Alle Einträge
Highlights
Tore
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
90
15:54
Fazit
Mit einer defensiven Sahneleistung gewinnen die Münchner Amateure mit 2:0 gegen Wehen Wiesbaden. Im Endeffekt kostete den SVWW die schlechte Chancenverwertung in der ersten Halbzeit einen Punkt oder gar mehr. Im zweiten Durchgang kamen die Gäste dem Gehäuse von Schneller kaum noch gefährlich nahe, blieben aber bis zum Ende im Spiel, weil auch Bayern vorne effektiv nicht stattfand und sich keine offensiven Aktionen herausspielte. Am Ende reichte das glückliche Eigentor aus dem ersten Durchgang und der Sonntagsschuss vom eingewechselten Zaiser zu einem verdienten Sieg. Wiesbadens Serien reißen damit, ärgerlicher ist aber, dass man damit den Anschluss an die Spitze nicht ganz halten kann. Vielen Dank fürs Mitlesen, habt noch einen schönen Sonntag - bis bald!
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
90
15:53
Spielende
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
90
15:52
Tooor für Bayern München II, 2:0 durch Maximilian Zaiser
Die Entscheidung! Arp verliert erst den Ball nach der Ecke, Welzmüller holt ihn sicher aber sofort zurück. Er gibt ab auf Zaiser, der sich 18 Meter halblinks vorm Tor schön um die eigene Achse dreht und das Leder sehenswert ins lange Eck schlenzt. Ein Sonntagsschuss zum Abschluss!
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
90
15:52
Oberlin holt gegen Mockenhaupt den Eckball raus. Wichtige Sekunden für die Bayern.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
90
15:51
Korte will auf Medić durchstecken. Stanišić stellt klug den Körper dazwischen, blockt den Gegenspieler fair ab und und Schneller schnappt sich die Kugel.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
90
15:50
Fünf Minuten Nachspielzeit wird es geben. Wohl auch aufgrund der vielen Wechsel. Bei Bayern kommen noch Arp und Lungwitz für Vita und Jastremski ins Spiel.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
90
15:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
90
15:49
Einwechslung bei Bayern München II: Jann-Fiete Arp
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
90
15:48
Auswechslung bei Bayern München II: Lenn Jastremski
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
90
15:48
Einwechslung bei Bayern München II: Alexander Lungwitz
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
90
15:48
Auswechslung bei Bayern München II: Rémy Vita
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
90
15:48
Starke Aktion von Vita. Hollerbach ist schon fast vorbei, aber er schafft es noch, den Wiesbadener entscheidend abzudrängen und den wichtigen Abstoß herauszuholen.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
87
15:46
Da fehlen nur Zentimeter! Hollerbach rutscht bei einer Kopfballverlängerung von Korte in den Strafraum hauchzart am Ball vorbei.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
86
15:45
Kommt die letzte Schlussoffensive des SVWW nochmal oder reißen die Serien von sowohl fünf Siegen am Stück als auch zehn Spielen ohne Niederlage.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
85
15:44
Die letzten fünf Minuten brechen gleich an. Bayern verteidigt das extrem abgezockt und souverän, vorne schaffen es die Amateure aber nicht den Deckel draufzumachen. Und mit einem Treffer ist Wiesbaden wieder drin im Spiel.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
83
15:42
Letzter Wechsel bei den Gästen. Hollerbach, ehemaliger Bayern-Akteur in der Jugend, ersetzt Lais.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
83
15:42
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Benedict Hollerbach
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
83
15:41
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Marc Lais
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
82
15:41
Korte schickt Medić von der Mittellinie steil hinter die Münchner Abwehrkette, aber sein Querpass ins Zentrum wird von Senkbeil abgefangen und zur Ecke geklärt.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
81
15:39
Doppelwechsel auch bei Bayern. Oberlin und Zaiser ersetzen Scott und Rhein positionsgetreu.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
81
15:39
Einwechslung bei Bayern München II: Dimitri Oberlin
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
81
15:38
Auswechslung bei Bayern München II: Christopher Scott
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
81
15:38
Einwechslung bei Bayern München II: Maximilian Zaiser
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
81
15:38
Auswechslung bei Bayern München II: Torben Rhein
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
79
15:38
Das Wiesbadener Schiff hat seinen Kapitän zurück. Mrowca gibt sein Comeback nach Verletzung und kommt für Wurtz neu ins Spiel. Zudem macht Malone Platz für Brumme.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
78
15:37
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Lucas Brumme
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
78
15:36
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Maurice Malone
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
78
15:36
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Sebastian Mrowca
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
78
15:36
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Johannes Wurtz
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
77
15:35
Ein Urschrei von Welzmüller hallt in den Freisinger Nachmittagshimmel, weil er unten am Fuß von Medić getroffen wird. Es geht aber weiter für den Münchner.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
75
15:34
