22. Spieltag
21.03.2021 17:00
Beendet
WSG Tirol
WSG Tirol
1:1
Rapid Wien
Rapid Wien
0:0
  • Kelvin Arase
    Arase
    74.
    Linksschuss
  • Tobias Anselm
    Anselm
    84.
    Linksschuss
Stadion
Tivoli Stadion Tirol
Schiedsrichter
Dieter Muckenhammer

Liveticker

90
18:58
Ferdinand Oswald
"Vor ein paar Monaten sind wir noch weinend in der Kabine gesessen und heute feiern wir das Erreichen der Meistergruppe. Das ist wunderschön!"
90
18:57
Raffael Behounek
"Zuerst mal Danke an die St. Pöltner! Wir sind eine geile Truppe und wir haben uns das verdient."
90
18:56
Kelvin Arase
"Ich find, dass wir das Spiel schon hätten entscheiden können, aber dann war es halt ein 0:0 zur Pause und ein offenes Spiel und leider haben wir nur einen Punkt mitgenommen."
90
18:53
Fazit
WSG Tirol und SK Rapid Wien trennen sich 1:1. Die Tiroler zittertn sich in Innsbruck zu einem Punkt - hoffen aber noch auf die Teilnahme in der Meistergruppe, weil Hartberg den Sieg nicht geschafft hat. Rapid dominiert das Geschehen, hat ein deutliches Plus an Chancen, am Ende steht es aber Unentschieden und so kommen die Tiroler in die Meistergruppe. Eine intensive Partie endet in einem emotionalen Tumult für die Tiroler. Letztlich wird es ihnen egal sein, sie sind in der Meistergruppe dabei, zwei weitere Spiele gegen Rapid sind damit garantiert. Die Hütteldorfer werden hier zwei verlorenen Punkten nachtrauern, denn hier war mehr drin. Letztlich ist der Rückstand auf Salzburg dann halbiert. WSG feiert diesen Erfolg und freut sich auf die nächsten zehn Spiele!
90
18:50
Spielende
90
18:50
Kara verschießt! Den Nachschuss schießt er dann übers Tor!
90
18:49
Elfmeter verschossen von Ercan Kara, Rapid Wien
90
18:48
Gelbe Karte für Bruno Soares (WSG Tirol)
Er läuft beim Freistoß direkt in Kara hinein - das bringt ihm Gelb und Rapid den Elfmeter.
90
18:48
Elfmeter für Rapid!
90
18:48
Freistoß für Rapid vor dem Sechzehner nach einem Foul an Demir.
90
18:46
Drei Minuten bleiben noch, die WSG braucht den Sieg.
90
18:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
18:45
Schick kommt über rechts - seine Flanke wird geblockt.
88
18:43
Ullmann schießt aus spitzem Winkel! Das war knapp, der Ball geht knapp am langen Eck vorbei!
85
18:40
Tooor für WSG Tirol, 1:1 durch Tobias Anselm
Damit schießt er die WSG zurück in die Meistergruppe! Barać steht beim Steilpass schlecht, Anselm zeigt einen guten Laufweg und schließt erfolgreich ab!
84
18:40
Wieder ein Abschluss! Grahovac schießt zu schwach nach einer Vorlage von Ullmann.
83
18:39
Kara bringt den Ball per Kopf ins Tor, doch da war ein Foul dabei, es wird abgepfiffen.
83
18:38
Demir schießt, aber Oswald rettet erneut! Es gibt Eckball.
81
18:37
Rapid gibt sich hier nicht mit der knappen Führung zufrieden und versucht weiter ein zweites Tor zu erzielen.
80
18:36
Einwechslung bei WSG Tirol: Bruno Soares
80
18:36
Auswechslung bei WSG Tirol: Thanos Petsos
80
18:36
Einwechslung bei WSG Tirol: Johannes Naschberger
80
18:36
Auswechslung bei WSG Tirol: Žan Rogelj
80
18:35
Einwechslung bei WSG Tirol: Benjamin Pranter
80
18:35
Auswechslung bei WSG Tirol: David Schnegg
79
18:35
Einwechslung bei Rapid Wien: Srđan Grahovac
79
18:35
Auswechslung bei Rapid Wien: Marcel Ritzmaier
79
18:34
Einwechslung bei Rapid Wien: Yusuf Demir
79
18:34
Auswechslung bei Rapid Wien: Kelvin Arase
78
18:33
Gugganig kommt zum Kopfball! Er verfehlt das Tor knapp!
78
18:33
Eckball für Tirol. Frederiksen wird ausführen.
76
18:32
Oswwald verhindert das 2:0! Kara kommt über links, er geht an den Fünfer und schießt, Oswald bleibt Sieger und hält seine Mannschaft im Spiel.
74
18:29
Tooor für Rapid Wien, 0:1 durch Kelvin Arase
