5. Spieltag
20.08.2022 17:00
Beendet
RB Salzburg
RB Salzburg
2:0
SK Austria Klagenfurt
A. Klagenfurt
0:0
  • Fernando
    Fernando
    51.
    Rechtsschuss
  • Noah Okafor
    Okafor
    67.
    Linksschuss
Stadion
Red Bull Arena
Zuschauer
10.159
Schiedsrichter
Josef Spurny

Liveticker

90.
18:55
Fazit:
RB Salzburg gewinnt mit 2:0 gegen Austria Klagenfurt und holt drei weitere wichtige Punkte für die Tabelle. Die Bullen übernehmen damit auch die Tabellenführung und bleiben auch im 29. Heimspiel unbesiegt. Die Partie hatten die Salzburger meist unter Kontrolle. Druckvolles Spiel mit Pressing brachten die Tore durch Fernando und Okafor. Klagenfurt war nur vereinzelt gefährlich, konnte aber bei Konterangriffen durchaus gefährlich werden. Am Ende jubelt die Heimelf über einen verdienten 2:0-Erfolg.
90.
18:51
Spielende
90.
18:47
Es wird wohl nicht mehr viel passieren. Die Gäste schlagen den ball weg. Salzburg hat einen Gang retour geschalten.
90.
18:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90.
18:45
Capaldo klärt eine Klagenfurter Ecke sicher. Ulmer hält die Kugel und wird gefoult. Nach einem Gegenstoß der Gäste ist Diambou am Ball. Pass in Richtung Adamu aber Moreira passt auf.
88.
18:44
Klagenfurt kann sich hier keine Punkte sichern. Salzburg spielt die Partie clever und eiskalt runter. Der nächste Drehpunkte wartet auf den Meister und wird in Kürze fixiert werden.
86.
18:43
Einwechslung bei RB Salzburg: Mamady Diambou
86.
18:43
Auswechslung bei RB Salzburg: Luka Sučić
86.
18:42
Einwechslung bei RB Salzburg: Chikwubuike Adamu
86.
18:42
Auswechslung bei RB Salzburg: Fernando
84.
18:41
Gelbe Karte für Nikola Đorić (SK Austria Klagenfurt)
Zu harter Einstieg vom neuen Mann.
83.
18:40
Da muss mehr kommen. Den folgenden Freistoß jagt Wernitznig weit raus. Die folgende Hereingebe von Rieder kann Klagenfurt nicht verwerten.
83.
18:38
Gelbe Karte für Nicolás Capaldo (RB Salzburg)
Taktisches Foul vor dem Strafraum.
82.
18:38
Knaller mit einer Glanzparade. Fernando ist schon wieder knapp am Tor dran. Pass auf den Wirbelwind aber Knaller mit einem starken Reflex. Weiterhin 2:0.
81.
18:36
Okafor lässt das 3:0 aus. Steilpass in den Lauf des Stürmers aber er zieht mit dem linken Fuß den Ball knapp über das Tor. Fast die endgültige Entscheidung.
79.
18:34
Einwechslung bei SK Austria Klagenfurt: Nikola Đorić
79.
18:34
Auswechslung bei SK Austria Klagenfurt: Kosmas Gkezos
78.
18:33
Die Schlussphase läuft. Salzburg führt komfortabel mit 2:0 gegen Austria Klagenfurt. Starten die gaste noch eine Aufholjagd wie gegen WSG Tirol?
76.
18:32
Steilpass von Okafor in den Strafraum. Fernando löst sich im Eins-Gegen-Eins ideal. Aber sein Schuss geht ins Außennetz. Gegenzug für Klagenfurt. Arweiler mit der Chance aber beim Nachschuss kullert der Ball am Tor vorbei.
75.
18:31
Bei den Gästen spielt sich Arweiler immer öfter frei. Der eingewechselte Spieler ist quirlig und macht hier viel Raum gut. Aber bisher konnte er nicht viel ausrichten.
74.
18:29
Einwechslung bei RB Salzburg: Dijon Kameri
74.
18:29
Auswechslung bei RB Salzburg: Maurits Kjærgaard
73.