Aber jetzt fängt die Phase des SVWW an. In der Schlussviertelstunde sind die Wiesbadener das treffsicherste Team der Liga, haben in dieser Saison die meisten Tore von allen Teams erzielt. Bayern ist gewarnt.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
73
15:33
Aufregend ist diese Partie nicht mehr. Trotz des Spielstandes scheinen sich beide auf ein Mittelfeldgeplänkel geeinigt haben. Eine Schlussoffensive von Wiesbaden bleibt bisher aus.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
70
15:29
Kuhns erste Aktion ist ein Eckball, den Malone im Rückraum erhält, mit dem Abschluss aber hängenbleibt.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
70
15:28
Ajani und Nilsson gehen bei Wiesbaden vom Feld, Kuhn und Tietz kommen neu ins Spiel und erfüllen die Rollen positionsgetreu.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
69
15:27
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Phillip Tietz
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
69
15:27
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Gustaf Nilsson
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
69
15:27
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Moritz Kuhn
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
69
15:27
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Marvin Ajani
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
68
15:26
Rhein legt an der Sechzehnerkante zurück für Welzmüller, der aus 20 Metern aber deutlich über den Kasten verzieht. Da war mehr drin.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
65
15:24
Doppelchance für die Bayern! Erst verpasst Scott im Zentrum eine Vita-Flanke von links, die Münchner Amateure aber bleiben im Ballbesitz. Singh spielt Doppelpass mit Mockenhaupt und kommt glücklich in den Sechzehner, Boss hält den Schuss aus 14 Metern aber sicher fest.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
63
15:22
Bayern zeigt sich heute aber nicht als Kontergefahr, muss jeden Ballgewinn doch wieder abbrechen, weil zu wenig Personal mitmacht. Jastremski findet sich völlig allein auf weiter Flur und spielt das Leder hinten herum.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
62
15:21
Wiesbaden ist bemüht und macht jetzt mehr und mehr die Räume auf. Nach vorne fehlt aber noch die Durchsetzungskraft bei den Gästen, das lief in der ersten Halbzeit besser mit den Chancen.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
59
15:19
Jastremski steckt aus vollem Lauf links durch zu Scott. Der sucht sofort den Abschluss, Chato rauscht aber von hinten heran und blockt den Schuss gerade noch ab.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
58
15:16
Stiller verlässt unzufrieden den Rasen und macht Platz für Welzmüller.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
58
15:16
Einwechslung bei Bayern München II: Maximilian Welzmüller
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
58
15:15
Auswechslung bei Bayern München II: Angelo Stiller
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
57
15:15
Den fälligen Freistoß von halbrechts tritt Korte scharf an den zweiten Pfosten. Schneller wischt die Kugel gerade noch vor dem lauernden Wurtz über die Torauslinie.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
56
15:15
Gelbe Karte für Angelo Stiller (Bayern München II)
Vita begeht das Foulspiel rechts vom Sechzehner, anschließend schlägt Stiller den Ball weg und erhält dafür Gelb.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
54
15:13
Korte setzt Chato mit einem fantastischen Diagonalball in Szene. Dessen Flanke erreicht Wurtz im Zentrum nicht, aber Chato erhält den zweiten Ball und schickt Malone links flach in den Strafraum. Schneller pariert gegen dessen Schuss ins kurze Eck mit der Fuß.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
53
15:11
Gelbe Karte für Josip Stanišić (Bayern München II)
Stanišić wirft beim Einwurf für Wiesbaden einen zweiten Ball ins Feld und stoppt das schnelle Weiterspielen des SVWW. Eine dumme Aktion, denn es ist seine fünfte Gelbe.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
52
15:11
Wiesbaden verhindert auch immer wieder das schnelle Umschaltspiel der Münchner, die aber auch nicht mit dem üblichen Selbstvertrauen auftreten und viel zu vorsichtig agieren.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
51
15:10
Die Pässe im Spiel der Bayern sind deutlich zu ungenau. Die Räume wären da, aber ohne den entscheidenden Ball können sie damit nichts anfangen.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
48
15:07
Singh erhält die Kugel rechts im Strafraum, nimmt aber den Kopf nicht hoch und chippt Carstens direkt in die Füße.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
47
15:06
Wiesbaden macht da weiter, wo es aufgehört hat. Nilsson ersprintet rechts einen langen Ball, bringt eine gute Flanke ins Zentrum, aber Wurtz kommt in der Mitte nicht zum Kopfball.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
46
15:03
Die zweite Halbzeit läuft. Beide Teams kommen unverändert zurück auf den Rasen.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
46
15:03
Anpfiff 2. Halbzeit
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
90
14:58
Fazit:
Nach fast drei Monaten und zwölf Spielen gewinnt Unterhaching wieder ein Fußballspiel! Den Grundstein legte die Van Lent-Elf in der schwungvollen Anfangsphase, in der Niclas Anspach von der Strafraumkante früh zur Führung traf. Im Laufe des ersten Durchgangs ließ der HFC noch ein paar Großchancen zum Ausgleich liegen, nach dem Seitenwechsel agierten die Saalestädter aber viel zu harmlos. Angesichts der Passivität der Gäste verließ sich Haching lange auf den knappen Vorsprung. Eine Viertelstunde vor Schluss bekamen die Oberbayern aber einen glücklichen Elfmeter zugesprochen, nach dem Strafstoßtor von Dominik Stroh-Engel ließ es Moritz Heinrich gar noch deutlich werden.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
