31. Spieltag
23.04.2022 15:30
Beendet
RB Leipzig
RB Leipzig
1:2
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0:0
  • Yussuf Poulsen
    Poulsen
    46.
    Linksschuss
  • Sven Michel
    Michel
    86.
    Kopfball
  • Kevin Behrens
    Behrens
    89.
    Linksschuss
Stadion
Red Bull Arena
Zuschauer
45.770
Schiedsrichter
Daniel Schlager

Liveticker

90
17:30
Fazit:
Drei Tage nach dem bitteren Pokalaus nimmt Union Berlin Revanche und besiegt RB Leipzig ebenfalls dank eines späten Siegtreffers mit 2:1! Nach einer eher belanglosen 1. Halbzeit erwischte RB im zweiten Durchgang zunächst den Traumstart und münzte in der 46. Minute den ersten Torschuss durch Poulsen direkt in das 1:0 um. Union blieb jedoch in der Partie und hatte zunächst in 62. Minute Pech mit dem VAR, als ein vermeintliches Foul von Mukiele nicht mit einem Elfmeter bestraft wurde. In den Schlussminuten folgte dann das große Spektakel: Joker Michel machte in der 86. Minute das überraschende 1:1 und traf nur wenige Sekunden nach seiner Einwechslung zum Ausgleich. Daraufhin blieb Union mutig in der Offensive und drehte die Partie tatsächlich in der 89. Minute auf 1:2 durch eine irre Hacken-Vorlage von Michel und dem zweiten Jokertor durch Kollege Behrens.
90
17:26
Spielende
90
17:25
Gelbe Karte für Tyler Adams (RB Leipzig)
Adams sieht nach einem heftigen Foul an der Seitenlinie auch nochmal Gelb. Union ist fast schon durch, es läuft schon die 97. Minute.
90
17:23
Gelbe Karte für Frederik Rønnow (1. FC Union Berlin)
Frederik Rønnow kassiert wegen Zeitspiels ebenfalls Gelb. Mittlerweile läuft schon die 94. Minute. Es wird eng für RB Leipzig!
90
17:22
Die Leipzigern reiben sich verwundert die Augen: Sind sie wirklich mit 1:2 hinten? Ja! Aber jetzt hat RB nochmal sechs Minuten Nachspielzeit!
90
17:21
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
90
17:21
Gelbe Karte für Kevin Behrens (1. FC Union Berlin)
Behrens reißt sich nach seinem Treffer jubelend das Trikot vom Körper und wird deshalb verwarnt.
89
17:18
Tooor für 1. FC Union Berlin, 1:2 durch Kevin Behrens
Union dreht die Partie kurz vor Schluss! Ein sensationelles Tor bringt Union auf die Siegerstraße: Becker bereitet erneut von rechts vor und drückt den Ball zu Michel in den Rückraum. Der Joker der Gäste legt daraufhin frei vor dem Tor mit der Hacke (!) nach hinten auf. Behrens muss nur noch einschieben und jetzt führt Union! Besser kann man es auch in FIFA nicht spielen!
87
17:16
Gelbe Karte für Dani Olmo (RB Leipzig)
Dani Olmo stört eine Freistoßausführung von Union und sieht dafür Gelb.
86
17:14
Tooor für 1. FC Union Berlin, 1:1 durch Sven Michel
Superjoker: Michel kommt auf Feld und macht sofort den 1:1-Ausgleich! Becker schwingt eine Flanke aus der Drehung von der rechten Torauslinie gefühlvoll in die Mitte. Michel hebt zum Kofball ab und trifft nur wenige Sekunden nach seiner Einwechslung ins kurze Eck!
85
17:14
Bei Union geht Urs Fischer nun All-in. Draßen warten Behrens und Michel auf ihren Einsatz.
