30. Spieltag
12.05.2021 20:30
Beendet
RB Salzburg
RB Salzburg
2:0
Rapid Wien
Rapid Wien
1:0
  • Patson Daka
    Daka
    33.
    Linksschuss
  • Patson Daka
    Daka
    56.
    Rechtsschuss
Stadion
Red Bull Arena
Schiedsrichter
Markus Hameter

Liveticker

90
22:30
Salzburg ist schon in Meisterleiberln und freut sich über das nächste Double. Jesse Marsch hat es als erster Salzburg Trainer nach längerem wieder verteidigen können - ein würdiger Abschied für ihn.
90
22:25
Die obgliatorischen Bierdsuchen sind schon verteilt. Da bleibt kein Haupt trocken heute, Trainer Jesse Marsch wird als erster überschüttet. Da wird heute wohl noch länger gefeiert.
90
22:24
Andre Ramalho
"Genau deswegen arbeiten wir so die ganze Saison. Wir wussten, dass es heute schwierig ist, aber umso schöner ist das jetzt."
90
22:23
Leo Greiml
"Man muss ihnen gratulieren, sie sind verdient Meister geworden. Natürlich ist das für uns nicht schön, aber über die Saison ist das verdient. Wir fahren nach Salzburg, weil wir was mitnehmen wollen. Wir haben eine gute erste Halbzeit gespielt, nichts zugelassen und dann ein unglückliches Tor kassiert, aber sonst nichts zugelassen. Jetzt wird es wieder eng, aber wir sind Rapid, wir wissen was wir können und wir werden das in den nächsten beiden Spielen wieder zeigen."
90
22:21
Fazit
Red Bull Salzburg holt das nächste Double mit einem 2:0 Sieg über SK Rapid Wien. Die Salzburger zeigen sich in der zweiten Hälfte stark verbessert, Rapid kommt überhaupt nicht mehr ins Spiel wie noch in der ersten Halbzeit. Nach dem zweiten Tor lassen sich die Salzburger auch überhaupt nicht mehr in Bedrängnis bringen. Hätte Salzburg hier die Chancen besser genutzt, dann wäre der Sieg noch höher geworden - am Ende freuen sie sich über den Titel, Rapid muss damit im nächsten Spiel gegen Sturm wieder reüssieren, der Vorstand auf den dritten Platz beträgt nur mehr drei Punkte.
90
22:19
Spielende
90
22:19
Ulmer verfehlt hier nur knapp! Ein gefühlvoller Schuss des Linksverteidiger fliegt nur knapp am Tor vorbei.
90
22:17
Daka hat seinen Hattrick am Fuß! Strebinger zeigt noch einmal eine gute Reaktion und rettet zum Eckball.
90
22:16
Vier Minuten trennen die Salzburger von ihrer Meisterfeier.
90
22:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
22:16
Einwechslung bei RB Salzburg: Patrick Farkas
90
22:16
Auswechslung bei RB Salzburg: Rasmus Kristensen
90
22:16
Einwechslung bei RB Salzburg: Noah Okafor
90
22:15
Auswechslung bei RB Salzburg: Brenden Aaronson
90
22:15
Die letzte Minute läuft. Rapid zeigt Moral, Salzburg lässt aber nichts mehr anbrennen.
88
22:14
Die letzten Minuten bestreitet Rapid damit in Unterzahl. Salzburg wird hier das Spiel runterlaufen lassen.
86
22:11
Gelb-Rote Karte für Maximilian Hofmann (Rapid Wien)
Hofmann spingt mit dem Ellbogen voraus gegen Kristensen. Damit sieht er innerhalb von sechs Minuten zweimal Gelb. Sein zweiter Ausschluss gegen Salzburg.
86
22:11
Kara steht ganz allein vor Stanković - und im Abseits.
83
22:08
Aaronson kann Daka hier nicht in Szene setzen, die Verteidigung verhindert eine Chance.
82
22:07
Der zweite Eckball bringt dann keine Gefahr mehr, Salzburg setzt zum Gegenangriff an.
82
22:07
Da setzt Hofmann nach! Guter Kopfball des Rapid-Verteidigers nach dem Eckball, wieder rettet Stanković!
81
22:06
Knasmüllner erzwingt mit einem guten Schuss einen Eckball! Stanković wehrt den Schuss aufs kurze Eck ab.