Barać spielt einen weiten Ball auf Arase, der zuerst flankt, der Ball kommt wieder zurück, er dribbelt nach innen und zieht mit links von der Strafraumgrenze ab! Der ist platziert, Oswald kommt nicht ran, Rapid führt!
72
18:28
Frederiksen schießt beim zweiten Eckball ähnlich wie zu Beginn Petsos - der Ball zischt übers Tor!
71
18:27
Eckball für die WSG, Rapid klärt auf Kosten eines weiteren Eckball.
70
18:26
Das war eine super Chance für die Tiroler! Celic bringt den Ball zu Frederiksen, der lässt sich aber von Hofmann beirren und kommt nicht zum Abschluss!
68
18:23
Einwechslung bei Rapid Wien: Christoph Knasmüllner
68
18:23
Auswechslung bei Rapid Wien: Taxiarchis Fountas
67
18:23
Der Eckball bringt nichts ein, Strebinger packt problemlos zu.
66
18:22
Gelbe Karte für Maximilian Ullmann (Rapid Wien)
Der Rapid-Verteidiger sieht als nächster Gelb.
66
18:22
koch kommt zum Schuss, Rapid blockt zum Eckball.
64
18:20
Einwechslung bei WSG Tirol: Tobias Anselm
64
18:20
Auswechslung bei WSG Tirol: Zlatko Dedič
64
18:20
Einwechslung bei WSG Tirol: Florian Buchacher
64
18:20
Auswechslung bei WSG Tirol: Florian Rieder
61
18:18
Jetzt kommt auch die WSG im Konter zu einer gefährlichen Möglichkeit, doch e wird auf Abseits entschieden.
59
18:15
Fountas holt sich den Ball, Oswald pariert super! Ritzmaier versucht den Nachschuss, aber auch den hält Oswald!
59
18:14
Wieder mal ist Arase am Ball, sein Querpass landet sich bei Oswald.
57
18:12
Rapid spielt diesmal eine kurze Variante, aber da positioniert sich die WSG gut und klärt.
56
18:11
Ljubicic zieht ab! Das war gefährlich, es gibt wieder Eckball für die Wiener.
55
18:10
Barać steigt beim Eckball am höchsten! Knapp verfehlt ermit seinem Kopfball das Tor!
54
18:10
Es gibt noch einen Eckball für Rapid. Schick wird ihn ausführen.
52
18:08
Der Eckball bringt nichts ein für Rapid, WSG sorgt für den ersten Entlastungsangriff in der zweiten Halbzeit.
51
18:07
Ritzmaier bringt den Freistoß gut! WSG klärt zum Eckball.
50
18:06
Gelbe Karte für David Gugganig (WSG Tirol)
Gugganig zieht Kara zurück und sieht nun Gelb.
50
18:05
Fountas erläuft einen Ball, spielt ihn zur Mitte auf Arase, doch Oswald ist zuerst am Ball.
48
18:04
Rapid kommt mit viel Schwung aus der Kabine und drückt die Tiroler zu Beginn gleich zurück an den eigenen Strafraum.
46
18:02
In den Startaufstellungen geht es zurück in die zweite Halbzeit.
46
18:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:48
Halbzeitfazit
WSG Tirol gegen SK Rapid geht torlos in die Pause. Rapid braucht einige Minuten um hier in Fahrt zu kommen, doch dann kommen die Chancen richtig gut für Rapid. Tirol ist dann durchaus gut bedient, kann sich aber ohne Gegentreffer in die Pause retten. Zunächst beginnt die Partie für die Hausherren eigentlich besser, ein Distanzschuss von Petsos ist lange die gefährlichste Aktion im Spiel. Es ist erwartet spannend in diesem Spiel, die zweite Halbzeit bleibt spannend, hier könnten heute kleine Fehler die Entscheidung bringen.
45
17:46
Ende 1. Halbzeit
45
17:45
Den Freistoß gibt es noch - dann ist die erste Hälfte vorbei.
45
17:45
Gelbe Karte für Thorsten Schick (Rapid Wien)
45
17:44
In den letzten Minuten hat Rapid einige Chancen liegengelassen. Da waren gleich mehrere Großchancen dabei - doch es geht hier wohl torlos in die Pause.
42
17:42
Ritzmaier läuft mit dem Ball ins Tor-Out - Abstoß für Tirol.
41
17:41
Fountas wird ideal geschickt, umkurvt Oswald, kann dann aber wieder nicht ins Tor schießen! Oswald klärt selbst zum Eckball.
39
17:39
Schöner Spielzug von Rapid über links! Da kommt der Ball dann auf rechts zu Schick, der aber wieder nicht den Ball ins Tor bringt! Gugganig rettet auf der Linie!
38
17:38