90
14:53
Spielende
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
90
14:53
Es läuft die Nachspielzeit. Um ein Haar lässt Niclas Anspach das Ergebnis noch höher ausfallen, von der Strafraumkante setzt er die Kugel aber knapp über das linke Eck.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
90
14:52
Den Saalestädtern ist der Zahn endgültig gezogen, stattdessen haben die Hausherren richtig Spaß am Spiel gefunden. Soeben tunnelt der schon beim Führungstor trickreiche Moritz Heinrich noch Michael Eberwein.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
87
14:51
In der Höhe hat das Resultat natürlich keine Rechtfertigung. Allerdings muss sich der HFC ankreiden lassen, nach dem Seitenwechsel viel zu wenig in die Offensive investiert zu haben.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
45
14:49
Halbzeitfazit
Mit einem glücklichen 1:0 geht es für die kleinen Bayern gegen Wiesbaden in die Kabine. Es fällt ein wenig schwer, diese erste Halbzeit zu analysieren. Der SVWW machte anfangs das Spiel und hatte bis zum Ende des ersten Durchgangs die deutlich besseren Chancen, schaffte es aber nicht, die Überlegenheit auch in Zählbares umzumünzen. Stattdessen duselten sich die Bayern mit einer missglückten Flanke und einem unglücklichen Boss im Kasten der Gäste zum schmeichelhaften Führungstreffer. In der zweiten Halbzeit muss das Team von Holger Seitz definitiv noch eine Schippe draufpacken.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
45
14:47
Ende 1. Halbzeit
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
45
14:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
45
14:46
Die vierte Ecke für Wiesbaden schlägt erst in den Konter für die Bayern um, Ajani holt sich die Pille an der Mittellinie aber wieder zurück und der Konter geht zurück. Korte findet mit viel Übersicht Malone auf rechts. Der schlenzt aus 18 Metern deutlich am Kasten vorbei.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
85
14:46
Tooor für SpVgg Unterhaching, 3:0 durch Moritz Heinrich
Das ist die Entscheidung! Ausgangspunkt ist ein missglückter Abschlag von Sven Müller, den Moritz Heinrich auf dem linken Flügel mit der Brust aufnehmen kann. Der frühere Münsteraner nimmt Tempo auf, macht noch ein paar Übersteiger, zieht in die Mitte und visiert mit einem strammen Schuss das lange Eck an. Ein tolles Solo!
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
43
14:44
So auch in dieser Szene. Wurtz verpasst einen Korte-Pass von links am linken Fünfereck um einen Fußlänge.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
82
14:44
Seltsame Wechsel auf beiden Seiten. Erst verlässt bei den Gästen Stoßstürmer Terrence Boyd den Platz, dann geht bei den Hausherren der vor kurzem erst eingewechselte Lucas Hufnagel wieder runter. Beide sind wohl leicht angeschlagen.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
82
14:43
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Niclas Stierlin
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
42
14:43
Mittlerweile schaffen es die Hessen wieder besser, den Gegner vom eigenen Kasten wegzuhalten und kommen selbst offensiv wieder zu Aktionen, wenn auch die Präzision noch zu wünschen übrig lässt.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
82
14:43
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Lucas Hufnagel
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
81
14:43
Einwechslung bei Hallescher FC: Anthony Syhre
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
81
14:42
Auswechslung bei Hallescher FC: Terrence Boyd
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
80
14:42
In der Schlussviertelstunde ist Unterhaching besonders anfällig. Halle darf sich also durchaus noch Hoffnungen machen.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
40
14:41
Im Anschluss gibt es die erste Ecke für die Gäste, die gleich wiederholt werden darf, weil Feldhahn sie ins Toraus köpft. Im zweiten Versuch von Ajani von rechts setzt Mockenhaupt den Kopfball neben das Gehäuse.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
39
14:40
Schneller rettet die Bayern! Lawrence unterschätzt eine Malone-Flanke von links im Fünfer völlig und lässt sich durchrutschten. Hinter ihm lauert Korte, aus kurzer Distanz kann er aber den Keeper nicht überwinden.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
78
14:39
Auf der Gegenseite die Riesenchance für den HFC! Terrence Boyd legt von links rüber von Laurenz Dehl, der die Kugel am Elfmeterpunkt aber zu weit unten trifft und sie über die Querlatte bugsiert!
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
36
14:38
Stattdessen zeigen die Amateure der Bayern auf der linken Seite eine schöne Kombination, Stiller kann mit dem in den Rücken gespielten Pass von Scott aber nichts anfangen.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
77
14:38
Der frisch gebackene Torschütze hat sofort Feierabend, Stephan Hain feiert nach mehr als neun Monaten Verletzungspause das Comeback.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
35
14:38
Wiesbaden fällt seit dem Gegentreffer offensiv auch nichts mehr ein. Eine Antwort der Hessen auf den Rückstand bleibt bislang aus.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
76
14:37
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Stephan Hain
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
76
14:37
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Dominik Stroh-Engel
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
76
14:37
Tooor für SpVgg Unterhaching, 2:0 durch Dominik Stroh-Engel
Der Routinier verlädt Sven Müller und trifft präzise in die rechte untere Ecke!