18:29
Gegenzug der Klagenfurter. Der Konter findet Arweiler. Sein Schuss aus spitzem Winkel über links streift die Außenstange!
72.
18:28
Die Chance für Fernando! Fehler von Wernitznig im Spielaufbau knapp vor dem Strafraum. Ulmer mit einer Top-flanke aber Fernando haut den Ball drüber.
71.
18:27
Die Austria aus Klagenfurt wirkt weiter bemüht. Aber bisher will vorne kaum etwas gelingen. Salzburg mit schnellen Gegenstößen. Ein Stanglpass kommt scharf in Richtung Okafor. Wimmer klärt mit Knaller.
69.
18:26
Einwechslung bei SK Austria Klagenfurt: Jonas Arweiler
69.
18:26
Auswechslung bei SK Austria Klagenfurt: Markus Pink
68.
18:24
Tooor für RB Salzburg, 2:0 durch Noah Okafor
Das Tor zählt! Nach dem VAR-Check gibt der Schiedsrichter den Treffer. Ulmer spielte zur Mitte und Okafor verwandelte den Pass sicher zum 2:0. Die Salzburger ziehen davon.
67.
18:23
Capaldo sprintet in die Mitte. Pass auf Ulmer, der gibt weiter auf Okafor und sofort ist die Fahne oben. Das Tor zählt nicht. Kurzer Check beim VAR.
65.
18:21
Einwechslung bei SK Austria Klagenfurt: Rico Benatelli
65.
18:20
Auswechslung bei SK Austria Klagenfurt: Andy Irving
64.
18:20
Seiwald mit dem Eckball. Gestocher im Strafraum am Fünfer aber Knaller hat schon den Ball aufgenommen.
63.
18:18
Einwechslung bei RB Salzburg: Noah Okafor
63.
18:18
Auswechslung bei RB Salzburg: Benjamin Šeško
62.
18:18
Tolles Dribbling von Pink! Der Stürmer lässt zwei Gegenspieler mit einem Gurgel stehen. Der Querpass bringt aber nichts ein. Zu zentral geschossen von Cvetko.
61.
18:17
Fernando kann links an der Flanke durchziehen. Foul von den Kärntnern. Freistoß neben dem Strafraum. Die Hereingabe von Seiwald wird zum Schuss. Kein Problem für Knaller.
60.
18:15
Eine Stunde ist gespielt. Die Salzburger führen mit 1:0. Und Fernando hat die nächste Schuss-Chance. Mahrer geht mit dem Fuß dazwischen und klärt.
58.
18:14
Sesko mit einem guten Körpereinsatz. Aber die Innenverteidigung der Austria klärt sicher. Die Partie plätschert kurz dahin.
57.
18:12
Starkes Spiel der Salzburger. Die Bullen mit Nachdruck in Richtung Knaller unterwegs. Aber Klagenfurt macht das mit Konter-Angriffen immer besser.
55.
18:10
Salzburg weiterhin dominierend in der gegnerischen Hälfte. Die Bullen mit dem Ballverlust. Wernitznig passt auf Karweina. Dessen Heber wird von Solet geklärt.
54.
18:09
Die Kärntner reklamierten nach dem Tor über ein mögliches Handspiel in der Salzburger Defensive. Diese dauern aber nur kurz an. Salzburg wieder am Drücker. Ulmer mit dem Pass auf Fernando. Der kann aber kaum gefährlich aufs Tor zielen.
52.
18:07
Tooor für RB Salzburg, 1:0 durch Fernando
Da ist die Führung von Salzburg. Kjaergaard mit einem Pass in die Tiefe auf rechts. Fernando läuft sich frei und kommt zum Abschluss. Scharfer Ball in die rechte Torecke.
51.
18:06
Rieder haut über den Ball. Gefährlich vor dem Strafraum. Fernando mit einem Schuss aufs tor. Knaller am Ball aber Seiko bekommt den Nachschuss. Drüber! Zudem entscheidet man auf Abseits.
50.
18:05
Der Freistoß der Klagenfurter führt zu einem Gerangel im Strafraum der Salzburger. Wimmer fällt, reklamiert aber nur kurz. Es geht wieder weiter mit einer Ecke für die Gäste. Hoher Ball und der Kopfball von Gkezos geht knapp vorbei.