Rieder legt gleich nach! Aus guter Position kommt er zum Schuss, doch der geht ebenso drüber wie der Versuch von Frederiksen.
38
17:37
Frederiksen schießt aus großer Distanz - deutlich drüber.
35
17:35
Fast eine Kopie der Szene von vorhin! Arase legt zurück auf Fountas, der schießt sofort, diesmal wehrt Oswald ab, der Ball springt zu Ullmann, der dann den Nachschuss neben das leere Tor setzt!
33
17:32
Gelbe Karte für Mateo Barać (Rapid Wien)
Taktisches Foul von Barać, dafür sieht er Gelb.
32
17:32
Riesenmöglichkeit für Fountas! Arase kommt wieder über rechts, legt zurück auf Fountas, der aber nur Behounek trifft.
30
17:29
Arase spielt sich zunächst schön frei, doch sein Pass in den Strafraum geht dann direkt zu Gugganig.
29
17:28
Frederiksen zieht ab! Da wirft sich Barać noch in den Schuss und blockt den ihn ab!
26
17:26
Dedič bekommt fast ideal eine Flanke serviert, aber Ullmann ist als erster am Ball und köpft den Ball zurück auf Strebinger.
26
17:26
Koch bringt eine Flanke unangenehm in den Strafraum Rapids, Strebinger wehrt den Ball mit einer guten Parade ab.
24
17:23
Wieder ist Arase innen durch, aber wird dann doch noch vom Ball getrennt, Rapid versucht den Angriff am Leben zu halten, doch die WSG kann die Situation unter Knotrolle bringen.
21
17:21
Ullmann läuft auf der FLanke nach vorne, sucht dann Kara, die WSG kann aber locker klären.
18
17:18
Gute Balloberung von Arase! Der überrascht seinen Bewacher, geht zur Mitte, seine Flanke ist dann aber zu hoch - Rapid holt sich den Ball aber wieder zurück.
17
17:17
Das war schon deutlich gefährlicher! WSG spielt den Eckball kurz ab, Pestos schießt aus großer Distanz und verfehlt das Kreuzeck nur minimal!
16
17:16
Petsos schießt direkt in die Mauer, der Ball bleibt aber heiß und die WSG kommt zum ersten Eckball.
15
17:15
Freistoß für die WSG an der Strafraumgrenze. Hofmann legt Dedič vor dem Strafraum.
13
17:13
Kara reibt sich derzeit gegen die zwei Innenverteidiger der WSG auf. Da kommt noch nicht viel Unterstützung von seinen Mitspielern.
11
17:11
Kara bleibt nach einem Zweikampf kurz liegen, kann aber schnell wieder weitermachen.
9
17:08
Kara kommt zum Kopfball! Die Flanke von Fountas war nicht schlecht, der Kopfball geht aber übers Tor.
8
17:08
Jetzt holt sich die WSG zusehends mehr vom Spiel. Rapid presst nicht mehr ganz so hoch.
5
17:06
Rapid ist in den ersten Minuten sehr offensiv und in der Hälfte der WSG. Noch fehlt den Gastgebern eine erste gefährliche Aktion.
2
17:02
Früh im Spiel gibt es den ersten Eckball für Rapid. WSG kann zunächst klären, der Nachschuss von Schick geht ins Außennetz.
1
17:00
Los geht's in Innsbruck. Die WSG eröffnet das Spiel.
1
17:00
Spielbeginn
17:00
WSG hat Anstoß.
16:54
Die Mannschaften kommen bereits aufs Feld.
16:39
Drei Duelle hat es in der jüngeren Vergangenheit gegebn. Das letzte ging mit 3:0 klar an die WSG, davor ist Rapid zweimal als Sieger vom Platz gegangen. Heute könnte die WSG diese Statistik damit ausgleichen.
16:16
In Innsbruck sind die Bedingungen durchaus schwierig - bei Eiseskälte schneit es am Tivoli.
16:14
Rapid wird selbst versuchen das Maximum aus der Partie zu holen. Immerhin geht es um eine möglichst hohe Punkteausbeute um in der Meistergruppe in guter Position auf Salzburg zu sein.
16:12
Im letzten Spiel hat die WSG jedenfalls ein starkes Spiel gezeigt und die schwachen Wochen davor vergessen gemacht - sie haben es in der eigenen Hand und das ist mehr, als sie sich zuvor erhoffen konnten.
16:11
Der Druck für das letzte Spiel ist für Tirol enorm: Mit einem Sieg wären sie in der Meistergruppe, eine Niederlage macht sie vom Ausgang der anderen Partien abhängig.
09:29
Herzlich willkommen zur 22. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel WSG Tirol gegen SK Rapid Wien.