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
75
14:36
Es gibt Elfmeter für Haching! Sören Reddemann trifft mit ausgestrecktem Bein Niclas Anspach leicht am Fuß, aber wohl auch den Ball. Über diese Entscheidung wird noch gesprochen werden.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
74
14:36
Florian Schnorrenberg tauscht die komplette linke Seite aus.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
34
14:35
Das Niveau der Partie nimmt ein wenig ab, es gibt deutlich mehr wilde Szenen, in denen nicht alles sonderlich koordiniert aussieht. Dazu kommt, dass sich der Rasen immer mehr zum Volleyballfeld entwickelt.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
73
14:35
Einwechslung bei Hallescher FC: Janek Sternberg
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
73
14:34
Auswechslung bei Hallescher FC: Niklas Landgraf
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
73
14:34
Einwechslung bei Hallescher FC: Dennis Mast
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
73
14:34
Auswechslung bei Hallescher FC: Julian Derstroff
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
72
14:33
Doch es wird deutlich: Das Geschehen findet nun wieder vermehrt in der Hälfte der Gastgeber statt. Haching scheint sich doch sehr auf der knappen Führung auszuruhen.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
70
14:32
Erneut wird Jo Coppens im eigenen Fünfmeterraum angegangen, diesmal von Terrence Boyd. Das wäre natürlich der Supergau, wenn der Schlussmann für seine lautstarken Proteste mit Gelb-Rot unter die Dusche geschickt wird.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
31
14:32
Nilsson hat heute noch kein Abschlussglück. Beim Korte-Freistoß von der rechten Seite nimmt er am zweiten Pfosten seinem eigenen Mitspieler die Kugel vom Kopf und verlängert sie ins Toraus.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
68
14:30
Noch so ein krummes Ding. Diesmal ist es Jonas Nietfeld, der von der halbrechten Strafraumkante eine Direktabnahme als Bogenlampe formt.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
29
14:30
Ajani verletzt sich bei einem Abschluss aus dem rechten Rückraum selbst, kann nach kurzer Pause aber auch gleich wieder weitermachen.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
27
14:29
Gelbe Karte für Jakov Medić (SV Wehen Wiesbaden)
Medić steigt seinem Gegenspieler auf der Mittellinie voll auf den Fuß und erhält die Gelbe Karte für dieses Einsteigen.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
26
14:29
Es musste schon ein Zufallsprodukt sein, das zum ersten Tor in dieser Partie führt. Bayern wirkt defensiv etwas wackliger, macht es mit der Fünferkette gegen den Ball aber auch gut. Wiesbaden hingegen hat eigentlich noch gar nichts zugelassen - und liegt dennoch hinten.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
67
14:28
Immerhin mal wieder ein Abschluss. Einen herrenlosen Ball nimmt Terrence Boyd aus gut 20 Metern direkt, drischt das Leder aber in Richtung Tribüne.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
65
14:27
Jetzt bleibt Sören Reddemann auf dem Hosenboden sitzen und bindet sich erstmal in Ruhe die Schuhe. Den in Führung liegenden Hausherren soll es recht sein.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
64
14:26
Luca Marseiler ist zuletzt ein wenig untergetaucht und hatte zudem schon den gelben Karton gesehen.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
64
14:25
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Lucas Hufnagel
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
64
14:25
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Luca Marseiler
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
24
14:24
Tooor für Bayern München II, 1:0 durch Tim Boss (Eigentor)
Was ein krummes Ding. Stiller chippt das Leder aus dem linken Halbfeld einfach mal in den Strafraum. Scott verpasst, aber die Kugel prallt gegen den rechten Innenpfosten, von da auf die Linie und Boss wischt sie dann unglücklich selbst über die Linie.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
63
14:23
Stephan Hain hat sich wohl erstmal wieder gesetzt. Dafür streift sich Lucas Hufnagel an der Bank schon das Leibchen über.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
22
14:23
Dicke Gelegenheit für Nilsson! Ajani bringt die Kugel von rechts scharf vor den Fünfer, aber der Schwede springt mit dem langen Bein am Ball vorbei - Glück für die Bayern.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
62
14:23
Gelbe Karte für Jo Coppens (SpVgg Unterhaching)
Der Schlussmann wird im Fünfer von Michael Eberwein angegangen und beschwert sich daraufhin vehement.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
60
14:21
Logische Konsequenz ist die erste personelle Änderung bei den Gästen. Laurenz Dehl soll mehr Durchschlagskraft entwickeln als zuvor Braydon Manu.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
60
14:21
Einwechslung bei Hallescher FC: Laurenz Dehl