49.
18:03
Da will Pacult klar mehr sehen in der Zweiten Halbzeit. Er jagt seine Schützlinge gestikulierend nach vorne. Irving wird von Ulmer gleich umgesäbelt.
47.
18:01
Es geht weiter. Anstoß von Klagenfurt. Freuen wir uns auf eine spannende Zweite Halbzeit.
46.
18:01
Einwechslung bei RB Salzburg: Andreas Ulmer
46.
18:00
Auswechslung bei RB Salzburg: Strahinja Pavlović
46.
18:00
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
17:47
Halbzeitfazit:
Das Bundesliga-Duell zwischen RB Salzburg und Austria Klagenfurt steht zur Pause 0:0. Die Partie hatte lange Zeit die Meisterelf aus der Mozartstadt im Griff. Viele lange Bälle und starkes Pressing. Es reichte aber doch nicht für eine Führung. Klagenfurt ist durch Konter aktiv. Die Austria spielt mit weiten Bällen nach vorne aber diese angriffe waren eher überschaubar. Spannung pur bei der Zweiten Halbzeit dürfen die Fans erwarten.
45.
17:45
Ende 1. Halbzeit
44.
17:44
Gegen Ende der Halbzeit passiert nur noch sehr wenig im Spiel. Weiterhin schimpft Klagenfurt-Trainer Pacult an der Seitenlinie. Immer noch der Spielstand bei 0:0.
42.
17:42
Gelbe Karte für Peter Pacult (SK Austria Klagenfurt)
Der Klagenfurt-Trainer lässt sich kaum beruhigen. Immer wieder Diskussionen mit dem Schiedsrichter-Trio.
41.
17:41
Nun auch die Kärntner. Rieder legt auf links fein ab für Cvetko. Der jagt den Ball aber knapp vorbei. Dann eine kurze Unterredung zwischen Spurny und Pacult.
39.
17:39
Die nächste Aktion. Wöber lässt den Ball auf links abtropfen für Kjaergaard. Der kickt den Ball aufs Tor. Knaller klärt. Dann jagen die Kärntner den Ball weg.
38.
17:38
Solet mit dem Querpass auf Sucic. Klagenfurt passt in der Mitte gut auf. Wieder der Pass auf Seiko knapp am Sechzehner. Wieder klären die Pacult-Schützlinge etwas ruppig knapp vor dem Sechzehner.
36.
17:37
Freistoß von Cvetko. Die Kärntner starten in den Strafraum. Salzburg klärt. Dann ist Irving am Ball und spielt zu Rieder. Der bleibt auf der Seite hängen.
35.
17:34
Mit einem schnellen Pass ist Fernando frei und hat Torhüter Knaller vor sich. Er will den Keeper überheben aber dieser ist schneller bei der Kugel. Gefährliche Situation.
34.
17:33
Capaldo und Dedic über links. Flanke in die Mitte und Wimmer blockt sicher raus. Derzeit eine typische Szene im Spiel. Salzburg weiterhin am Drücker.
32.
17:30
Die Hausherren drücken in Richtung Klagenfurter Tor. Man steht bereits sehr hoch in der gegnerischen Hälfte. Kurz auch eine Powerplay-Situation auf Seiten der Bullen. Ohne Ergebnis.
30.
17:29
Starkes Pressing bei den Salzburgern. Rieder wird von Solet beim Sturmlauf gebremst. Sofort der Pass auf links zu Wöber. Pavlovic passt weit auf rechts. Moreira hat aufgepasst.
28.
17:27
Zu viele Fehlpässe bei den Salzburgern. Das bremst das eigene Offensivspiel der Bullen. Weiterhin steht es beim Duell gegen Klagenfurt 0:0. Es ist ein schnelles spiel mit mehr Aktionen von den Salzburgern.
26.
17:25
Schönes Pass-Spiel von Sesko auf Capaldo. Der spielt fein in die Mitte aber Knaller hat aufgepasst. Dann wieder die Salzburger. Wöber spielt flach zur Mitte auf Fernando, In höchster Not klärt die Klagenfurter Austria.