Der Grunddurchgang geht zu Ende. Rapid hat sich mit einem starken Herbst und einem bisher starken Frühjahhr als erster Verfolger von Salzburg etabliert. Doch gegen die WSG Tirol, die um die Chance kämpft ebenfalls in die Meistergruppe zu kommen, erwartet sie wieder ein sehr wichtiges Spiel. Schon beim letzten Spiel gelang der WSG ein überraschender 3:0 Erfolg in Wien.

Dementsprechend mutig will WSG Trainer Silberberger das heutige Spiel gestalten. Er sieht es wie ein Pokal Finale - das will man schließlich gewinnen, egal wie der Gegner heißt. Rapid will ebenso punkten, um nach der Punkteteilung möglicht knapp an Salzburg dran zu sein.

Klar ist, dass bei einer Niederlage der WSG Tirol die Frage nach der Meistergruppe in den Parallelspielen entschieden werden könnte, gewinnen die Tiroler, sind sie fix dabei - Grund genug sich hier nichts zu schenken.

WSG Tirol

WSG Tirol Herren
vollst. Name
Wattener Sportgemeinschaft Tirol
Stadt
Wattens
Land
Österreich
Farben
grün-weiß
Gegründet
1930
Sportarten
Judo, Fechten, Kegeln, Reiten, Taekwondo, Tauchen, Tischtennis
Stadion
Gernot Langes Stadion
Kapazität
5.500

Rapid Wien

Rapid Wien Herren
vollst. Name
Sportklub Rapid Wien
Spitzname
Die Grün-Weißen
Stadt
Wien
Land
Österreich
Farben
grün-weiß
Gegründet
08.01.1899
Stadion
Allianz Stadion
Kapazität
28.000