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
60
14:20
Auswechslung bei Hallescher FC: Braydon Manu
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
58
14:19
Gerade ist die Luft ein wenig raus. Haching kann weiter nicht an die schwungvolle Anfangsphase anknüpfen, doch auch der HFC hat wieder den Fuß vom Gas genommen.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
19
14:19
Gelbe Karte für Johannes Wurtz (SV Wehen Wiesbaden)
Wurtz stellt sich beim Freistoß für die Bayern vor den Ball und verhindert die schnelle Ausführung. Dafür sieht er die erste Gelbe der Partie.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
17
14:18
Gestern mussten bereits Mannheim und Magdeburg auf einem Acker spielen, das Geläuf in München ist nicht wirklich besser. Viele Stockfehler unterbrechen immer wieder den Spielfluss.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
57
14:18
Gelbe Karte für Niklas Landgraf (Hallescher FC)
Der 25-Jährige nimmt das Bein im Zweikampf mit Moritz Heinrich viel zu hoch.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
15
14:17
Die Anfangsviertelstunde in München weiß zu gefallen. Die kleinen Bayern kommen dem Tor von Tim Boss zwar bisher nur aus der Distanz nahe, aber sie spielen attraktiven Angriffsfußball. Wiesbaden wird seiner Favoritenrolle gerecht und steht hinten sehr sicher, hätte vorne schon die Nadelstiche setzen können, scheiterte bislang aber am eigenen Unvermögen - und den schlechten Platzverhältnissen.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
54
14:16
Michael Eberwein holt gegen Christoph Greger immerhin mal wieder einen Eckball heraus. Die kurze Ausführung ist aber völlig zum Vergessen, der Linienrichter hebt wegen Abseits die Fahne.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
13
14:14
Da muss er mehr draus machen. Nilsson wird mustergültig von Korte von links bedient und steht mutterseelenallein am Elfmeterpunkt. Sein Kopfball landet aber genau in den Armen von Schneller.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
52
14:13
Gelbe Karte für Luca Marseiler (SpVgg Unterhaching)
Der gebürtige Münchner kommt auf der Außenbahn zu spät.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
51
14:12
Bahnt sich da schon die nächste Einwechslung an? Stephan Hain macht sich am Spielfeldrand intensiv warm.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
11
14:12
Die Wiesbadener halten ganz artig die 1,50-Meter Abstand zu Singh ein, der mit Geleitschutz auf den Strafraum zulaufen darf. Aus 17 Metern verzieht er halblinker Position deutlich rechts vorbei.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
50
14:12
Sinnbildlich ist der eingewechselte Moritz Heinrich, der jetzt über den linken Flügel vordringt, seinen Pass in die Mitte aber genau vor die Füße eines Verteidigers schlägt.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
49
14:11
Haching kommt wieder etwas engagierter aus der Kabine, lässt im Spiel nach vorne aber noch die Präzision vermissen.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
9
14:11
Vita lässt auf linksaußen seinen Bewacher stehen und zieht das Tempo an. Er nimmt Scott mit, dessen Doppelpassversuch zurück zu Vita in den Strafraum deutlich zu steil und nicht zu erreichen ist.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
47
14:09
Genau wie der im ersten Durchgang unauffällige Felix Schröter, der für Moritz Heinrich auf der Bank geblieben ist.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
7
14:09
Ein Lais-Freistoß von links segelt kurz in den Strafraum. Nilsson kommt aus dem Abseits und die Aktion wird zurückgepfiffen.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
46
14:08
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Moritz Heinrich
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
46
14:08
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Felix Schröter
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
6
14:08
Nach wenigen Minuten ist hier schon Feuer drin in der Partie. Bayern II will den Favoriten ärgern, Wiesbaden hingegen will möglichst früh die Weichen auf Sieg stellen.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
46
14:07
Mit Anstoß für den HFC geht es weiter. Mittlerweile ist die Sonne draußen.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
4
14:07
Riesenchance für die Gäste Feldhahn mit dem Fehlpass im Mittelfeld, Lais dreht links auf und sprintet Stanišić davon. In der Mitte verpassen Nilsson und Wurtz den Querpass, am langen Pfosten steht aber Malone völlig frei. Mit vollem Risiko nimmt er die Kugel direkt und jagt sie weit über den Kasten.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
46
14:06
Anpfiff 2. Halbzeit
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
2
14:03
Die kleinen Bayern starten besser in die Partie, Singhs erster Abschluss aus gut 17 Metern zentral vorm Tor landet abgefälscht in den Armen von Boss.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
