32. Spieltag
17.04.2022 20:45
Beendet
Paris SG
Paris Saint-Germain
2:1
Olympique Marseille
Marseille
2:1
  • Neymar
    Neymar
    12.
    Linksschuss
  • Duje Ćaleta-Car
    Ćaleta-Car
    31.
    Rechtsschuss
  • Kylian Mbappé
    Mbappé
    45.
    Elfmeter
Stadion
Parc des Princes
Zuschauer
46.000
Schiedsrichter
François Letexier

Liveticker

90.
22:55
Fazit:
In einem lebhaften "Le Classique", in dem der Ball insgesamt sieben Mal im Tor landete, bezwingt Paris Saint-Germain Olympique Marseille mit 2:1. Neymar sorgte mit einem Volley-Heber für die frühe Führung der Gastgeber, die Duje Ćaleta-Car jedoch nach einem Donnarumma-Patzer ausgleichen konnte. Paris reagierte wütend und erarbeitete sich Chance um Chance. Nach zwei nicht gegebenen Messi-Toren, konnte Mbappé per Elfmeter doch noch für den 2:1-Pausenstand sorgen. Der zweite Abschnitt war durch viele Fouls und wenig Fußball geprägt. Paris wurde erst 15 Minuten vor den Schluss gefährlich, jedoch wurde ein Mbappé-Tor wegen einer Abseitsstellung zurückgenommen. Verratti, Marquinhos, Preira legten mit fortlaufender Spieldauer immer mehr Härte in die Waagschale, weshalb PSG von Glück reden kann, das Spiel mit elf Mann beendet haben zu können. Demnach wäre der Ausgleich von Saliba auch nicht unverdient gewesen, der jedoch ebenfalls wegen Abseits zurückgenommen wurde.
90.
22:48
Spielende
90.
22:48
Marseille kommt einfach nicht in die Gefahrenzone und lädt Paris zu einem Konter ein. PSG kontert in Überzahl, jedoch leistet sich Messi einen Fehlpass. Olympique kommt noch mal zum Zug und greift über die rechte Seite an. Payet flankt den Ball von rechts in die Mitte, jedoch gewinnt Danilo Pereira das Kopfballduell und sorgt für den Befreiungsschlag.
90.
22:45
Guendouzi kommt 20 Meter vor dem Tor aus halblinker Position zum Abschluss. Dabei trifft er Ramos im Gesicht. Obwohl der Spanier die Hände hinter dem Rücken hatte, fordert er einen Elfmeter. Selbstredend ist die Forderung totaler Quatsch.
90.
22:44
Einwechslung bei Olympique Marseille: Cédric Bakambu
90.
22:44
Auswechslung bei Olympique Marseille: Duje Ćaleta-Car
90.
22:43
Gelbe Karte für Gianluigi Donnarumma (Paris Saint-Germain)
Donnarumma übertreibt es mit dem Zeitspiel und wird verwarnt.
90.
22:43
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Mauro Icardi
90.
22:42
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Kylian Mbappé
90.
22:41
Gelbe Karte für Kylian Mbappé (Paris Saint-Germain)
Mbappé soll ausgewechselt werden und lässt sich aufreizend lang Zeit. Dafür wird er verwarnt.
90.
22:41
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
89.
22:40
Der stark platzverweisgefährdete Verratti verlässt das Spielfeld und wird von Ramos ersetzt. Dieser benötigt wie wir wissen auch nicht viel Zeit, um sich am Rande der farbigen Kartons zu bewegen.
88.
22:39
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Sergio Ramos
88.
22:39
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Marco Verratti
85.
22:36
VAR-Entscheidung: Das Tor durch W. Saliba (Olympique Marseille) wird nicht gegeben, Spielstand: 2:1
Zum vierten Mal in diesem Spiel wird ein Tor wegen Abseits zurückgenommen. Diesmal trifft es aber nach VR-Entscheidung Marseille. Payet übernimmt nach Verratti-Foul den Standard aus halblinker Position und erreicht am langen Pfosten Saliba, der den Ball aus kurzer Distanz über Donnarumma hinweg ins Tor befördert. Das Tor zählt jedoch nicht, weil der Verteidiger wenige Zentimeter im Abseits stand.
