallt sich den Ball vor dem anstürmenden Beier.
82
15:12
Die Gäste aus Niedersachsen scheinen selbst auch nicht mehr ans Comeback zu glauben und spielen mit gesenkten Köpfen nur noch als Sparringspartner mit. Darmstadt Joker, so wie der flankende Honsak, wollen ihre Einsatzzeit indes nutzen.
79
15:10
Glück für Hannover: Kaiser kann dem schnellen Manu am rechten Sechzehner-Ende nicht folgen und zieht daher kurz aber auffällig am Trikot des Darmstädters. Der Schiri übersieht die Szene und lässt laufen.
77
15:07
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Mathias Honsak
77
15:06
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Emir Karic
77
15:06
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Tobias Kempe
77
15:05
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Luca Pfeiffer
76
15:05
Hannover 96 muss nun sogar aufpassen, am Bölle nicht komplett unterzugehen. Die Lilien strotzen weiter vor Spielfreude und sind weiter torhungrig. Rechts vor dem Pfosten verpasst Tietz einen gefährlichen Steilpass nur um Zentimeter.
75
15:04
Einwechslung bei Hannover 96: Valmir Sulejmani
75
15:04
Auswechslung bei Hannover 96: Hendrik Weydandt
72
15:02
Abgezockte Lilien! Mit dem 3:0 machen die Darmstädter wohl schon frühzeitig den Deckel drauf und kicken 96 kurz nach dem verpassten Anschlusstreffer vorzeitig aus dem Spiel. In der Livetabelle springen die Hessen mit dem Dreier auf Rang sechs.
70
14:59
Tooor für SV Darmstadt 98, 3:0 durch Fabian Schnellhardt
Hannover verpasst den Anschlusstreffer, Schnellhardt macht alles klar! Die Lilien dürfen erneut ungehindert im 96-Strafraum kombinieren und leiten den Ball über Holland ideal in den Rückraum weiter. Schnellhardt nimmt aus elf Metern Maß und schickt den Ball flach ins linke Eck!
66
14:56
Elfmeter verschossen von Florent Muslija, Hannover 96
Muslija scheitert! Der Hannoveraner schießt den Elfer zu unplatziert nach halbrechts und Schuhen wird zum Helden der Fans. Das Bölle rastet aus, es bleibt beim 2:0 für die Lilien!
66
14:55
Der Schiri gibt den Elfer für 96! Auf den TV-Bildern wird die Sache eindeutig: Tietz hebt den Arm gegen Kaiser auf Schulterhöhe und spielt ganz klar Hand.
64
14:55
VAR: Elfmeter für Hannover? Nach einer Ecke von links prallt Tietz der Ball im Kopfballduell kurz an die Hand. Schiri Burda wird vom VAR auf die Szene aufmerksam gemacht und geht an den TV-Bildschirm.
63
14:53
Kann 96 nochmal herankommen oder fangen sich die Niedersachsen das 0:3? Mit Neuzugang Beier wirft 96-Coach Zimmermann nun einen weiteren Joker aufs Feld.
62
14:52
Einwechslung bei Hannover 96: Maximilian Beier
62
14:52
Auswechslung bei Hannover 96: Sebastian Kerk
61
14:51
Die Partie nimmt wieder Fahrt auf und bietet nun mehr Action, da Darmstadt gegen die anlaufenden Hannoveraner auch zunehmend Konterchancen erhält. Schnellhardt feuert vom rechten Sechzehner-Eck aufs Tor und Zieler pariert sicher am Boden.
59
14:49
Die Offensivbemühungen der Gäste bleiben nur im Ansatz gefährlich: Muslija steckt links für Kerk durch. Es folgt ein scharfer Querpass, doch im Zentrum findet sich kein Abnehmer.
56
14:47
Fällt gleich das 3:0? Karic rennt die linke Linie herunter und kann den Ball widerstandslos ins freie Zentrum weiterleiten. Manu kann ebenfalls freistehend abziehen und drischt den Ball mit viel Rücklage über die Latte hinweg.
54
14:45
Gelbe Karte für Patric Pfeiffer (SV Darmstadt 98)
Pfeiffer sieht nach seinem Vergehen im gegnerischen Strafraum auch noch Gelb. Der VAR prüft die Situation sogar auf eine Tätlichkeit, bleibt aber bei Gelb.