1
14:01
Spielbeginn
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
45
13:56
Halbzeitfazit:
Schlusslicht Unterhaching führt zur Pause nicht unverdient mit 1:0 gegen den HFC. Die Oberbayern legten einen engagierten und spielerisch ansprechenden Start in die Partie hin und gingen noch in der ersten Viertelstunde durch Niclas Anspach in Führung. Im Laufe des ersten Durchgangs fanden die Gäste von der Saale allerdings besser rein und erspielten sich durch Terrence Boyd und Julian Derstroff ebenfalls klare Gelegenheiten. Haching muss sich wieder steigern, damit auch nach 90 Minuten die drei Punkte im Kontor verbleiben.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
45
13:50
Ende 1. Halbzeit
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
45
13:50
Und es ist der frühere Lauterer selbst, der am langen Eck zum Kopfball kommt. Unter Bedrängnis kann er die Kugel aber nicht drücken.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
45
13:49
In der Schlussminute der regulären Spielzeit holt Julian Derstroff auf links noch eine Ecke für den HFC heraus.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
43
13:48
Sinnbildlich ist das Einsteigen von Jannis Turtschan, der das Offensivspiel in der ersten halben Stunde permanent über seinen linken Flügel ankurbelte. Jetzt kommt er gegen Braydon Manu zu spät.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
13:46
Wiesbaden hat auch noch eine Rechnung aus der Hinrunde offen, da gewannen die Münchner trotz doppelter Führung von Wehen auswärts mit 4:2. Seit der Gründung der 3. Liga trafen beide Teams insgesamt fünf Mal aufeinander. Die erste Begegnung endete mit einem 0:0, danach gab es stets einen Sieger. Zweimal siegten die Bayern, zweimal Wehen. Drei der Siege wurden übrigens auswärts eingefahren – ein gutes Omen für den SVWW? Das Spiel leiten wird Tom Bauer mit seinen Assistenten Jan Dennemärker und Fabian Knoll.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
41
13:45
Mehr als Nadelstiche bekommen die Oberbayern aber nicht mehr zu Stande. Sofort begibt sich der HFC wieder geschlossen in die gegnerische Hälfte.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
39
13:44
Jetzt kann Haching mal wieder für Entlastung sorgen. Eine Freistoßflanke von Markus Schwabl landet am zweiten Pfosten bei Luca Marseiler, der eine halbhohe Hereingabe vor den Kasten bringt. Dominik Stroh-Engel hat zwar lange Beine, doch Sven Müller ist kurz vor ihm mit den Armen dran.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
36
13:42
Innerhalb von wenigen Minuten die Chancen Drei und Vier für den HFC! Erst klärt Jo Coppens einen strammen Boyd-Kopfball gerade noch vor der Linie. Über Umwege kommt kurz darauf Julian Derstroff auf links zum Abschluss, die Kugel wird gerade noch ins Außennetz gelenkt.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
35
13:40
Und auch die wird brandgefährlich! Niklas Landgraf touchiert die Kugel am langen Pfosten nur noch leicht, der hätte sich sonst hineingesenkt.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
34
13:39
Klare Gelegenheit für den HFC: Terrence Boyd legt sich die Kugel artistisch auf der rechten Strafraumseite zurecht, beim Abschluss ist aber wieder Greger zur Stelle und klärt im letzten Moment zur Ecke.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
32
13:36
Was würde für Applaus aufbranden, wenn Publikum da wäre. Christoph Greger holt sich mit einer chirurgischen Grätsche den Ball und tunnelt anschließend noch seinen Gegenspieler!
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
13:35
Bei Wiesbaden gibt es ebenfalls drei Wechsel in der Anfangsformation. Kempe fehlt aufgrund einer Gelbsperre, Lankford steht nicht im Kader und Tietz sitzt zunächst auf der Bank. Dafür beginnen Chato, Korte und Wurtz.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
30
13:34
Eine halbe Stunde ist gespielt. Haching führt verdient, agiert aber nicht mehr ganz so schwungvoll wie in der Anfangsphase.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
28
13:32
Insgesamt finden die Gäste nun aber etwas besser in die Partie. Gerade bleiben Terrence Boyd und Braydon Manu gerade noch mit einem Doppelpassversuch hängen, die Idee war zumindest nicht schlecht.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
13:32
Holger Seitz muss sein zweites Spiel seines Innenraumverbots absitzen, weswegen Co-Trainer Dirk Tesche an der Seitenlinie stehen wird. Nach dem 2:2 am vergangenen Spieltag gegen Mannheim schickt das Trainerteam heute eine Startelf mit drei Änderungen auf den Platz. Senkbeil, Lawrence und Singh starten für den verletzten Arrey-Mbi, Waldner und Welzmüller (beide Bank).
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
25
13:31
Auf der Gegenseite lässt Luca Marseiler die Riesenchance auf das 2:0 liegen! Einen Steilpass auf die rechte Strafraumseite lässt Felix Schröter für den Wirbelwind durch, der einen strammen Flachschuss nur knapp am langen Eck vorbeijagt!