84.
22:34
Der verwarnt Verratti leistet sich ein weiters taktisch geprägtes Foul 25 Meter vor dem Tor und meckert dann auch noch. Auch der Italiener hat aber Glück mit der Entscheidung des Schiedsrichters und darf weitermachen.
83.
22:33
Marquinhos zieht Payet böse mit einem Tritt das Standbein weg. Der Unparteiische entscheidet zunächst auf Vorteil und gibt dem PSG-Kapitän auch im Anschluss keine gelbe Karte. Völlig unverständlich!
81.
22:32
Einwechslung bei Olympique Marseille: Bamba Dieng
81.
22:31
Auswechslung bei Olympique Marseille: Pape Gueye
80.
22:31
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Georginio Wijnaldum
80.
22:31
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Idrissa Gueye
79.
22:30
Marseille agiert in der Offensive zu zögerlich. Guendouzi hat 20 Meter vor dem Tor freie Schussposition, dreht jedoch ab. Der Ball gelangt zu Harit, der sich auf halbrechts aber für keine Option schnell genug entscheiden kann. Nach mehreren Täuschungen gibt er den Ball flach weiter. Die Pariser schaffen es aber das angreifende Marseille zurückzudrängen.
77.
22:28
Einwechslung bei Olympique Marseille: Pol Lirola
77.
22:28
Auswechslung bei Olympique Marseille: Valentin Rongier
77.
22:27
Paris erzielt sein drittes Abseitstor! Messi wuselt sich 20 Meter vor dem Tor gegen vier Spieler durch und hat das Auge für Kylian Mbappé, der aus elf Metern, halblinker Position unbedrängt zum Abschluss kommt. Der pfeilschnelle Stürmer schiebt den Ball flach ins kurze Eck, stand dabei aber etwa 30 Zentimeter im Abseits.
75.
22:25
Da ist die Chance für Paris! Lionel Messi spielt aus dem Mittelfeld einen grandiosen flachen Steilpass durch die Gasse auf Mbappé. Der Franzose nimmt Fahrt auf, verstolpert aber auf dem direkten Weg zum Tor ein wenig. Dies gibt Duje Ćaleta-Car die Gelegenheit aufzuschließen und den Ball mit einer überragenden Grätsche in höchster Not wegzuspitzeln.
73.
22:23
Papa Gueye hat auf halblinks eigentlich viel Platz, bringt es aber nur zu einer laschen Flanke an die Sechzehnerlinie. Kimpembe hat keine Probleme dabei, die halbhohe Hereingabe aus der Gefahrenzone zu schlagen.
72.
22:21
Die Stimmung ist auf dem Feld, an der Seitenlinie und auf den Rängen gereizt. Das Spiel ist von Fouls geprägt, während Jorge Sampaoli an der Seitenlinie lauthals herumschreit und die Zuschauer "Schauspieler" Guendouzi bei jeder Szene auspfeifen. Torszenen hat dieser zweite Abschnitt praktisch gar nicht zu bieten.
69.
22:19
Harit gerät in einem Zweikampf mit Verratti aneinander und wird zurückgepfiffen. Payet regt sich extrem über die Entscheidung des Schiedsrichters auf, kann am fragwürdigen Pfiff auch nichts ändern.
67.
22:16
Marquinhos möchte Neymar mit einem langen Ball in den Lauf freispielen. Die Idee ist gut, jedoch ist der 60-Meter-Pass dann doch ein wenig zu weit für den gestarteten Offensiv-Star.
65.
22:15
Gueye kann zwar wieder aufstehen, muss aber an der Seitenlinie mit mächtig Eisspray behandelt werden. Fürs Erste kann es wohl für den Marseille-Profi weitergehen, wie lange ist jedoch die andere Frage.
63.
22:14
Danilo säbelt am Ball vorbei und trifft mit dem Fuß die Kniescheibe von Papa Gueye, der sofort zu Boden sinkt. Zwar ist dem Portugiesen keine Absicht zu unterstellen, jedoch wäre eine gelbe Karte absolut angebracht gewesen.
