22. Spieltag
20.02.2021 15:30
Beendet
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
1:2
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1:1
  • Karim Onisiwo
    Onisiwo
    10.
    Linksschuss
  • Lars Stindl
    Stindl
    26.
    Rechtsschuss
  • Kevin Stöger
    Stöger
    86.
    Linksschuss
Stadion
Borussia-Park
Schiedsrichter
Markus Schmidt

Liveticker

90
17:25
Fazit:
Der 1. FSV Mainz 05 gewinnt bei Borussia Mönchengladbach mit 2:1 und rückt auf einen Zähler an den Relegationsrang heran. Nach dem 1:1-Pausenunentschieden dominierten die Fohlen das Geschehen mit vielen direkten Kombinationen, verpassten mangels Präzision im letzten Felddrittel aber klare Abschlüsse. Die konzentriert gegen den Ball arbeitenden Rheinhessen konnten ihre Anteile um die 70. Minute herum ausbauen und schlugen dann kurz vor dem Ende durch den eingewechselten Stöger eiskalt zu (86.). Während die Rose-Truppe durch ihre fünfte Saisonpleite auf den achten Tabellenplatz zurückfällt und die Champions-League-Ränge aus den Augen verliert, stellt das Svensson-Team den Anschluss an den Relegationsrang her. Borussia Mönchengladbach bestreitet am Mittwoch in Budapest das Champions-League-Achtelfinalhinspiel gegen den Manchester City FC. Der 1. FSV Mainz 05 empfängt in der Bundesliga am Sonntag den FC Augsburg. Einen schönen Abend noch!
90
17:23
Spielende
90
17:22
Burkardt lässt die Riesenchance zur Entscheidung ungenutzt! Nachdem Glatzel eines hohes Anspiel am rechten Strafraumeck per Kopf auf das Eigengewächs verlangert hat, taucht dieses frei vor Sommer auf. Der Schweizer kann den Schuss auf die kurze Ecke zur Ecke abwehren.
90
17:21
Hofmann flankt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld auf den Elfmeterpunkt. Zentner ist rechtzeitig vorgerückt und faustet das Leder ins Seitenaus. Eine Minute der Nachspielzeit ist bereits vorüber.
90
17:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Der Nachschlag in der Hennes-Weisweiler-Allee soll 180 Sekunden betragen.
90
17:20
Embolo sucht Thuram auf halblinks mit einem Steilpass in den Sechzehner. Der ist etwas zu lang geraten und wird von Gästekeeper Zentner vor dem Franzosen aufgenommen.
89
17:19
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Breel Embolo
89
17:19
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Stefan Lainer
88
17:18
Könenn die Fohlen noch einmal zurückschlagen? Ihnen droht nach dieser ganz schwiergen Woche der nächste Rückschlag.
86
17:15
Tooor für 1. FSV Mainz 05, 1:2 durch Kevin Stöger
Mainz biegt auf die Siegerstraße ein! Nachdem Lainer da Costas Flanke von halbrechts vor dem langen Pfosten mit dem Hinterkopf nur halbherzig geklärt hat, feuert Stöger das Leder aus gut acht Metern und leicht spitzem Winkel mit voller Wucht in die rechte Ecke.
85
17:14
Zweifellos wäre ein Unentschieden für die Borussia der nächste Rückschlag im Kampf um das internationale Geschäft. Der Rückstand auf den vierten Tabellenplatz beträgt in der Live-Tabelle acht Punkte.
82
17:13
Bei den Hausherren soll Wolf noch einmal frischen Wind in die Offensive bringen. Der Österreicher ersetzt seinen Landsmann Lazaro.
81
17:11
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Hannes Wolf
81
17:11
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Valentino Lazaro
81
17:11
Auch Svenssons fünfter Joker deutet auf den Mut des Gästetrainers hin: Der Zehner Boëtius ersetzt den Sechser Barreiro.
81
17:10
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Jean-Paul Boëtius
81
17:10
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Leandro Barreiro
80
17:09
Den Gastgebern scheint in den letzten Minuten die Luft auszugehen. In dieser Phase kann der Tabellenvorletzte die Kräfteverhältnisse völlig ausgeglichen gestalten.
77
17:06
Nach langer Zeit kann Mainz leichten Druck auf die Defensive der Hausherren aufbauen. Schlägt der FSV wie am letzten Samstag in Leverkusen auch bei den Fohlen spät zu?
74
17:04
Rose nimmt den bemühten, aber glücklosen Pléa herunter. Der Franzose wird im Angriff positionsgetreu durch seinen Landsmann Thuram ersetzt.
73
17:03
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Marcus Thuram
73
17:02
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Alassane Pléa
72
17:02
Die Nullfünfer können durch Gegenstöße bisher überhaupt keine Gefahr ausstrahlen. Hinsichtlich des Rückzugsverhaltens zeigt Mönchengladbach eine ordentliche Leistung.
