18. Spieltag
08.01.2022 15:30
Beendet
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
3:1
FC Augsburg
Augsburg
2:1
  • Michael Gregoritsch
    Gregoritsch
    5.
    Kopfball
  • Ihlas Bebou
    Bebou
    38.
    Rechtsschuss
  • Ihlas Bebou
    Bebou
    44.
    Linksschuss
  • David Raum
    Raum
    90.
    Linksschuss
Stadion
PreZero Arena
Zuschauer
500
Schiedsrichter
Benjamin Cortus

Liveticker

90.
17:32
Fazit:
Die TSG Hoffenheim besiegt den FC Augsburgs schlussendlich mit 3:1 und springt damit auf einen Champions-League-Platz! Die TSG bleibt sorgt in der Bundesliga weiter für Furore und holt nach sechs Partien ohne Niederlage auch zum Rückrundenbeginn einen verdienten Heimsieg gegen den FCA. Los ging die Partie für die Kraichgauer zunächst mit einer kalten Dusche: Nach einem aberkannten Tor von Dabbur machte der FCA mitten in der starken Anfangsphase der Hausherren bereits in der 5. Minute das überraschende 0:1 durch Gregoritsch. Die TSG konnte danach erstmal nicht mehr an ihre gute Anfangsphase anknüpfen, schlug kurz vor der Halbzeit aber doch noch mit einem Doppelpack von Bebou zurück (38./ 44.). Im zweiten Durchgang drückte die TSG erneut von Beginn an auf das 3:1 und vergab einige gute Gelegenheiten für die Vorentscheidung. Augsburg blieb daher in der Partie und hoffte nach guten offensiven Wechseln nochmal auf den späten 2:2-Ausgleich. Die Hoffenheimer mussten in der Schlussphase zittern, ehe Raum die TSG in der 93. Minute mit einem Kontertor und dem 3:1-Endstand erlöste.
90.
17:26
Spielende
90.
17:23
Tooor für 1899 Hoffenheim, 3:1 durch David Raum
Raum mit der Entscheidung! In der 93. Minute schnappt sich Baumgartner den Ball von den Gästen und startet kurz darauf den alles entscheidenden TSG-Konter. Rutter rennt Augsburg auf der rechten Außenbahn davon und schlenzt den Ball punktgenau vors linke Alu. Raum läuft ein und krönt seinen starken Auftritt mit dem 3:1!
90.
17:23
In der Nachspielzeit keimt bei den Gästen nochmal Hoffnung auf, da Caligiuri zur Ecke von links schreitet. Die Hereingabe wird jedoch zu lang und fliegt über den Sechzehner hinweg.
90.
17:22
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90.
17:21
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Sargis Adamyan
90.
17:21
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Andrej Kramarić
88.
17:19
In den letzten Minuten fehlt dem FC Augsburg der letzte Punch. Aktuell wirken die Gäste eher kraftlos. Den Fuggerstädtern läuft die Zeit davon.
86.
17:18
Nur noch knapp fünf Minuten! Die Hoffenheimer treten mal kurz auf den Ball und holen damit ein paar Sekunden in der eigenen Hälfte heraus. Bleibt es beim 2:1, winkt Hoffenheim der 3. Platz!
84.
17:16
Baumgartner köpft an der Entscheidung vorbei! Kramarić stoppt vor dem rechten Sechzehner-Eck kurz ab und hebelt den Ball hoch in den FCA-Strafraum. Baumgartner setzt sich dort von seinem Gegenspieler an und köpft den Ball etwas zu weit nach rechts am Tor vorbei.
83.
17:15
Einwechslung bei FC Augsburg: Daniel Caligiuri
83.
17:14
Auswechslung bei FC Augsburg: Jeffrey Gouweleeuw
82.
17:14
Nach einigen harmlosen Minuten zwischendurch ist die TSG jetzt wieder etwas zwingender. Hoffenheim kontert geradliniger und hat in der Hälfte der Augsburger nun teilweise viel freies Grün vor sich.
80.