61.
22:12
Paris agiert ziemlich passiv und lässt Marseille mal machen, die allerdings keinen wirklichen Raumgewinn erzielen können. Gerson, Payet und Co waren bislang auch noch nicht in der Lage, Eins-gegen-Eins-Situationen zu gewinnen.
58.
22:09
Gerson und Pape Gueye üben sich im Zusammenspiel und dringen bis zur Grundlinie durch. Dort ist jedoch einmal mehr Marquinhos zur Stelle und klärt zur Ecke. Diese sorgt nicht für Gefahr, dafür aber zu einer Konterchance für den PSG. Hakimi nimmt Fahrt auf und sprintet über das ganze Feld. Für den letzten Pass von links in die Mitte zu Mbappé fehlt ihm aber dann doch etwas die Kraft. Das Zuspiel gerät zu hoch und kommt nicht an.
55.
22:05
Gelbe Karte für Neymar (Paris Saint-Germain)
Neymar sieht Gelb, obwohl er Guendouzi kaum getroffen hatte. Während sich der Franzose theatralisch wälzt, regt sich der Brasilianer fürchterlich über die Karte auf. Mit Theatralik kennt sich Neymar natürlich auch bestens aus. In dieser Szene wurde er aber mal zum Opfer von Schauspielerei.
55.
22:05
Schöner Angriff von Marseille! Harit spielt einen Doppelpass mit Payet und kann nur im letzten Moment von Marquninhos abgelaufen werden.
53.
22:03
Luan Peres leistet sich im Spielaufbau einen Fehlpass, was Paris sofort dazu verleitet umzuschalten. Messi spielt den entscheidenden Pass für Neymar aber etwas zu steil, wodurch Pau López zuerst an den Ball kommt. Der Argentinier stand aber ohnehin schon im Abseits.
51.
22:01
Kylian Mbappé gewinnt das Laufduell gegen Saliba und versucht es mit einem flachen Zuspiel vor das Tor. Dort findet er aber nur den aufmerksamen Luan Peres, der die Situation bereinigt.
49.
21:59
Die zweite Halbzeit ist in den ersten Sequenzen von viel Unruhe und Fouls geprägt. Demnach beginnt die Atmosphäre auch sofort, etwas hitziger zu werden.
46.
21:57
Gelbe Karte für Idrissa Gueye (Paris Saint-Germain)
Gueye kassiert Gelb für ein taktisches Foul. Wenige Sekunden zuvor hatte Harit Glück, dass er für sein hartes Einsteigen gegen Mendes nicht verwarnt wurde.
46.
21:55
Einwechslung bei Olympique Marseille: Amine Harit
46.
21:55
Auswechslung bei Olympique Marseille: Cengiz Ünder
46.
21:54
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
21:41
Halbzeitfazit:
Paris Saint-Germain geht mit einer verdienten 2:1-Führung gegen Olympique Lyon in die Pause. Neymar brachte die Gastgeber bereits in der zwölften Spielminute durch einen Volley-Heber von Neymar in Führung. Mbappé gelang es jedoch nicht seine 100-prozentige Chance nach 20 Minuten zu nutzen und brachte damit die Gäste ins Spiel. Nach einer halben Stunde konnte Duje Ćaleta-Car einen Torwartfehler von Donnarumma nutzen und das Leder ins Tor stochern. Paris reagierte wütend und hatte in der Endphase der zweiten Halbzeit Chancen in Minutentakt. Nachdem zwei Treffer von Lionel Messi wegen einer Abseitsposition zurückgenommen wurden, erhielt der PSG in der Nachspielzeit immerhin einen Elfmeter nach einem Handspiel von Valentin Rongier. Kylian Mbappé ließ sich diese Gelegenheit nicht nehmen und brachte Paris völlig gerechtfertigt in Führung.
45.
21:36
Ende 1. Halbzeit
45.