85
17:13
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Sven Michel
85
17:13
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Dominique Heintz
85
17:13
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Kevin Behrens
85
17:13
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Taiwo Awoniyi
83
17:12
Einwechslung bei RB Leipzig: Benjamin Henrichs
83
17:12
Auswechslung bei RB Leipzig: Nordi Mukiele
83
17:12
Guter Angriff von RBL! Laimer saugt den Ball im Rückraum an und rast danach gute 20 Meter mit starker Ballführung nach vorne. Es folgt ein Querpass für Dani Olmo, der beim Schussversuch abgeblockt wird.
82
17:11
Keine Gefahr! Bastian Oczipka tritt an und flankt die Ecke genau auf den Kopf von Marcel Halstenberg.
80
17:10
Wir gehen in die Schlussphase! Kann Union immerhin einen Punkt für die Moral mitnehmen? Die Berliner nehmen nochmal einen Anlauf und holen über Khedira eine Ecke von rechts heraus.
78
17:08
Awoniyi verpasst! Voglsammer vernascht Simakan auf dem linken Flügel und flankt danach hart in die Mitte. Awoyini kann freistehend einschieben, aber braucht zu lange für seinen Abschluss. Der Union-Stürmer kann sich nicht zwischen Kopf und Fuß entscheiden und verpasst.
76
17:06
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Julian Ryerson
76
17:06
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Christopher Trimmel
76
17:06
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Bastian Oczipka
76
17:05
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Niko Gießelmann
75
17:05
Einwechslung bei RB Leipzig: Dominik Szoboszlai
75
17:05
Auswechslung bei RB Leipzig: Christopher Nkunku
73
17:04
Kein Elfmeter! Schiri Schlager verzichtet sogar auf eine tiefergehende Analyse und winkt sofort ab. Damit bleitb es beim knappen 1:0.
73
17:04
Jetzt Elfmeter für RB? Die Hausherren überlaufen die Union-Abwehr mit Tempo und Simakan stiehlt sich im Rücken von Khedira davon. Als Simakan zu Boden geht, übernimmt Nkunku den Ball und trifft nur den linken Pfosten! Was sagt der VAR diesmal?
71
17:01
Becker rennt auf der rechten Flügelseite an Laimer vorbei und spitzelt den Ball von dort aus scharf in den Sechzehner. Awoniyi hofft im Zentrum auf den Abstauber, aber RBL-Keeper Gulácsi funkt dazwischen und krallt sich den Ball.
70
16:58
Der 1. FC Union wird etwas stärker und verlagert die Partie ins Drittel der Roten Bullen. Mitten im Sechzehner der Sachsen wartet nun Joker Voglsammer auf Flanken.
68
16:57
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Andreas Voglsammer
68
16:57
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: András Schäfer
68
16:56
Kann Union trotzdem nochmal zurückkommen? Draußen bereitet nun auch Urs Fischer seinen ersten Wechsel vor und bittet Andreas Voglsammer zur Bank.
66
16:55
Statt des Elfers für Union gibt es nun einen Dreifach-Wechsel bei Leipzig. Forsberg, Kampl und Poulsen dürfen wegen der Dreifachbelastung frühzeitig runter.
64
16:53
Einwechslung bei RB Leipzig: André Silva
64
16:53
Auswechslung bei RB Leipzig: Yussuf Poulsen
63
16:53
Einwechslung bei RB Leipzig: Konrad Laimer
63
16:53
Auswechslung bei RB Leipzig: Kevin Kampl
63
16:53
Einwechslung bei RB Leipzig: Dani Olmo
63
16:53
Auswechslung bei RB Leipzig: Emil Forsberg
62
16:52
Kein Elfmeter für Union! Bittere Entscheidung für die Gäste: Schiri Schlager sieht in seiner Wertung keine klare Fehlentscheidung und winkt die Aktion trotz des klaren Treffers durch.
62
16:52
Review-Area! Schiri Schlager bekommt tatsächlich ein Signal aus Köln und schaut sich die Szene lieber nochmal am TV-Bildschirm an.