70
16:59
Mainz' Trainer Svensson wechselt durchaus mutig, bringt mit Glatzel und Burkardt zwei frische Angreifer für Szalai und Torschütze Onisiwo.
69
16:58
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Jonathan Burkardt
69
16:58
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Karim Onisiwo
69
16:58
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Robert Glatzel
69
16:58
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Ádám Szalai
67
16:56
Mainz kann das Spielgerät zwar nur selten länger in den eigenen Reihen halten, doch dank konzentrierter Defensivarbeit gerät der Gast bisher nicht unter Dauerdruck. Nach dem Unentschieden in Leverkusen winkt dem FSV ein weiterer Punktgewinn bei einem ambitionierten Klub.
65
16:54
Innenverteidiger Bell und Kapitän Latza verlassen auf Seiten der Nullfünfer vorzeitig den Rasen. Hack und Stöger wirken ab sofort mit.
64
16:53
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Kevin Stöger
64
16:53
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Danny Latza
63
16:53
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Alexander Hack
63
16:53
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Stefan Bell
61
16:50
Gelbe Karte für Dominik Kohr (1. FSV Mainz 05)
Nachträglich kassiert Kohr für eine seitliche Grätsche gegen Hofmann die Gelbe Karte.
58
16:47
... Stindl schnibbelt das Spielgerät aus 19 Metern mit dem rechten Innenrist recht deutlich über die anvisierte obere linke Ecke.
57
16:46
Bell läuft Pléa unweit der halblinken Strafraumkante von hinten in die Hacken...
56
16:45
Die Rose-Truppe bringt nach dem Seitenwechsel mehr Tempo auf den Rasen, zeigt viele schnelle Angriffe. Es mangelt aber im letzten Felddrittel noch an der nötigen Präzision, um die klaren Vorteile in dieser Phase in Chancen umzuwandeln.
53
16:42
Am Ende einer direkten Kombination der Fohlen über den halblinken Platz zieht Lazaro von links in den Sechzehner ein und visiert aus gut 14 Metern die flache linke Ecke an. Gästekeeper Zentner kann den zu schwachen Versuch festhalten.
51
16:41
Zentner verschätzt sich nach Hofmanns scharfer Freistoßflanke aus dem linken Halbraum an der Fünferkante. Pléa kann daraus am langen Pfosten aber kein Kapital schlagen.
49
16:36
Während Bo Svensson in der Pause auf personelle Umstellungen verzichtet hat, ist auf Seiten der Hausherren der platzverweisgefährdete Kramer in der Kabine geblieben. Der ehemalige Nationalspieler wird im Mittelfeld durch Zakaria ersetzt.
46
16:35
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in der Hennes-Weisweiler-Allee! Der Abstiegskandidat aus Rheinhessen verkauft sich beim Champions-League-Achtelfinalisten bisher mehr als teuer, hätte durchaus auch eine Pausenführung verdient gehabt. Kann der FSV vor allem in der Arbeit gegen den Ball das bisherige Niveau halten, ist der erste Sieg gegen die Fohlen seit Januar 2016 alles andere als unmöglich.
46
16:35
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Denis Zakaria
46
16:35
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Christoph Kramer
46
16:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:20
Halbzeitfazit:
1:1 steht es zur Pause der Samstagspartie zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FSV Mainz 05. Trotz ihres passiven Starts gingen die Nullfünfer durch Onisiwo bereits in der 10. Minute in Führung. Die Fohlen wirkten daraufhin gegen konzentriert verteidigende Rheinhessen ratlos und hatten Glück, dass Szalai eine große Chance zum zweiten Gästetreffer ausließ (25.). Fast im direkten Gegenzug glichen die Hausherren durch Stindl aus (26.). Mönchengladbach setzte seine Ballbesitzvorteile zwar fort, doch war Mainz in Sachen Torgefahr lange Zeit mindestens ebenbürtig. Erst ganz spät schrammten das Rose-Team durch Pléa (44.) und Lazaro (45.+3) jeweils knapp an seinem zweiten Tor vorbei. Bis gleich!
45
16:19
Ende 1. Halbzeit
45
16:18
Lazaro hat das 2:1 auf dem Fuß! Mit direkten Pässen überbrücken die Fohlen weite Teile des Feldes. Nach Pässen vin Neuhaus und Hofmann visiert Lazaro aus halblinken 13 Metern die lange Ecke an. Niakhaté blockt den flachen Schuss.
45
16:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Der Nachschlag im ersten Durchgang soll 180 Sekunden betragen.
44
16:15
Pléa trifft das Außennetz! Nach Elvedis Flugball hat der Franzose auf der rechten Strafraumseite viel Platz. Aus spitzem Winkel feuert er den Ball auf die kurze Ecke und verfehlt die rechte Stange nur knapp.