21:35
Tooor für Paris Saint-Germain, 2:1 durch Kylian Mbappé
Der bislang blasse Mbappé lässt sich diese Chance nicht nehmen. Der Franzose nimmt vier Schritte Anlauf und feuert den Ball halbhoch in die linke Ecke. Pau López entscheidet sich für die richtige Ecke, hat gegen den strammen Schuss aber keine Chance.
45.
21:34
Die Überprüfung ist durch! Elfmeter für den PSG!
45.
21:34
Schon wieder ist der Ball im Netz. Messi verwandelt nach einem Steilpass im Eins-gegen-Eins gegen Pau Lopez präzise ins lange Eck. Der Treffer zählt wegen einer Abseitsposition nicht, aber es besteht Redebedarf. Valentin Rongier kam nach einem Neymar-Heber in den Strafraum mit dem herausgestreckten Ellenbogen an den Ball.
45.
21:32
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44.
21:31
Was für ein Angriff! Messi spielt einen traumhaften Doppelpass mit Neymar und schickt den Brasilianer an die Grundlinie. Dort legt Neymar den Ball von der linken Seite in den Rücken der Abwehr zu Mbappé, dessen Schuss aus zwölf Metern jedoch abgefälscht wird.
43.
21:30
Erneut Paris! Messi dribbelt aus zentraler Position kommend auf den Strafraum zu und steckt den Ball auf Neymar durch, der aber frei vor dem Tor am glänzend parierenden Pau López scheitert. Es lag aber ohnehin eine klare Abseitsposition vor.
41.
21:27
Fast das 2:1 für Paris! Neymar bedient Mendes mit einem Steilpass, wodurch der Portugiese auf der linken Seite bis zur Grundlinie durchdringen kann. Der Youngster bedient Messi mit einer präzisen Hereingabe an den kurzen Pfosten, die dieser ins Tor stochern kann. Der Treffer zählt jedoch nicht, da Mendes beim Neymar-Anspiel im Abseits stand.
39.
21:26
Nächste Top-Chance für Paris! Nach einem wohl zu Unrecht gegebenen Einwurf für den PSG bedient Neymar von der linken Seite kommend Mbappé in der Mitte. Der Franzose trifft den Ball aber unsauber, wodurch der Abschluss aus elf Metern relativ deutlich am Tor vorbei geht. Wenig später wird Neymar 13 Meter vor dem Tor freigespielt, der aber ebenfalls nicht wirklich Druck auf den Ball bekommt und den Kasten verfehlt.
37.
21:22
Gelbe Karte für Nuno Mendes (Paris Saint-Germain)
Nuno Mendes rumpelt Guendouzi mit einer ziemlich hohen Intensität von hinten um und wird verdientermaßen verwarnt.
35.
21:22
Hakimi steigt Gerson auf den Fuß, kommt aber um eine gelbe Karte herum. Olympique Marseille führt den Freistoß schnell aus, verliert den Ball aber.
33.
21:21
Paris Saint-Germain erhält einen Freistoß aus 25 Metern, halbrechter Position. Diesmal führt Neymar aus und macht es wesentlich besser als Messi zuvor. Der Brasilianer zirkelt den Ball mit dem linken Fuß über die Mauer und zwingt Pau López zu einer sehenswerten Flugparade.
31.
21:17
Tooor für Olympique Marseille, 1:1 durch Duje Ćaleta-Car
Payet zieht einen Eckball von der linken Seite mit viel Schnitt vors Tor. Donnarumma macht eine ganz schlechte Figur und kann den Ball nicht aus dem Fünferraum befördern, wodurch eine wilde Stocherei um den Ball beginnt. Am Ende ist es Duje Ćaleta-Car, der einen Ticken vor Verratti und Pereira am Ball ist und das Leder aus einem Meter über die Linie befördert.
30.
21:16
Payet lässt Danilo Pereira aussteigen und bedient Papa Gueye auf der linken Seite. Der Senegalese spielt den Ball mit Zug in die Mitte und versucht dort Gerson zu erreichen. Marquinhos ist jedoch zur Stelle und kann klären.
28.