17:12
Richards passt auf! Nach einem geblockten Fernschuss der Hoffenheimer startet der FCA in einen Konter und macht Druck. Niederlechner bugsiert den Ball von links in den freien Fünfer der Kraichgauer. Linksverteidiger Richards hechtet zur Gefahrenstelle und grätscht die Kugel im letzten Augenblick zur Seite.
78.
17:09
Es wird langsam hektischer! Knapp zehn Minuten vor dem Ende werden die Spieler unruhiger und beackern sich umso mehr in den Zweikämpfen. Die Crunch Time und Entscheidung kündigt sich immer mehr an.
76.
17:07
Gefährliche Hereingabe! Hahn macht den Ball vom rechten Flügel gefährlich und chippt das Leder hoch vor das linke Alu. Baumann geht raus und faustet gegen Sarenren Bazee und Niederlechner daneben. Der Ball eiert daraufhin direkt neben dem Pfosten ins Toraus.
75.
17:05
Gelbe Karte für Christoph Baumgartner (1899 Hoffenheim)
15 Minuten vor Schluss gibt es nun doch noch die erste Gelbe Karte der Partie. Baumgartner wird nach einer Grätsche gegen Udoukhai verwarnt.
73.
17:05
TSG-Coach Hoeneß reagiert auf die aufkommende FCA-Schlussoffensive und tauscht seinen Sturm nun ebenfalls durch. Rutter und Stiller ersetzen die Dabbur und Bebou.
72.
17:04
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Georginio Rutter
72.
17:04
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Munas Dabbur
72.
17:03
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Angelo Stiller
72.
17:03
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Ihlas Bebou
72.
17:03
Wieder eine Halbchance für die Fuggerstädter! Auch FCA-Joker Sarenren Bazee belebt die Offensive der Gäste und passt den Ball von links druckvoll und flach vor das Gehäuse. Niederlechner ist zur Stelle und schießt den Ball mit einem versuchen Hacken-Tor in die Arme von Baumann.
70.
17:02
20 Minuten sind in Sinsheim noch zu gehen. Machen die Hoffenheimer mit einem Konter alles klar oder schafft der FC Augsburg doch noch das 2:2? Aktuell hofft der FCA zumindest wieder und ist aktiver.
68.
17:00
Pepi mit seiner ersten Szene! Der 18-jährige US-Boy verfolgt im Sechzehner eine Hereingabe von der linken Seite und kickt den Ball daraufhin im Sprung mit der Seite ins Toraus. Keine Großchance, aber Pepi zeigt sich schon mal.
67.
16:59
Einwechslung bei FC Augsburg: Jan Morávek
67.
16:58
Auswechslung bei FC Augsburg: Arne Maier
67.
16:58
Einwechslung bei FC Augsburg: Noah Sarenren Bazee
67.
16:58
Auswechslung bei FC Augsburg: Ruben Vargas
66.
16:58
Arne Maier kann nicht weiterspielen. Der Augsburger macht zunächst noch kurz weiter, sackt nun aber erneut zusammen und muss im Seitenaus weiter behandelt werden. An der Seitenlinie macht sich unterdessen Jan Morávek als Ersatzmann bereit.
65.
16:55
Kann der FC Augsburg nochmal zulegen? Nach dem Doppelwechsel sind die Fuggerstädter zumindest wieder häufiger am Ball und verlagern die Partie ein wenig mehr in die Hälfte der Kraichgauer.
63.
16:54
Behandlungspause: Arne Maier bekommt einen Schlag auf die Hüfte und muss für einen ersten Checkup kurz draußen behandelt werden.
61.
16:53
30 Minuten vor Schluss feiert Pepi nun sein Bundesligadebüt und kommt beim FCA zusammen mit Niederlechner für die Schlussoffenive. Kurz nach seiner Einwechslung holt der US-Boy direkt eine Ecke heraus, die danach aber ereignislos bleibt.
60.
16:51
Einwechslung bei FC Augsburg: Ricardo Pepi
60.
16:51
Auswechslung bei FC Augsburg: Andi Zeqiri
60.
16:51
Einwechslung bei FC Augsburg: Florian Niederlechner
60.