42
16:12
Gegen aufgerückte Hausherren taucht da Costa auf der rechten Strafraumseite ab. Der Leihspieler aus Frankfurt will sich die Kugel auf den linken Fuß legen und wird dabei durch Bensebaini gestoppt.
39
16:10
Szalai schiebt nach einer Freistoßflanke und einer Rücklage von der linken Grundlinie aus vier Metern in die Maschen ein. Der Ball war aber bereits im Toraus, was das Schiedsrichtergespann auf Anhieb richtig erkennt.
36
16:07
Pléa nimmt Maß! Nach einem Doppelpass mit Stindl setzt der Frnazose aus halbrechten 14 Metern einen verdeckten Schuss mit dem rechten Spann ab, der für die linke Ecke bestimmt ist. Zentner ist schnell unten und hält die Kugel fest.
35
16:05
Niakhaté ist wieder zurück auf dem Feld, so dass die Rheinhessen wieder vollzählig sind.
34
16:04
Lainer mit dem Kopf! Der Österreicher verlängert Hofmanns Eckstoßflanke von der rechten Fahne am kurzen Fünfereck im hohen Bogen auf die lange Ecke. Das Spielgerät verfehlt das Aluminium um Zentimeter.
33
16:04
Niakhaté muss auf dem Rasen behandelt werden und ist ein Kandidat für eine frühe Auswechslung.
32
16:03
Die Fohlen offenbaren einige Mängel im Stellungsspiel, wenn es die Gäste mit hohen Hereingaben probieren. Vorne warten sie noch auf die erste Gelegenheit zum Führungstreffer.
29
16:00
Mainz zeigt sich unbeeindruckt vom Rückschlag und attackiert den Aufbau der Fohlen weiterhin früh. Das Svensson-Team macht bisher eine sehr ordentliche Auswärtspartie beim Vorjahresvierten.
26
15:56
Tooor für Bor. Mönchengladbach, 1:1 durch Lars Stindl
Mönchengladbach gleicht aus! Nach Lazaros flachem Anspiel vom linken Strafraumeck vor den kurzen Pfosten lässt Hofmann für Stindl abtropfen. Der Kapitän befördert das Leder aus gut neun Metern mit dem rechten Innenrist genau in die untere rechte Ecke.
25
15:55
Szalai mit der Großchance zum 0:2! Infolge einer hohen Hereingabe von der rechten Außenbahn legt Onisiwo per Kopf für den erfahrenen Angreifer ab, der aus gut 14 Metern unbedrängt mit dem rechten Innenrist knapp den rechten Pfosten vollendet.
24
15:55
Mit einem dreifachen Punktgewinn am Niederrhein würde Mainz auf einen Zähler an den Relegationsrang heranrücken. Die Fohlen liegen nach aktuellem Stand neun Zähler hinter den Champions-League-Rängen.
22
15:52
Die Fohlen können im Vorwärtsgang noch keine Wucht entwickeln, rennen ohne echte Ideen. Die Nullfünfer können den Vorsprung in dieser Phase recht souverän verteidigen.
19
15:49
Pléa zieht ab! Nach Stindls hoher Hereingabe vom rechten Flügel kommt der Franzose vor Niakhaté an das Leder und feuert es aus gut 13 Metern mit dem rechten Spann in Richtung kurzer Ecke. Niakhaté wirft sich dazwischen und fälscht so ab, dass der Versuch über den Gästekasten rauscht.
15
15:46
St. Juste will den fälligen Freistoß aus gut 22 Metern mit dem rechten Innenrist direkt versenken. Der Aufsetzer ist für Sommer in der linken Ecke leichte Beute.
14
15:45
Gelbe Karte für Christoph Kramer (Bor. Mönchengladbach)
Kramer bringt Barreiro auf der halbrechten Abwehrseite mit einer schmerzhaften Grätsche zu Fall und handelt sich eine frühe Verwarnung ein.
13
15:44
Die Entscheidung wird nach Intervention des VAR zurückgenommen: Bei Pléas Kopfball hat Hofmann leicht im Abseits gestanden.
12
15:43
Es gibt Strafstoß für Mönchengladbach! Gästekeeper Zentner lässt Pléas Kopfball aus gut neun Metern wieder fallen. Der nachsetzende Hofmann wird dann vom Schlussmann zu Fall gebracht.
10
15:40
Tooor für 1. FSV Mainz 05, 0:1 durch Karim Onisiwo
Der Tabellenvorletzte geht in Führung! Nach einem langen Schlag von der rechten Abwehrseite schiebt Onisiwo Ginter auf der linken Sechzehnerseite leicht vom Ball weg und knallt diesen dann aus gut zwölf Metern auf die rechte Ecke. Vom Innenpfosten fliegt das Spielgerät in die Maschen.