21:13
Valentin Rongier setzt auf der rechten Strafraumseite gegen Kimpembe nach und klaut diesem den Ball vom Fuß. Dabei springt das Leder aber zu Marquinhos, der die Situation bereinigen kann.
26.
21:12
Marseille versucht verzweifelt, einen Weg durch die dichte Staffelung der PSG-Mannschaft zu kommen. Bislang gelingt es den Gastgebern perfekt, die Räume zuzumachen und im richtigen Moment Druck auf die Gegenspieler auszuüben.
23.
21:09
Messi führt den fälligen Freistoß aus 20 Metern, halblinker Position, aus, kann aber nicht für Gefahr sorgen. Der Argentinier hat den Ball ohne Druck weit über die Mauer und auch über das Gehäuse gesetzt.
21.
21:07
Gelbe Karte für Gerson (Olympique Marseille)
Gerson leistet sich ein unnötiges Foul in unmittelbarer Strafraumnähe und wird mit einer gelben Karte bestraft.
19.
21:07
Mbappé hat das 2:0 auf dem Fuß! Kamara leistet sich einen bösen Fehlpass, der in den Füßen von Marquinhos landet. Der Ball wandert weiter zu Idrissa Gueye, der einen punktgenauen Steilpass auf Mbappé spielt. Der Superstar setzt sich im Laufduell gegen Saliba durch und läuft alleine auf das Tor von Pau López zu. Mbappé jagt den Ball aber flach am Marseille-Gehäuse vorbei. Zwar war die Fahne des Assistenten oben, jedoch lag wohl knapp keine Abseitsstellung vor.
17.
21:02
Gelbe Karte für Marco Verratti (Paris Saint-Germain)
Verratti bringt im Fallen Guendouizi von hinten zu Fall und verhindert somit, dass der Franzose das Spiel schnell machen kann. Die Verwarnung ist folgerichtig. Es ist bereits seine elfte Karte in der laufenden Saison.
15.
21:02
Paris hat sich mit dem 1:0 im Rücken zurückgezogen und steht mit allen Spielern in der eigenen Hälfte. Payet sorgt eher unfreiwillig für den ersten Torschuss, weil er eine Flanke von halbrechts zu nahe ans Tor zieht. Donnarumma kann den Ball aber ohne Probleme flanken.
12.
20:57
Tooor für Paris Saint-Germain, 1:0 durch Neymar
Der PSG geht mit der ersten Gelegenheit in Führung. Messi spielt den Ball 40 Meter vor dem Tor kurz zu Verratti, der aus halbrechter Position einen herrlichen hohen Steilpass in den Lauf von Neymar spielt. Der Brasilianer gewinnt das Laufduell gegen Rongier und lupft den Ball zwölf Meter vor dem Tor aus der Luft über den herausgeeilten Pau López drüber. Kein gutes Stellungsspiel vom Marseille-Keeper, aber auch ein sensationelles Tor von Neymar.
10.
20:55
Mattéo Guendouzi geht nach einem langen Ball körperlich robust gegen Presnel Kimpembe zu Werke und rennt den Paris-Spieler von hinten um. Der Freistoß für den Hauptstadt-Klub geht in Ordnung.
8.
20:53
Nuno Mendes geht mit dem langen Bein gegen Valentin Rongier zu Werke und grätscht den Marseille-Spieler nahe der Seitenauslinie von der Seite um. Der gefoulte Spieler bleibt kurz liegen, während der junge PSG-Star Glück hat, keine Karte kassiert zu haben.
5.
20:50
Paris hat das Zepter übernommen und baut das Spiel ruhig auf. Marseille attackiert nur punktuell und ist ansonsten damit beschäftigt, die Räume zuzustellen. Messi versucht Neymar mit einem langen Diagonalball von der rechten Seite in Szene zu setzen. Dieser ist aber etwas zu steil. Pau López kann den Ball aufnehmen.
3.
20:48
Marseille muss im Aufbau hart kämpfen um gegen das hoch pressende Paris im Ballbesitz zu bleiben. Die Intensität ist gleich in den ersten Minuten im oberen Bereich.
1.