54
14:45
Darmstadt schnuppert an der Vorentscheidung! Hannover steht bei einer Ecke von links unsortiert und übersieht Sobiech, der am zweiten Pfosten völlig frei zum Schuss kommt. Der Darmstädter zwirbelt den Ball in die Deckung der Hannoveraner, kurz darauf begeht Patric Pfeiffer ein Stürmerfoul.
52
14:41
Jetzt mal eine gute Torchance für Hannover! Maina nimmt am rechten Sechzehner-Eck kurz den Kopf und schlenzt den Ball daraufhin mit Gefühl am linken Pfosten vorbei. Ein halber Meter fehlt.
50
14:41
Der zweite Durchgang beginnt eher ruhig. Die beiden 96er Kaiser und Franke bleiben nach Zweikämpfen liegen und müssen jeweils kurzzeitig behandelt werden.
48
14:40
Aufgrund der mangelnden Torgefahr in Halbzeit eins, muss 96 in der 2. Halbzeit jetzt fast schon ein Offensivfeuerwerk hinlegen, um Darmstadt nochmal ins Wanken zu bringen. Das Problem: Noch hat 96-Coach Zimmermann keinen Ersatz für Toptorjäger Ducksch...
46
14:36
Am Böllenfalltor laufen ab sofort die zweiten 45 Minuten. 96-Coach Zimmermann greift nach der enttäuschenden 1. Halbzeit durch und bringt mit Flügelspieler Muslija und Neuzugang Krajnc zwei neue Spieler. Bei den Lilien wechselt Lieberknecht Manu ein.
46
14:35
Einwechslung bei SV Darmstadt 98: Braydon Manu
46
14:35
Auswechslung bei SV Darmstadt 98: Benjamin Goller
46
14:35
Einwechslung bei Hannover 96: Florent Muslija
46
14:34
Auswechslung bei Hannover 96: Philipp Ochs
46
14:34
Einwechslung bei Hannover 96: Luka Krajnc
46
14:34
Auswechslung bei Hannover 96: Sei Muroya
46
14:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:23
Halbzeitfazit:
Der SV Darmstadt schenkt 96 kurz vor Halbzeit auch noch das 2:0 ein und ist schon zu Pause klar auf Kurs! Die Lilien übernahmen schon die Beginn der Partie schnell die Spielkontrolle und holten das 1:0 nach einer langen Druckphase daraufhin in 21. Minute durch Luca Pfeiffer nach. Danach kontrollierte die Lieberknecht-Elf das Spiel ohne Probleme und hatte aufgrund der mangelnden Torgefahr der Gäste auch kaum etwas zu befürchten. Kurz vor dem Halbzeit erhöhte Tietz für die Lilien auf 2:0 und traf in der Nachspielzeit mit einem Traumtor.
45
14:18
Ende 1. Halbzeit
45
14:15
Tooor für SV Darmstadt 98, 2:0 durch Phillip Tietz
Traumtor von Tietz! Pfeiffer rennt den 96ern auf der linken Seite davon und hält den Ball so gerade eben noch auf den letzten Zentimetern der Seitenlinie. 96 schaltet danach zu früh ab und lässt Pfeiffer durch, der danach clever nach hinten auflegt. Tietz steht bereit und schweißt den Ball mit Gefühl ins rechte Kreuzeck! Die Gäste aus Hannover dürfen bei der Situation vor dem Gegentor natürlich niemals so früh aufhören zu spielen. Muroya und Co. verteidigen nicht weiter, sondern heben reihenweise den Arm und fordern den Einwurf. Erst dadurch kann Pfeiffer in aller Ruhe weiterlaufen und das Tor auflegen...
45
14:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44
14:13
Gelbe Karte für Julian Börner (Hannover 96)
Börner ist bei einem Konterangriff der Lilien schon am Mittelkreis Hannovers letzte Bastion und greift Pfeiffer von hinten bewusst in den Nacken. Börner verhindert so eine Gelegenheit der Hausherren und sieht vollkommen zu Recht Gelb.
42
14:12
Nach einem krassen Fehlpass von Tietz erhält Maina die Großchance auf den Ausgleich! Darmstadts Tietz unterläuft am eigenen Strafraum ein katastrophaler Querpass, den Maina direkt nimmt und knapp neben das rechte Alu ballert!
41
14:11
Auf der anderen Seite läuft der nächste Konter der Lilien: Goller schickt Schnellhardt durch, der sich an der Sechzehnerkante an Börner vorbeischlängeln will. Hannovers Verteidiger bleibt ruhig und schnappt sich den Ball.