9
15:40
Infolge eines Vorstoßes über den linken Flügel probiert sich Szalai mit einem Distanzschuss. Aus halblinken 22 Metern feuert der Ungar den Ball auf die halblinke Ecke. Dort packt BMG-Keeper Sommer sicher zu.
7
15:37
Nach einer erfolgreichen Grätsche gegen Onisiwo verspürt Elvedi Schmerzen im hinteren linken Oberschenkel und bleibt zunächst liegen. Der Schweizer macht dann aber doch ohne Behandlung weiter.
4
15:34
Die Fohlen setzen sich früh ganz vorne fest, schnüren die Gäste an deren Sechzehner ein. Die Nullfünfer warten noch auf ihre erste längere Ballbesitzphase.
1
15:31
Mönchengladbach gegen Mainz – Durchgang eins im Borussia-Park ist eröffnet!
1
15:31
Spielbeginn
15:28
Soeben haben die Mannschaften den Rasen betreten.
15:06
Bei den Rheinhessen, die auswärts bisher nur am 22. November in Freiburg gewinnen konnten (3:1) und die die Fohlen letztmals im Januar 2016 besiegten (seitdem zwei Unentschieden und sieben Niederlagen), vertraut Coach Bo Svensson ebenfalls auf die Startelf des jüngsten 2:2-Auswärtsremis bei Bayer Leverkusen.
14:56
Auf Seiten der Elf vom Niederrhein, die das Hinspiel Ende Oktober in der Opel-Arena dank der Treffer von Stindl (15.), Hofmann (76., Strafstoß) und Ginter (83.) mit 3:2 für sich entschied und die heute bei Schützenhilfe auf drei Zähler an den vierten Tabellenplatz heranrücken kann, verzichtet Trainer Marco Rose im Vergleich zum torlosen Unentschieden beim VfL Wolfsburg auf personelle Änderungen.
14:49
Der 1. FSV Mainz 05 spielt mit sieben Punkten in vier Partien bisher eine sehr ordentliche Rückrunde und hat den Rückstand auf den Relegationsplatz von acht auf vier Zähler halbiert. Nach dem 1:0-Heimsieg gegen den 1. FC Union Berlin gelang den Nullfünfern am letzten Samstag eine unerwartete, späte Aufholjagd bei Bayer Leverkusen. Nachdem sie bei der Werkself bis in die vorletzte Minute hinein mit 0:2 zurückgelegt hatten, schaffte sie durch die Treffer Glatzels (89.) und Stöger (90.+2) noch ein Remis.
14:46
Nach dem punkteträchtigen Start in das Kalenderjahr 2021 wurde der Lauf Borussia Mönchengladbachs zuletzt ausgebremst, sprangen aus den jüngsten drei Begegnungen doch nur noch zwei Zähler heraus. Infolge der enttäuschenden 1:2-Derbyniederlage gegen den 1. FC Köln ergatterten die Fohlen beim formstarken VfL Wolfsburg zumindest ein torloses Unentschieden; in Niedersachsen waren die Wölfe einem Dreier deutlich näher als die Rose-Truppe.
14:38
Wenn ein Champions-League-Achtelfinalist den aktuellen Tabellenvorletzten der Bundesliga empfängt, ist die Favoritenrolle eigentlich eindeutig verteilt. Die deutlich besser positionierte Borussia aus Mönchengladbach hat durch den am Montag bekanntgegebenen Abschied von Cheftrainer Marco Rose im Sommer allerdings eine sehr unruhige Woche hinter sich und muss heute gegen wiedererstarkte Rheinhessen erst noch unter Beweis stellen, dass sie die Hintergrundgeräusche ausblenden kann.
14:32
Hallo und herzlich willkommen zur Bundesliga am Samstagnachmittag! Borussia Mönchengladbach bekommt es am 22. Spieltag mit dem 1. FSV Mainz 05 zu tun. Fohlen und Nullfünfer stehen sich ab 15:30 Uhr in der Hennes-Weisweiler-Allee gegenüber.

Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach Herren
vollst. Name
Borussia Verein für Leibesübungen 1900 Mönchengladbach
Spitzname
Die Fohlen
Stadt
Mönchengladbach
Land
Deutschland
Farben
grün-weiß-schwarz
Gegründet
01.08.1900
Sportarten
Fußball, Handball, Tischtennis
Stadion
Borussia-Park
Kapazität
54.022

1. FSV Mainz 05

1. FSV Mainz 05 Herren
vollst. Name
1. Fußball- und Sportverein Mainz 05
Stadt
Mainz
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
16.03.1905
Sportarten
Fußball, Handball, Tischtennis
Stadion
MEWA ARENA
Kapazität
34.000