16:51
Auswechslung bei FC Augsburg: Michael Gregoritsch
59.
16:50
Das Pepi-Debüt steht kurz vor! FCA-Coach Weinzierl bereitet einen Doppelwechsel vor und ruft auch Ricardo Pepi zur Seitenlinie.
58.
16:50
Schon wieder! So langsam betreiben die Kraichgauer Chancenwucher. Nun bereitet Raum mit einem Steilpass vor und schickt Kramarić links den Flügel hinunter. Im Sechzehner angekommen verzettelt sich der Kroate mit einer Schussantäuschung und bleibt hängen.
55.
16:48
Fast seit zehn Minuten ist die TSG mittlerweile im Powerplay und nimmt fortlaufend Kurs auf das 3:1. Trotz der klaren Überlegenheit, mangelt es bei der Hoeneß-Elf aber auch ein wenig an der Effektivität. Die Kraichgauer machen viel Alarm, geben aber nur wenig Torschüsse ab.
53.
16:46
Ein Pass zu viel! Teilweise wollen es die Hoffenheimer zu schön machen. Dabbur ist nach einer schnellen Körpertäuschung schon vor dem Tor, entscheidet sich vor dem linken Pfosten aber gegen den Torschuss und flankt lieber nochmal hoch in den Fünfer. Die Hereingabe können die Augsburger dann stoppen.
51.
16:44
Die Hoffenheimer machen wieder Alarm! Erneut landet ein Steilpass im gegnerischen Sechzehner, den nun Raum von links ins Zentrum weiterleitet. Kurz vor Gikiewicz rettet Uduokhai erstmal mit einem Befreiungsschlag.
49.
16:41
Großchance? Abseits! Vargas enteilt der TSG-Abwehr und ist auf der rechten Seit schon 30 Meter vor dem Tor frei durch. Der Schiri-Assistent lässt wegen eines möglichen VAR-Einsatzes später erstmal laufen und wartet ab. Als Vargas daraufhin an der Sechzehner-Kante an Baumann scheitert, geht die Fahne doch noch hoch.
49.
16:39
Die TSG drängt in den ersten Minuten der 2. Halbzeit auf das 3:1 und will für klare Verhältnisse sorgen. Augsburg ist noch nicht wieder auf der Höhe und hat Probleme.
48.
16:38
Wieder ein guter Start der Hoffenheimer! Erst läuft Bebou einem langen Steilpass hinterher und verliert das Laufduell mit Gikiewicz hauchzart. Sekunden später setzt Raum zu einer gefährlichen Flanke von rechts an, die Kramarić links im Sechzehner nicht vollends verarbeiten kann.
46.
16:37
In Sinsheim laufen ab sofort die zweiten 45 Minuten! Beide Trainer verzichten zunächst auf weitere Wechsel. FCA-Rekordtransfer Ricardo Pepi muss also weiterhin auf sein Debüt warten.
46.
16:35
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
16:25
Halbzeitfazit:
Die TSG Hoffenheim dreht gegen den FC Augsburg einen frühen Rückstand und liegt zur Halbzeit nun mit 2:1 vorn! Die Kraichgauer legten zu Beginn sofort druckvoll los und machten bereits nach 58 Sekunden das schnelle 1:0 durch Dabbur, das vom VAR aber aufgrund eines Handspiels wieder aberkannt wurde. Nur vier Minuten später schockte der FCA die Kraichgauer daraufhin mit dem 0:1 durch Gregoritsch, der nach einem Eckball traf. Mit der Führung im Rücken stabilisierten sich die Augsburger in der Folge und sorgten bei den zunächst stürmischen Gastgebern zunehmend für Ratlosigkeit. Kurz vor der Halbzeit meldete sich die Hoeneß-Elf aber nochmal mit einem neuen Sturmlauf zurück und drehte die Partie durch einen schnellen Doppelpack von Bebou (38./ 44.) auf 2:1.
45.
16:20
Ende 1. Halbzeit
45.