39
14:09
Hannover bleibt harmlos! Kerk schnappt sich die Ecke und zwirbelt den Ball über den kompletten Strafraum hinweg ins gegenüberliegende Toraus. Die Aktion ist ein Sinnbild für Hannovers Offensive - ohne Ducksch...
37
14:08
Klaus Gjasula will eine Flanke von Hannover mit einem Kopfball zum Torhüter klären und gibt der Kugel deutlich zu viel Tempo mit. Hannover erhält so den zweiten Eckstoß.
35
14:05
Insgesamt hat sich das Spiel seit der 1:0-Führung der Hessen etwas beruhigt. Darmstadt kontrolliert die Partie, ohne dabei mit aller Macht auf das zweite Tor zu spielen. Bei 96 mangelt es weiterhin an der Genauigkeit im letzten Drittel.
33
14:04
Börner geht im Zweikampf mit Tietz keine Kompromisse ein und grätscht den Lilien-Stürmer hart, aber fair an der Außenlinie ab. Für den protestierenden SV98-Coach Lieberknecht ist die Aktion eher ein Foul...
31
14:03
Matthias Bader kehrt auf das Spielfeld zurück und kann erstmal weiterspielen.
30
14:00
Verletzungssorgen bei SV98: Bader rennt vor dem Sechzehner in einen freien Ball und wird bei einem Fernschuss von Ernst übe den Haufen gelaufen. Der Darmstädter klagt über Schmerzen am Schienbein und muss länger behandelt werden.
28
13:59
Auch nach dem 1:0 sind die Darmstädter weiter dominant. Goller sorgt mit einem Flankenball von links erneut für Gefahr und findet kurz vor Zieler Zielspieler Pfeiffer. Der Lilien-Stürmer setzt im Luftduell seinen Ellenbogen ein und wird von Schiri Burda zurückgepfiffen.
25
13:56
Die Führung der Lilien ist verdient und hatte sich bereits in den Anfangsminuten angekündigt. Hannover zeigt im offensiven Mittefeld zwar ebenfalls eine gute Spielanlage, bringt den Ball aber fast nie bis in den gegnerischen Strafraum.
23
13:55
Für eine lustige Szene beim Führungstor der Darmstädter sorgt Vorbereiter Schnellhardt, der nach der ersten Klärung von Börner bereits abwinkt und die vergebene Chance beklagt. Kurz danach dreht sich Schnellhardt aber wieder um und darf jubeln.
21
13:50
Tooor für SV Darmstadt 98, 1:0 durch Luca Pfeiffer
Die Lilien erzwingen das 1:0! Schnellhardt leitet brandgefährlich ein und legt den Ball von links quer in den Fünfer. Pfeiffer bleibt zunächst an Börner hängen, doch Karic setzt nach und macht den Ball kurz vor dem Tor wieder scharf. Als Zieler am Boden liegt, stochert Pfeiffer nach und macht im Sitzen mit der Fußspitze das Tor!
18
13:48
Gelbe Karte für Philipp Ochs (Hannover 96)
Schiri Burda zückt etwas überraschend Gelb für Ochs, der einen Einwurf der Darmstädter minimal behindert. Eigentlich läuft Ochs nur auf den Platz zurück und streift dabei den Einwerfenden...
18
13:48
Maina scheitert an einem Steilpass für Weydandt und macht danach Bekanntschaft mit dem kräftigen Gjasula. Der Darmstädter läuft auf und checkt Maina am Rande der Legalität zu Boden. Der Hannoveraner muss sich kurz strecken, kann aber weitermachen.
16
13:46
Auf der gleichen Außenbahn setzt bei Hannover nun auch Sebastian Kerk zu einer Hereingabe an: Der Flankenball fliegt an Freund und Feind vorbei und landet im Seitenaus.
14
13:44
Ochs will bei 96 ebenfalls für etwas Torgefahr sorgen und befördert den Ball von links außen steil und weit vor die Kiste. Weydandt macht sich lang, doch kann die Bogenlampe nicht erreichen.
13
13:43
Nach einigen schnellen Umschaltaktionen probieren es die Lilien aktuell mit etwas mehr Ruhe und Ballbesitz. Das Leder läuft durch die Reihen der Gastgeber.
10
13:40
Nun erhalten die Darmstädter einen Freistoß von halbrechts, den Schnellhardt gefährlich auf den ersten Pfosten zieht. Zieler kommt raus und hat etwas Glück, dass Tietz seinen Kopfballversuch mit dem Hinterkopf nicht richtig erwischt.