59
16:50
VAR? Union ist auch noch im Spiel und könnte einen Elfmeter bekommen! Gießelmann nimmt eine verlängerte Flanke von rechts volley und schiebt den Ball mit der Seite aufs Tor. Mukiele trifft den Berliner bei seiner Sprungbewegung am Knie. Das Knie schwingt durch und trifft Gießelmann - gibt es dafür Elfmeter? Der VAR checkt!
59
16:48
Zur Stundenmarke sieht die Welt für die Roten Bullen wieder besser aus: RBL ist mit der 1:0-Führung auf Kurs und bleibt damit klar auf Champions-League-Kurs.
57
16:46
Nkunku bittet Poulsen zu sich und setzt mit einem kurzen Antritt sofort von der Union-Abwehr ab. Trimmel rennt rettend von hinten herbei und drängt den Leipziger Topscorer mit seinem Körper gerade noch rechzeitig zur Seite ab.
55
16:44
Kampl, Poulsen und auch noch Adams gehen alle mit kleinen Fouls in Awoniyi und können den Unioner trotzdem kaum stoppen. Erst als Adams auch noch mit einer Grätsche zulangt, ist für den Nigerianer Feierabend.
53
16:42
Danach spielen die Sachsen die Ecke über den eigenen Keepr (!) nach hinten aus und Gulácsi flankt von der Mittellinie. Rechts im Sechzehner verlängert Nkunku ins Zentrum. Mukiele will einnetzen und foult dabei Rønnow.
52
16:41
RB erhöht den Druck! Die Roten Bullen schieben nach und erzwingen jetzt auch mal Fehler von der Union-Abwehr. Knoche und Jaeckel haben Nkunku eigentlich im Griffen, müssen aber trotzdem auf Kosten eines Eckballs klären.
50
16:39
Angeliño macht auf der linken Seite schnelle Meter nach vorne und flanjt den Ball tief in den Sechzehner. Rønnow rennt zum Sechzehner-Ende und sichert den Ball vor Poulsen.
48
16:38
Wird die Partie durch den frühen RB-Treffer jetzt besser? RB zeigt sich in der Offensive nun spielfreudiger und Union muss sowieso weiter nach vorne spielen.
46
16:35
Tooor für RB Leipzig, 1:0 durch Yussuf Poulsen
RB Leipzig schafft es das erste Mal gefährlich vors Tor und trifft sofort eiskalt! Der erste Torschuss der Sachsen sitzt. Prömel köpft eine Nkunku-Flanke von links unglücklich in den Rückraum und vor die Füße von Poulsen. Der Däne zieht volley ab und versenkt unten links!
46
16:34
In Leipzig beginnen die zweiten 45 Minuten. Beide Teams verhichten zunächt auf Wechsel.
46
16:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:20
Halbzeitfazit:
Drei Tage nach dem Pokal-Drama zwischen RB Leipzig und Union Berlin herrscht bei dem "Rückspiel" in der Liga noch ziemlich viel Katerstimmung. Beide Teams neutalisierten sich über die gesamte 1. Halbzeit und sorgten bisher kaum für Torgefahr. Union präsentierte sich dabei aktiver und erarbeite aus einer sicheren Defensive heraus mit Pressing erste Gelegenheiten. Kurz vor der Pause traf Trimmel mit einem Fernschuss sogar nochmal die Latte. Insgesamt geht das torlose 0:0 für die Köpenicker - so kurz nach dem Pokalaus - aber erstmal in Ordnung. Von Leipzigs Offensivkünstlern muss hingegen im zweiten Durchgang noch deutlich mehr kommen.
45
16:18
Ende 1. Halbzeit
45
16:18
Lattenkracher! Kurz vor der Pause geht es doch nochmal ab! Nach einer Ecke holt Trimml aus rund 20 Metern zum Fernschuss aus und nagelt den Ball mit vollem Risiko gegen die Oberkante der Latte! Glück für RB...