16:19
War da was? Kurz vor der Pause meldet sich nochmal der VAR! Richards stellt im Zweikampf mit Gouweleeuw nicht sonderlich schlau an und drückt den Augsburger im eigenen Sechzehner auffällig zu Boden. Schiri und VAR sehen die Aktion, entscheiden sich aber schlussendlich gegen den Elfmeterpfiff!
45.
16:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44.
16:14
Mann der ersten Halbzeit ist auf Seiten der Hoffenheimer ganz klar Ihlas Bebou. Der Togolese macht seine Saisontore sechs und sieben und zeigt vor allem beim 2:1 all seine Klasse. Bebou erkennt die mögliche Chance sofort, läuft clever in die Lücke und vollendet dann auch noch eiskalt.
44.
16:14
Tooor für 1899 Hoffenheim, 2:1 durch Ihlas Bebou
Doppelpack Bebou und 2:1 für 1899 Hoffenheim! Akpoguma mischt wieder vorne mit und spitzelt den Ball erneut von der rechten Torauslinie ganz gefährlich in die Mitte. Bebou wartet schon auf den Pass und tippt die Kugel mit der linken Fußspitze unhaltbar ins kurze Eck!
44.
16:14
Dreht die TSG die Partie noch vor der Pause? De Hausherren machen nochmal richtig Dampf und schnüren Augsburg hinten ein.
43.
16:13
Gefährlicher Ball! Hoffenheim will nachlegen und bringt den Ball über Akpoguma von der rechten Torauslinie ganz gefährlich vor die Kiste. Kurz bevor Raum den Kullerball im Netz versenken kann, rettet Hahn mit dem langen Bein.
40.
16:12
Gemessen an den druckvollen Anfangsphase, geht das 1:1 für die TSG schon in Ordnung. Der Zeitpunkt des Ausgleichs ist für die Hoffenheimer ideal, da Augsburg die Partie in den letzten Minuten zunehmend kontrollierte.
38.
16:08
Tooor für 1899 Hoffenheim, 1:1 durch Ihlas Bebou
Bebou macht den 1:1-Ausgleich! Die TSG stürmt über den linken Flügel, wo Dabbur clever für Raum zurücklegt. Der Hoffenheimer flankt daraufhin sofort vors Tor, wo Bebou im richtigen Moment in die Flanke grätscht und den Ball aus wenigen Metern im Fallen einschiebt.
38.
16:08
Nach einigen Minuten ohne neuen Torversuch sorgt bei der TSG nun Andrej Kramarić mal wieder für einen Abschluss. Der Kroate nimmt aus linken 20 Metern zum Fernschuss Maß und schießt den Ball genau in die Arme von Gikiewicz.
38.
16:07
Kadeřábek muss runter! Der tschechische Innenverteidiger kann wegen seiner Oberschenkel-Verletzung nicht weiterspielen und wird fortan von Akpoguma vertreten.
37.
16:06
Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Kevin Akpoguma
37.
16:06
Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Pavel Kadeřábek
36.
16:06
Die nächste Verletzungspause! Gibt sorgen sich die Hoffenheimer Pavel Kadeřábek, der sich scheinbar ohne gegnerische Einwirkung gezerrt hat. Die TSG-Physios eilen aufs Feld und tapen sofort den Oberschenkel.
34.
16:03
Ruben Vargas kehrt erstmal aufs Spielfeld zurück und will weiterspielen.
32.
16:02
Schmerzen bei Vargas! Augsburgs Schweizer wird an der rechten Seitenlinie von Kadeřábek getroffen und muss danach länger am Sprunggelenk behandelt werden. FCA-Trainer Weinzierl schickt draußen Caligiuri vorsichtshalber schon mal zum Aufwärmen.
29.
16:01
Kurz vor dem Abschluss der ersten halben Stunde verdient sich der FC Augsburg die 1:0-Führung immer mehr mit einer aufmerksamen Abwehrarbeit und guter Zweikampfführung. Während die Fuggerstädter mittlerweile gut in der Partie sind, schleichen sich bei Hoffenheim nun erste Ungenauigkeiten ein.
26.