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
24
13:29
Doch natürlich ist Terrence Boyd ein Angreifer, der gerne aus dem Nichts auftaucht. Gerade setzt er das Leder nur knapp am langen Eck vorbei, stand im Moment des Zuspiels aber deutlich im Abseits.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
23
13:28
Nun lässt Robert Müller den US-Amerikaner ganz abgebrüht aussteigen. Es ist interessant zu sehen, dass die Hausherren trotz der prekären Tabellensituation auch spielerische Glanzlichter einbauen.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
21
13:26
Fast das größte Verdienst der Hachinger ist es, dass sie hinten kaum etwas anbrennen lassen. Halle wirkt auf dem Weg nach vorne recht ideenlos, Terrence Boyd hängt gerade ziemlich in der Luft.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
18
13:23
Gelbe Karte für Alexander Fuchs (SpVgg Unterhaching)
Alexander Fuchs mit einem weiteren groben Foul an Antonios Papadopoulos. Die Verwarnung ist überfällig.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
17
13:22
Fast alles geht bei den Gastgebern über die linke Seite. Erneut leitet Jannis Turtschan den Angriff ein, dann verschafft sich Luca Marseiler mit einer eleganten Drehung Platz für einen schnellen Antritt. An der Torauslinie angekommen, hofft er aber vergeblich auf einen weiteren Eckball.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
13:20
Zu Gast kommt allerdings der aktuell unschlagbare SV Wehen Wiesbaden. Seit zehn Spielen haben die Hessen nicht mehr verloren, die letzten fünf Partien haben sie alle gewonnen. Kaiserslautern, Türkgücü München, Mannheim, Uerdingen, Magdeburg – und jetzt die Bayern? Mit dem sechsten Sieg in Serie würden die Wiesbadener vor auf den Relegationsplatz springen und vorerst Ingolstadt verdrängen. Durch die Siegesserie ist der SV Wehen mitten im Aufstiegsrennen angekommen, vier Zähler Rückstand sind es nur auf einen direkten Aufstiegsrang. Die Konkurrenz ist auf jeden Fall gewarnt. Die nächsten Wochen werden zu Wochen der Wahrheit, da trifft Wiesbaden von sieben Spieltagen vier Mal auf einen direkten Konkurrenten um die ersten drei Plätze. Erst einmal müssen aber noch die drei Zähler in München eingefahren werden.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
15
13:19
Wieder ist ein Hachinger dazwischen, die Van Lent-Schützlinge werfen sich bislang in jeden Ball und Zweikampf. Es wird allerdings interessant zu sehen sein, wie lange sie den hohen Einsatz aufrechterhalten können.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
14
13:18
Der HFC ist um die sofortige Antwort bemüht. Braydon Manu wird an der rechten Strafraumkante zu Fall gebracht, das ist eine ausgezeichnete Freistoßposition.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
12
13:16
Tooor für SpVgg Unterhaching, 1:0 durch Niclas Anspach
Jetzt ist es soweit! Die Gäste bekommen den Ball nicht raus. Felix Göttlicher steht mit dem Rücken zum Tor, sieht aber, dass Niclas Anspach an der zentralen Strafraumkante lauert. Der Flachschuss schlägt unhaltbar für Müller im rechten Eck ein!
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
11
13:16
Die bislang beste Gelegenheit verbuchen die Hausherren! Ein Heber von Markus Schwabl rutscht mit etwas Glück bis zum linken Eck durch. Dort kommt Luca Marseiler aus spitzem Winkel zum Abschluss, Sven Müller steigt gerade noch rechtzeitig nach unten!
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
10
13:14
Es geht auf und ab! Terrence Boyd weicht auf rechts aus, Braydon Manu rückt dafür in die Mitte und kann die halbhohe Hereingabe tatsächlich verlängern. Der Flachschuss rauscht aber am rechten Pfosten vorbei.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
8
13:12
Monstergrätsche von Jannis Turtschan, der einen Ball gerade noch vor dem Überqueren der eigenen Torauslinie bewahrt! Die Einstellung stimmt auf jeden Fall.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
13:11
Die Münchner Amateure empfangen das Team der Stunde aus Wiesbaden. Die Großen haben es gestern vorgemacht, jetzt wollen die Kleinen nachziehen. Allerdings war Bayern München gegen Dortmund gestern Favorit, für Bayern II sieht das heute anders aus. Das Team von Holger Seitz liegt gerade einmal auf Rang 13 und fünf Zähler vor der Abstiegszone. Den famosen Rückrundenlauf aus der Vorsaison konnte man bisher dieses Jahr nicht wiederholen. Dafür ist das Pensum in dieser Saison zu hoch. Dadurch, dass die Konkurrenz bereits gestern gespielt hat, können sich die Münchner mit einem Dreier auf acht Zähler von der Roten Zone absetzen und wieder an der oberen Tabellenhälfte anklopfen.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
7
13:11
Nach dem Standard wird es tatsächlich gefährlich, Dominik Stroh-Engel zieht am kurzen Eck aus der Drehung ab und bleibt gerade noch hängen. Terrence Boyd klärt da per Kopf vor der Linie.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
6
13:11
Auf der Gegenseite hätte Sven Müller eine Hereingabe von rechts eigentlich sicher gehabt. Doch Jannes Vollert geht auf Nummer sicher und klärt vor dem neu in den Kasten gerückten Keeper zur Ecke.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
5
13:10
Den ersten Abschluss verbuchen die Gäste. Terrence Boyd verpasst eine Hereingabe von links noch knapp, im Rückraum hat Michael Eberwein aber etwas Platz. Der Schlenzer landet allerdings genau in den Armen von Jo Coppens.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
4
13:08
Die Oberbayern legen einen engagierten Start hin. Möglicherweise ein wenig übermotiviert, Alexander Fuchs kommt gegen Antonios Papadopoulos doch deutlich zu spät.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
1
13:06
Schiedsrichter Lars Erbst aus Gerlingen bei Stuttgart pfeift an, Haching hat Anstoß!
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
1
13:04
Spielbeginn
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
13:01
Kurz vor Anpfiff wird noch eine Schweigeminute für Peter Grosser abgehalten. Der gebürtige Münchner lief in seiner Spielerkarriere für Bayern, 1860 und Haching auf und führte die Spielvereinigung später als Trainer und Vizepräsident in den Profifußball. Vor fünf Tagen verstarb Grosser im Alter von 82 Jahren.