25.
17:24
Die erste Ecke für die Gäste. Wernitznig hebt den Ball hinein. Kopfball aus dem Rückraum von Moreira. Pink verpasst. Klar vorbei.
23.
17:22
Gelbe Karte für Luka Sučić (RB Salzburg)
Hohes Bein gegen Rieder. Klare Sache.
22.
17:21
Die Partie verläuft sehr fair. Bisher musste der Schiedsrichter noch nicht groß eingreifen. Salzburg bleibt hängen. Pass nach vorne von Wernitznig. Pavlovic erobert im Sechzehner die Kugel zurück.
20.
17:20
Wie erwartet drücken die Salzburger immer mehr nach vorne. Aber Klagenfurt hält stark dagegen. Immer wieder kleine Nadelstiche von der Pacult-Elf. Das kann noch spannend werden.
19.
17:18
Ruhiger Spielaufbau bei Salzburg. Seiko wird über inks eingesetzt und er will den Stanglpass setzen. Mahrer klärt zur Ecke. Die Hereingebe ist hoch. Abgeblockt von Klagenfurt.
17.
17:16
Bei den Bullen fehlt es etwas an Bewegung in der Spitze. Kjaergaard und Fernando bemühen sich, konnten aber noch nicht überzeugen. Klagenfurt klärt eine Aktion per Kopf. Sucic jagt aus großer Distanz den Ball vorbei.
15.
17:15
Schnelle Partie in Wals-Siezenheim. Salzburg kommt durch Solet zu einer Schuss-Chance. Der bisher quirlige Salzburg-Spieler jagt mit rechts aus 30m aufs Tor. Knaller fängt die Kugel sicher.
14.
17:14
Sehr stark spielen heute Pavlovic und Solet über die Seite. Vor allem die Diagonalpässe von Solet sind gefährlich. Aber Klagenfurt wird immer besser. Die Pacult-Elf kommt mit viel Körpereinsatz öfter nach vorne.
12.
17:12
Die Klagenfurter probieren es immer wieder mit Konterangriffen. Karweina mit einem Pass auf Pink. Der Stürmer verpasst knapp den Ball per Kopf. Aber sonst ist niemand mitgelaufen.
10.
17:10
... Konter der Salzburger. Sollte ist an der Flanke frei und spielt auf Weber. Der übernimmt die Kugel mit links Volley. Knaller hält. Aber der Schiedsrichter entscheidet auf Abseits.
9.
17:09
Den ersten Schuss aufs Tor jagt Irving knapp flach am Tor vorbei. Beim Gegenzug wird es gefährlich...
8.
17:07
Erster Eckball für die Salzburger. Der Stanglpass von Seiko wird abgeblockt. Den Heber faustet Knaller aus dem Strafraum. Salzburg weiterhin druckvoll im Spiel unterwegs.
7.
17:06
Sollte spielt auf Fernando. Wieder ein weiter Pass aber der Stürmer erläuft den Ball dann doch nicht. Ein bewährtes mittel für Salzburg. Immer wieder probiert man es seitlich mit weiten Bällen.
6.
17:06
Die ersten fünf Minuten gehören den Bullen. Salzburg macht von Beginn an klar, dass man heute drei Punkte holen will. Ein weiter Pass von Dedic wird abgeblockt.
5.
17:04
Salzburg baut ruhig die Aktionen auf. Sollte auf Dedic, der will wieder Kjaergaard einsetzen. Klagenfurt klärt diese Aktion ins Seitenaus.
3.
17:03
Erste Aktion über die Flanke. Pass von Dedic auf Kjaergaard. Vor dem Salzburger Offensivmann kommt Knaller an den Ball.
2.
17:02
Die ersten Aktionen gehören Salzburg. Oftmals Pavlovic und sollte im Aufbau. Vorne spielt Fernando in den ersten Augenblicken gut nach vorne.
1.
17:00
Anstoß für die Bullen. Gespielt wird in den traditionellen Farben Rot-Weiß. Klagenfurt spielt in Violett. Der Ball rollt.
1.