15:58
Warum nicht? Gregoritsch traut sich nach seinem Führungstreffer nun alles zu und lupft den Ball nach einem Fehler von Voigt aus mehr als 40 Metern Richtung Tor. Baumann steht dabei weit draußen im Sechzehner. Der Ball hat allerdings zu viel Linksdrall und ist für den Hoffenheim-Keeper keine Gefahr.
25.
15:56
Chance für Bebou, aber Abseits! Der TSG-Stürmer sticht links im Sechzehner in die Lücke und schiebt den Ball im kurzen Eck gegen die rechte Hand von Gikiewicz. Kurz danach geht die Fahne des Schiri-Assistenten hoch.
23.
15:55
Nach einer guten Seitenverlagerung nach links flankt Raum mit viel Schnitt gefährlich in den Augsburger Fünfer. Gouweleeuw gewinnt dort das Kopfballduell gegen Kadeřábek. Wenig später nimmt Baumgartner einen neuen Anlauf, rennt sich aber im Rückraum der Augsburger an Dorsch fest.
21.
15:51
Die Gäste kommen mittlerweile auch zu längeren Ballbesitzphasen und verschaffen sich so wertvolle Ruhepausen. Die Präsenz der Hoffeheimer ist aber trotzdem noch zu spüren und bleibt aggressiv.
19.
15:49
Der FCA hat sich auf die schnellen TSG-Angriffe besser eingestellt und steht in der eigenen Abwehr nun kompakter. Die Partie wird insgesamt ruhiger.
17.
15:47
Bei der zweiten Ecke der Augsburger heißt die Endstadion Baumann. Meier hofft nach seiner Vorlage zum 0:1 auf seinen nächsten Sccorerpunkt, verfrachtet den Ball diesmal aber nur in die Arme des TSG-Keepers.
14.
15:45
Kleiner Fail von Bebou: Der Hoffenheimer will Gegenspieler Uduokhai auf der Torauslinie absichtlich anschießen, um so einen Eckball herauszuholen. Dummerweise fliegt der Abpraller danach zu Bebou zurück und führt daher nur zu einem Abstoß.
12.
15:43
Die Gastgeber drücken das Gaspedal weiter voll durch und schwärmen nun über die rechte Seite aus. Nach einem Kurzpass von Kramarić übernimmt Baumgartner und prallt auf der Torauslinie schmerzhaft an der FCA-Abwehr ab.
10.
15:40
Hoffenheim macht nach der kalten Dusche unbeirrt weiter und hält das Tempo im Spiel nach vorn fortlaufend hoch. Bislang spielt nur die TSG, doch auf der Anzeigetafel steht es 0:1.
7.
15:39
Zentimeter fehlen! Ihlas Bebou will den Ball vom rechten Strafraumrand in den Winkel schlenzen und bugsiert das Leder nur knapp am linken Alu vorbei. In Sinsheim geht es Hin und Her!
5.
15:34
Tooor für FC Augsburg, 0:1 durch Michael Gregoritsch
Und jetzt jubeln mit einem Mal die Augsburger! Die Fuggerstädter schaffen es erstmals in den gegnerischen Strafraum und nutzen ihren ersten Eckball für das überraschende 0:1. Maier findet von links Gregoritsch, der vor Baumann freistehend einköpft. Schlechte Zuteilung bei Hoffenheim!
3.
15:32
Hoffenheim mit dem nächsten Sturmlauf! Die Hausherren legen sofort mit einer Druckphase los und schicken das Leder in der Anfangsphase immer wieder schnell und direkt nach vorne.
1.
15:32
VAR-Entscheidung: Das Tor durch M. Dabbur (1899 Hoffenheim) wird nicht gegeben, Spielstand: 0:0
Hoffenheim jubelt sofort, doch der VAR funkt dazwischen! Nach einer Balleroberung von Raum macht die TSG schnell Tempo und leitet den Ball über Kramarić in den Fünfer weiter. Dabbur übernimmt und drückt das Leder im Duell mit FCA-Keeper Gikiewicz aus kurzer Distanz hinter die Linie. Bei der Wiederholung wird allerdings klar, dass der Israeli bei der Ballannahme seine Hand zur Hilfe nimmt. Der Treffer zählt nicht!