45
16:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
16:15
Gulácsi muss ran! Kurz vor der Pause tritt Awoniyi nochmal zum Sprint an und schickt Prömel links hinter die Kette. Der Unioner ballert sofort drauf los und schießt Gulácsi in der Tormitte auf den Oberkörper.
42
16:13
Mit großen Schritten in Richtung Halbzeit: Die Partie schleppt sich von Zweikampf zu Zweikampf und wird dabei nicht spannender. Momentan diskutieren Knoche, Awoniyi und Orban mit Schiri Schlager über ein Foul im Mittelfeld.
39
16:09
Und ist etwas dichter am ersten Treffer! Becker holt im linken Halbfeld zu einer gechippten Flanke aus und schlenzt den Ball tief in den Sechzehner. Rechts taucht Trimmel auf und kickt den Ball mit der Fußspitze drüber.
38
16:08
Für den 1. FC Union geht der Verlauf der Partie wohl erstmal in Ordnung. Union macht - erneut - ein gutes Auswärtsspiel und bereitet dem Favoriten wieder Probleme.
36
16:07
Es wird nicht unbedingt ansehnlicher. RB Leipzig übernimmt nun immerhin den Ballbesitz und baut sich mit seiner Offensive vor dem letzten Drittel auf. Bis ganz dicht vot Rønnow schaffen es die Sachsen aber weiterhin nicht, da in den Kombinationen zu viele Fehler stecken.
33
16:03
Die starken Offensivspieler von RB finden noch nicht zusammen. Dazu geht bei den Leipzigern fast jeder Angriff über die rechte Seite. Von Nkunku und Kampl ist auf dem linken Flügel bisher noch gar nichts zu sehen.
31
16:01
Statt Torgefahr gibt es eher enge Zweikämpfe und viele Unterbrechungen. Wer in der Red Bull Arena in der Sonne sitzt, kann derzeit immerhin das schöne Wetter genießen. Aber klar: Erst vor drei Tagen gab es hier noch eine Pokal-Party...
30
15:59
Nach rund einer halben Stunde warten wir weiter auf die erste richtige Großchance. Union ist etwas besser im Spiel ohne dabei wirklich für Torgefahr zu sorgen. Von Leipzig kommt noch weniger, die Sachsen sind sogar noch ohne jeden Torschuss.
27
15:57
Der angeschlagene Awoniyi macht erstmal weiter und kehrt aufs Spielfeld zurück.
26
15:56
Verletzungssorgen bei den Eisernen! Awoniyi geht nach einem harten Zweikampf mit Halstenberg zu Boden und muss danach am Nacken- und Kopfbereich behandelt werden. Muss Union früh wechseln?
24
15:56
Bei den Highlights müssen wir uns weiter nur mit dem Nötigsten begnügen. Daher gibt es jetzt einen Bericht über die zweite Ecke von Union: Gießelmann flankt von links einmal über den Sechzehner hinweg. Becker trifft dort einen Volley nicht richtig und schießt Kampl gegen die Brust - und nicht gegen die Hand...
21
15:51
Union nervt Roten Bullen mit frühem Pressing und will so Druck auf Halstenberg und Co. aufbauen. Die Dreierkette der Leipziger ist bisher aber tadellos unterwegs und lässt sich nicht so leicht aus der Ruhe bringen.
18
15:49
Nach 18 Minuten gibt es nun die für Union die erste Ecke der Partie. Heintz verschafft sich bei der Hereingabe von Prömel etwas Platz RB-Sechzehner, köpft aber trotzdem daneben.
18
15:47
Simakan stoppt das Leder auf rechten Außenbahn und holt danach zum Seitenwechsel aus. Im Sechzehner setzt Poulsen überrascht zum Seitfallzieher an und trifft dabei Gegenspieler Jaeckel an der Brust. Stürmerfoul.
17
15:46
Das "Rückspiel" zwichen Leipzig und Union will nicht so richtig Fahrt aufnehmen. Bisher sehen wir eher die Auswirkungen des Pokal-Dramas und viel Neutralisation.