Bayern München II SV Wehen Wiesbaden
12:58
Hallo und herzlich willkommen zum 27. Spieltag in Liga 3. Bayern München II erwartet den SV Wehen Wiesbaden im heimischen Grünwalder Stadion. Anpfiff ist um 14:00 Uhr.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
12:46
Das Hinspiel Anfang Dezember letzten Jahres hatte der HFC mit 2:0 für sich entschieden. Terrence Boyd schnürte dabei einen Doppelpack. Mittlerweile ist der formstarke US-Amerikaner, der natürlich auch heute in der Startelf steht, bei 13 Saisontreffern angekommen und steht damit in der Torjägerliste auf dem dritten Platz.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
12:39
Sven Müller hat sich von seinem Muskelbündelriss erholt und rückt heute wieder in den Kasten. Auch Jannes Vollert, Lukas Boeder und Michael Eberwein stehen neu in der Startelf. Fabian Menig und Janek Sternberg rotieren auf die Bank, Stipe Vučur ist komplett raus.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
12:33
Der Hallesche FC konnte zuletzt eine Serie von vier sieglosen Spielen beenden und gegen den Vorletzten Lübeck einen 2:1-Heimerfolg einfahren. Heute würde man gegen das Schlusslicht gerne nachlegen - schließlich liegt man mit 35 Punkten zwar im gesicherten Mittelfeld, ist aber noch lange nicht durch. Wie schnell man durchgereicht werden kann, hat ausgerechnet der heutige Gegner bewiesen.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
12:25
Heute soll es aber erstmal das gleiche Personal richten, das zuletzt mit 1:3 gegen 1860 unterlag. Christoph Greger muss wieder im defensiven Mittelfeld ran, Dominik Stroh-Engel gibt die einzige Spitze.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
12:21
Trotz der marktüblichen Mechanismen darf Cheftrainer Arie van Lent weiter walten, der ehemalige Gladbach-Stürmer erhält weiter die Rückendeckung von Präsident Manfred Schwabl. Die Hoffnungen liegen nun auf einer anderen Personalie: Torjäger Stephan Hain kann heute erstmals seit langer Verletzungspause wieder auf der Bank Platz nehmen und dürfte im Saisonfinish noch eine Rolle spielen.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
12:14
Die Bilanz der Münchner Vorstädter liest sich fürchterlich. Sieben Niederlagen setzte es zuletzt am Stück, die jüngsten bei der direkten Konkurrenz aus Duisburg (1:2) und im S-Bahn-Derby bei 1860 (1:3). Der letzte Sieg datiert noch aus dem Vorjahr, Mitte Dezember gelang damals ein 4:1 in Mannheim. Am 16. Spieltag war das.
SpVgg Unterhaching Hallescher FC
12:10
Schönen Mittag und herzlich willkommen zum Auftakt in den Drittliga-Sonntag! Zu früher Stunde geht es für die SpVgg Unterhaching und den Halleschen FC bereits um wichtige Punkte für den Klassenerhalt. Um 13 Uhr ist Anpfiff!

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Dynamo DresdenDynamo DresdenDresdenSGD35206954:292566
2Hansa RostockHansa RostockRostockROS35199750:321866
3TSV 1860 MünchenTSV 1860 München1860M60351810765:293664
4FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04IngolstadtFCI351810748:381064
51. FC Saarbrücken1. FC SaarbrückenSaarbrückenSAR3515101064:491555
6SV Wehen WiesbadenSV Wehen WiesbadenSV WehenSWW3515101056:47955
7SC VerlSC VerlVerlVRL3513121063:521151
8Viktoria KölnViktoria KölnVikt. KölnVIK3513101248:53-549
91. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburgFCM351381438:41-347
10Türkgücü MünchenTürkgücü MünchenTürkgücüTÜR3512101343:48-546
11Hallescher FCHallescher FCHallescher FCHAL3512101344:55-1146
12Waldhof MannheimWaldhof MannheimWaldhof Mannh.SVW3511121245:52-745
13FSV ZwickauFSV ZwickauFSV ZwickauZWI3511111342:44-244
14MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburgMSV3511101448:57-943
151. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lauternFCK357171139:47-838
16SV MeppenSV MeppenSV MeppenSVM351151935:56-2138
17KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen 05UerdingenKFC3510101535:45-1037
18Bayern München IIBayern München IIBayern IIFCB358121544:53-936
19VfB LübeckVfB LübeckLübeckLÜB357101837:54-1731
20SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingU'hachingUNT35842337:54-1728
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Abstieg

Tore

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1TSV 1860 MünchenSascha MöldersTSV 1860 München342100,62
2Hallescher FCTerrence BoydHallescher FC321630,5
31. FC SaarbrückenNicklas Shipnoski1. FC Saarbrücken311530,48
4SC VerlZlatko JanjićSC Verl311440,45
SC VerlAygün YildirimSC Verl301400,47

Aktuelle Spiele