1.
15:30
Schiri Benjamin Cortus pfeift die Partie an! Die TSG läuft beim Heimspiel in blauen Jerseys auf und trifft auf in weiß gekleidete Gäste. Für zumindest ein bisschen Fußballstimmung in Corona-Zeiten sorgen heute immerhin 500 zugelassene Fans.
1.
15:29
Spielbeginn
15:22
Greift die TSG Hoffenheim mit einem Sieg Platz drei an oder holt der FCA wichtige Zähler für den Abstiegskampf? Lassen wir uns überraschen, gleich geht's in Sinsheim los.
15:06
Auch Hoffenheim-Trainer Hoeneß verändert seine erste Elf auf drei Positionen und setzt wieder auf das Trio Richards, Baumgartner und Bebou. Stürmer Rutter (vier Tore, zwei Vorlagen) rotiert indes auf die Bank.
15:03
Nach den ganzen Schlagzeilen um den FCA-Rekordtransfer nimmt FCA-Trainer Markus Weinzierl seinen neuen Schützling erstmal aus dem Fokus und setzt Pepi einen Tag vor seinem 19. Geburtstag zunächst als Joker auf die Bank. Ansonsten tauscht Weinzierl im Vergleich zum letzten Hinrundenspiel in Fürth (0:0) dreimal: Uduokhai, Vargas und Stürmer Gregoritsch kommen neu in die Startelf.
14:54
Während die TSG mit ihren starken Auftritten zuletzt immer wieder für sportliche Highlights sorgten, gelang dem FC Augsburg indes ein großer Coup auf dem Transfermarkt: Die abstiegsbedrohten Fuggerstädter angelten sich als Tabellen-15. das umworbene USA-Talent Ricardo Pepi für die Rekordsumme von 14 Millionen Euro und ließen in den Verhandlungen gleich mehrere europäische Topklubs abblitzen. Mitten in der Corona-Krise setzte der FCA mit diesem Deal ein wirtschaftliches Ausrufezeichen und verspricht sich vom MLS-Wunderkind aus Dallas deutlich mehr Torgefahr für die Rückrunde. Bei seiner ersten Trainingseinheit fremdelte der 18-jährige Texaner zwar noch ein wenig mit den kalten Temperaturen in Augsburg, konnte seinen neuen Job beim FCA aber auch schnell auf Deutsch erklären: „Tor ist das wichtigste Wort für mich“, sagte der US-Boy schmunzelnd.
14:40
Mit Tabellenplatz fünf und starken 28 Punkten gehörte die TSG Hoffenheim in der Hinrunde den positiven Überraschungen in der Bundesliga. Heute geht die seit sechs Spielen ungeschlagene Hoeneß-Elf in die Rückrunde und könnte mit einem Auftaktsieg gegen Augsburg sogar Dortmund-Jäger Nummer eins werden. Trainer Sebastian Hoeneß ist voller Vorfreude und verspricht weiterhin eine mutige TSG: „Wir wollen auch in der Rückrunde für das ein oder andere Spektakel sorgen“, sagte Hoeneß.
Herzlich willkommen zum Spiel 1899 Hoffenheim - FC Augsburg! Rechtzeitig vor Anpfiff geht es los mit dem Liveticker der Partie vom 18. Spieltag der Bundesliga.

1899 Hoffenheim

1899 Hoffenheim Herren
vollst. Name
Turn- und Sportgemeinschaft 1899 Hoffenheim
Stadt
Zuzenhausen
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
01.07.1899
Sportarten
Fußball, Leichtathletik
Stadion
PreZero Arena
Kapazität
30.150

FC Augsburg

FC Augsburg Herren
vollst. Name
Fußball-Club Augsburg 1907
Stadt
Augsburg
Land
Deutschland
Farben
rot-grün-weiß
Gegründet
08.08.1907
Sportarten
Fußball
Stadion
WWK ARENA
Kapazität
30.660