20:47
Auf geht's! Paris Saint-Germain stößt an und eröffnet die Partie in den dunkelblauen Trikots. Marseille ist in Weiß gekleidet und muss aus Sicherheitsgründen heute auf mitgereiste Fans verzichten.
1.
20:45
Spielbeginn
20:44
Alles ist angerichtet für die 98. Auflage des Klassikers. Im direkten Vergleich hat der PSG mit 42 Siegen, 21 Unentschieden und 33 Niederlagen die Nase vorne. Die Spieler haben den Rasen betreten und warten auf das Startsignal.
20:24
Marseille-Trainer Jorge Sampaoli nimmt im Vergleich zum 1:0-Erfolg im Conference-League-Match gegen PAOK Athen drei Veränderungen vor. Im Offensivbereich müssen Amine Harit und Cédric Bakambu den Gang auf die Bank antreten. Zudem bleibt auch Rechtsverteidiger Pol Lirola zunächst außen vor. Neu mit dabei sind Gerson und Cengiz Ünder, die gemeinsamen mit Altstar Dimitri Payet das Offensiv-Trio bilden. Zudem kehrt der zuletzt gesperrte Boubacar Kamara ins Mittelfeld zurück, wodurch Valentin Rongier auf die rechte Abwehrseite rutscht.
20:12
Paris-Coach Mauricio Pochettino nimmt im Vergleich zum 6:1-Erfolg gegen Clermont lediglich eine Änderung vor. Für Sergio Ramos ist Mannschaftskapitän Marquinhos wieder von Beginn an mit dabei. Ansonsten dürfen wir uns schon wie am letzten Wochenende auf die geballte Offensiv-Power von Lionel Messi, Neymar und Kylian Mbappé freuen. Die beiden Letztgenannten haben am vergangenen Samstag mit ihren Dreierpacks keine Gnade gezeigt.
20:05
Olympique Marseille kann auf sehr erfolgreiche Wochen zurückblicken. In der Liga konnten die Südfranzosen eine kleines Leistungstief überwinden und vier Spiele in Serie gewinnen, wodurch der Klub mit drei Punkten Vorsprung auf den Tabellen-Dritten in einer guten Ausgangslage ist. Im Gegensatz zum PSG ist Olympique auch noch europäisch vertreten. Marseille könnte sowohl den FC Basel als auch PAOK Athen in beiden Spielen besiegen und steht im Halbfinale gegen Feyenoord Rotterdam. In dieser Form ist OM wohl der einzige wirkliche Prüfstein für Paris in der Ligue 1.
20:01
Paris Saint-Germain geht mit einem geruhsamen Vorsprung von zwölf Punkten in das Top-Spiel gegen Marseille. Die Pariser haben sich nach den sehr wechselhaften Wochen, in denen es neben dem CL-Aus gegen Real Madrid auch in der Liga Pleiten gegen Nantes, Nizza und Monaco gab, wieder berappelt. Zuletzt schoss das Star-Ensemble Lorient (5:1) und Clermont (6:1) ab. Gegen Olympique Marseille wird es mit dem Tore schießen sicherlich wieder schwieriger. Der klare Favorit sind Messi, Mbappé und Co natürlich trotzdem.
19:54
Hallo und herzlich willkommen zum "Le Classique" der französischen Liga. Am heutigen Abend begegnen sich die beiden Ligue-1-Top-Klubs Paris Saint-Germain und Olympique Marseille. Der Anpfiff im Parc des Princes erfolgt um 20:45 Uhr.

Paris Saint-Germain

Paris Saint-Germain Herren
vollst. Name
Paris Saint-Germain Football Club
Stadt
Paris
Land
Frankreich
Farben
blau-rot
Gegründet
12.08.1970
Sportarten
Fußball
Stadion
Parc des Princes
Kapazität
48.712

Olympique Marseille

Olympique Marseille Herren
vollst. Name
Olympique de Marseille
Spitzname
l'OM, l'Oheme
Stadt
Marseille
Land
Frankreich
Farben
blau-weiß
Gegründet
31.08.1899
Sportarten
Fußball
Stadion
Vélodrome
Kapazität
67.394