17:00
Spielbeginn
16:58
Bei Klagenfurt spielt von Beginn an Knaller auf der Torhüter-Position. Er ersetzt Menzel. Gespielt wird mit einem 4-3-3.
16:52
In knapp zehn Minuten geht es los. Die Teams machen sich bereit.
16:14
Gespielt wird in der Red Bull Arena von Wals-Siezenheim. Schiedsrichter ist Josef Spurny.
16:09
Klagenfurt ist derzeit Achter, kann also im vielfach als "Bonusspiel" titulierten Duell mit Salzburg befreit aufspielen. An Motivation und Taktik wird es bei der Austria nicht fehlen.
16:07
Der Wiener Trainer betonte, dass der erste Saisonsieg wichtig für seine Elf war. Ein voller Erfolg könne Kräfte freisetzen, die gegen den Titelverteidiger notwendig sein könnten.
16:06
Bei Klagenfurt ist man nach dem ersten Saisonsieg gegen Ried zufrieden. Pacult lobte den Aufwärtstrend seiner Mannschaft. Der Erfolg war eine Belohnung für die zuletzt guten Leistungen.
16:04
Der Meister konnte sich zuletzt mit 2:1 gegen den Wolfsberger AC wieder als Sieger feiern lassen. Die weiteren Ergebnisse bisher: 3:0 gegen Austria, 1:2 gegen Sturm Graz und 2:0 gegen Hartberg.
16:02
Salzburg ist nach vier Runden Zweiter hinter dem LASK. Zudem verteidigt man eine imposante Heimserie. In den letzten 28 Duellen gab es 25 siege und drei Unentschieden.
16:01
Salzburg-Trainer Jaissle ist deshalb sehr zurückhaltend. Man wisse über die Stärken des Gegners Bescheid, aber in diesem Jahr will man die Ergebnisse anders gestalten. Motiviert ist der Meister bestimmt, denn mit dem Saisonstart ist man nicht ganz zufrieden.
15:59
Im Mai knöpfte der damalige Aufsteiger dem Meister ein 1:1 in der Nachspielzeit ab. Salzburg sollte demnach eine ausgeklügelte Strategie parat haben, denn die Austria ist vor allem gegen RBS immer motiviert.
15:58
Vor Pacults Klagenfurter Austria sollte Salzburg gewarnt sein. Denn die Kärntner sind immer gut eingestellt und für eine Überraschung zu haben. Letztes Jahr war es Klagenfurt, welches RBS eine von zwei Niederlagen zufügte.
Herzlich willkommen zur 5. Runde der Bundesliga beim Spiel RB Salzburg gegen Austria Klagenfurt

In der Mozartstadt sind die Salzburger meist eine Bank. Ein voller Erfolg ist für die etwas strauchelnden Bullen fast einprogrammiert. Jedoch sollten sich die Jaissle-Schützlinge im Duell mit Austria Klagenfurt warm anziehen. Die aufmüpfigen Kärntner sollen keineswegs ein Stolperstein für die Meisterkicker aus Salzburg sein. Beim Titelverteidiger stellt man sich auf eine harte Heimpartie ein: "Wir sind gewarnt und werden hoch motiviert in die Partie gehen", sagte der RBS-Trainer.

Die Pacult-Elf hat sich zuletzt wieder von der erfolgreicheren Seite gezeigt. In den Spielen davor musste man meist Punkte liegen lassen, obwohl man mindestens dem Gegner ebenbürtig war. Die Aufholjagd gegen Tirol (2:2) und das 1:0 zuletzt gegen Ried zeigten, dass mit den Kärntnern auch in dieser Spielzeit zu rechnen ist.

RB Salzburg

RB Salzburg Herren
vollst. Name
Fußballclub Red Bull Salzburg
Stadt
Wals-Siezenheim
Land
Österreich
Farben
rot-weiß
Gegründet
1933
Stadion
Red Bull Arena
Kapazität
31.895

SK Austria Klagenfurt

SK Austria Klagenfurt Herren
vollst. Name
Sportklub Austria Klagenfurt
Stadt
Klagenfurt
Land
Österreich
Farben
violett-weiß
Gegründet
07.10.1949
Stadion
Wörthersee Stadion
Kapazität
32.000