8
13:38
Das geht zu schnell für die 96-Defensive! Darmstadt macht in den Anfangsminuten sofort Alarm und arbeitet mit schnellen Kombinationen und ansatzlosen Abschlüssen an der frühen Führung.
6
13:36
Die Lilien bleiben dran! Goller macht einen schwierigen Ball im linken Fünfereck fest und leitet die Kugel sogar im Fallen in die Mitte weiter. Tietz schießt danach aus spitzem Winkel und scheitert am aufmerksamen Zieler im kurzen Eck!
4
13:35
Erster Torschuss! Goller flankt das Spielgerät vom rechten Flügel in die Gefahrenzone und findet dort Stürmer Luca Pfeiffer. Der Darmstädter probiert es mit einem zentralen Kopfball auf das Tor und gibt Zieler damit die erste Aufgabe des Tages. Hannovers Keeper pariert sicher.
2
13:33
Nach einem langen Steilpass auf Weydandt holt Hannover auf der rechten Seite die erste des Spiels heraus. Bei der nachfolgenden Hereingabe von Ernst klärt Darmtadts Pfeifer sicher mit dem Kopf.
1
13:30
In Darmstadt rollt der Ball! Die Lilien stoßen in Blau und Weiß an, Hannover gastiert in schwarzen Jerseys. Um die Einhaltung der Spielregeln kümmert sich der Berliner Max Burda.
1
13:30
Spielbeginn
13:18
Schauen wir nun auf die Aufstellungen. Bei den Lilien gibt es mit Bader und Sobiech zwei neue Verteidiger in der Startelf, dazu beginnt Goller im rechten Mittelfeld. Hannovers Coach Zimmermann tauscht zweimal: Weydandt ersetzt den abgewanderten Ducksch und Kerk spielt für den verletzten Frantz.
13:11
Bei Hannover 96 war die Woche hingegen von viel Unruhe und einem großen persönlichen Umbruch geprägt. Kurz vor Ende des Transferfensters verkauften die Niedersachsen Topstürmer Marvin Ducksch überraschend an Ligakonkurrent Bremen und verpflichteten kurz danach gleich drei neue Spieler. Neu bei 96 sind: Gaël Ondoua, Tom Trybull und Innenverteidige Luka Kranjc, der heute auch direkt auf der Bank sitzt. Ganz abgeschlossen sind die Kaderplanungen bei den 96er damit aber noch nicht: „Es ist im Moment eine Menge möglich bei uns“, sagte Trainer Jan Zimmermann. Bis zum Transferschluss wollen die Niedersachsen unbedingt noch einen neuen Stürmer für den abgewanderten Ducksch verpflichten.
12:56
Nach einem verpatzten Saisonstart mit zwei Niederlagen zu Beginn schossen sich die Lilien beim letzten Heimspiel mit einem 6:1-Sieg gegen Ingolstadt ihren Frust von der Seele. Gegen Hannover 96 will SV98-Trainer Torsten Lieberknecht nun nachlegen und zusammen mit knapp 7000 Lilien-Fans den nächsten Sieg eintüten. Seine Forderung an die Anhänger: „Selbst mit Mundschutz alles aus sich herausholen und uns helfen“, wünscht sich Lieberknecht. „Wir versuchen, den Spirit auch zurückzubringen."
12:27
Hallo und herzlich willkommen zur 2. Bundesliga! Im Rahmen des 5. Spieltags treffen um 13:30 Uhr der SV Darmstadt und Hannover 96 aufeinander. Welcher Klub holt sich den zweiten Saisonsieg?

SV Darmstadt 98

SV Darmstadt 98 Herren
vollst. Name
Sportverein Darmstadt 1898
Spitzname
Die Lilien
Stadt
Darmstadt
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
22.05.1898
Sportarten
Fußball, Tischtennis, Judo, Handball, Basketball, Leichtathletik
Stadion
Merck-Stadion am Böllenfalltor
Kapazität
17.400

Hannover 96

Hannover 96 Herren
vollst. Name
Hannoverscher Sport-Verein von 1896 e.V.
Stadt
Hannover
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß-grün
Gegründet
12.04.1896
Sportarten
Fußball, Leichtathletik, Gymnastik, Hockey, Tennis, Triathlon, Badminton
Stadion
HDI-Arena
Kapazität
49.000