14
15:44
Noch kein Durchkommen: Leipzigs Topscorer Nkunku nimmt erstmals Tempo auf und dreht auf dem linken Flügel auf. Gegenspieler Knoche ist dicht am Mann und schießt den Ball sicherheitshalber ins Seitenaus.
12
15:41
Forsberg übernimmt für RB die Kugel und will auf der linken Seite mit einer Tempoverschärfung durchbrechen. Der Schwede legt sich den Ball zu weit vor und wird von Jaeckel frühzeitig gestoppt.
10
15:39
Ansonsten geht es im sonnigen Leipzig erstmal ruhiger zu. RB muss sein Offensivspiel noch auf Temperatur bekommen kann gleichzeitig Unions Angriffsversuche klein halten.
7
15:38
Gulácsi passt auf! Awoniyi ist wieder der Zielspieler bei Union und schirmt den Ball im Sechzehner clever mit dem Körper ab. Es folgt ein Steilpass für Prömel, den Gulácsi aufmerksam vom Boden wegkratzt.
5
15:35
Die Leipziger müssen noch in die Partie finden und gelangen noch nicht ins letzte Drittel. Eine länger Ballbesitzphase sorgt derzeit für mehr Sicherheit bei den Roten Bullen.
2
15:33
Union direkt mit der ersten Gelegenheit! Eine Hereingabe von Becker landet auf dem Kopf von Awoniyi, der sich sich in der Luft gegen Halstenberg durchsetzt und den Ball aus kurzer Distanz aufs Tor köpft. Gulácsi passt auf und lenkt den Ball mit seinen Fingerspitzen über die Latte.
1
15:30
RB Leipzig gegen Union Berlin - Ring frei für Runde 2! Gelingt Eisern Union die sofortige Revanche?
1
15:29
Spielbeginn
15:24
Nach dem Pokalspiel gibt es bei beiden Teams heute einige Veränderungen. So tauscht RBL-Trainer Tedesco allein sechs Mal und bringt Poulsen und Last-Minute-Held Forsberg von Anfang an. Bei Union gibt es drei neue Akteure.
14:59
RB Leipzig könnte mit einem erneuten Heimsieg eine perfekte Woche abschließen und neben dem Einzug ins Pokalfinale auch noch den 3. Platz in der Bundesliga zementieren. Auch Union braucht die Punkte als Tabellensechster unbedingt für die erneute Qualifikation für die Conference League. Ob die Köpenicker so kurz nach ihren tränenreichen Pokalaus aber auch schon wieder für eine Revanche bereit sind, bleibt abzuwarten: „Die Niederlage im Pokal tat sehr weh, das musst du erstmal aus dem Kopf bekommen“, gab Union-Trainer Urs Fischer enttäuscht zu.
14:47
Spielpläne sorgen manchmal für verrückte Konstellationen: So treffen heute RB Leipzig und Union schon wieder aufeinander – gerade mal drei Tage nach dem Last-Minute der Leipziger im Pokal-Halbfinale. Heute im „Rückspiel“ in der Bundesliga geht es für beide Teams nun um drei wichtige Punkte für die Europapokal-Plätze.
Herzlich willkommen zum Spiel RB Leipzig - 1. FC Union Berlin! Rechtzeitig vor Anpfiff geht es los mit dem Liveticker der Partie vom 31. Spieltag der Bundesliga.

RB Leipzig

RB Leipzig Herren
vollst. Name
RasenBallsport Leipzig
Stadt
Leipzig
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
19.05.2009
Stadion
Red Bull Arena
Kapazität
42.558

1. FC Union Berlin

1. FC Union Berlin Herren
vollst. Name
1. Fußball Club Union Berlin
Spitzname
Eisern Union
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
20.01.1966
Sportarten
Fußball
Stadion
An der Alten Försterei
Kapazität
22.012