80
22:05
Gelbe Karte für Maximilian Hofmann (Rapid Wien)
Hofmann trifft Daka in einem Zweikampf, er sieht dafür Gelb.
79
22:04
Lukas Sulzbacher feiert sein Bundesligadebüt.
79
22:04
Einwechslung bei Rapid Wien: Lukas Sulzbacher
79
22:03
Auswechslung bei Rapid Wien: Maximilian Ullmann
77
22:02
Einwechslung bei RB Salzburg: Bernardo
77
22:02
Auswechslung bei RB Salzburg: Antoine Bernède
77
22:02
Einwechslung bei RB Salzburg: Nicolas Seiwald
77
22:02
Auswechslung bei RB Salzburg: Enock Mwepu
76
22:01
Die Rapid-Viertelstunde ist eröffnet. Zuletzt hat es bei Salzburg gegen Rapid vier Tore in dieser Phase gegeben.
74
22:00
Demir reibt sich oft gegen mehrere Salzburger auf. Ihm fehlen die Anspielstationen.
71
21:57
Gut zwanzig Minuten sind noch zu absolvieren. Salzburg wirkt hier weitgehend ungefährdet, Rapid bleibt aber bemüht.
70
21:55
Einwechslung bei Rapid Wien: Mario Sonnleitner
70
21:55
Auswechslung bei Rapid Wien: Leo Greiml
70
21:55
Einwechslung bei Rapid Wien: Christoph Knasmüllner
70
21:55
Auswechslung bei Rapid Wien: Koya Kitagawa
67
21:52
Demir schießt mal wieder Richtung Tor, allerdings war der zu schwach um ernsthaft für Gefahr zu sorgen.
66
21:51
Einwechslung bei RB Salzburg: Karim Adeyemi
66
21:51
Auswechslung bei RB Salzburg: Mërgim Berisha
66
21:51
Ramalho rutscht vor Kitagawa an den Ball und rettet! Das war gefährlich!
65
21:50
Einwechslung bei Rapid Wien: Filip Stojković
65
21:50
Auswechslung bei Rapid Wien: Thorsten Schick
65
21:50
Einwechslung bei Rapid Wien: Ercan Kara
65
21:50
Auswechslung bei Rapid Wien: Taxiarchis Fountas
64
21:49
Strebinger muss bei einem Freistoß wieder eingreifen! Wöber kommt per Kopf zum Abschluss, aber Strebinger hält.
63
21:49
Bei Rapid wärmt sich unter anderem Kara auf. Er soll die etwas eingeschlafene Offensive wieder beleben.
60
21:45
Daka ist allein vor Strebinger! Da startet er gut auf den Ball hinter die Abwehr, bringt den Ball aber nicht an Strebinger vorbei.
59
21:44
Jetzt zeigt Salzburg sein gewohntes Gesicht. Hohes Pressing, viele Angriffe und Strafraumszenen. Rapid ist weit zurückgedrängt.
56
21:41
Tooor für RB Salzburg, 2:0 durch Patson Daka
Da wird der Druck immer höher! Kristensen flankt zur Mitte, Junuzović verfehlt mit einem Seitfallzieher, dann grätscht ein Rapidler den Ball weg, aber Daka ist zur Stelle und zirkelt ihn ins lange Eck!
55
21:40
Junuzović trifft die Stange! Salzburg erhöht den Druck, ein Angriff landet an der Stange, Salzburg holt aber gleich zum nächsten Angriff aus.
54
21:40
Salzburg beginnt langsam die Schlagzahl zu erhöhen. Rapid kann nicht mehr ganz so gefährlich werden wie in der ersten Halbzeit.
51
21:38
Gefährlicher Eckball von Salzburg! Rapid klärt nur mit Mühe.
51
21:38
Gelbe Karte für Leo Greiml (Rapid Wien)
Greiml geht mit gestrecktem Bein gegen Ulmer in den Zweikampf. Zunächst läuft der Vorteil, dann gibt es Gelb.
50
21:35
Schöner Haken von Bernède! Dann schießt er noch aufs Tor, Strebinger rettet mit einer Parade.
49
21:34
Gute Möglichkeit für Rapid! Demir kommt durch die Mitte, spielt hinaus zu Fountas, der wieder zurückspielen will, Demir kommt aber nicht an den Ball, Salzburg kann klären.
48
21:33
Rapid ist weiter konzentriert und eng beim Gegner.
46
21:31
Personell unverändert geht es in der zweiten Halbzeit weiter.
46
21:30
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:17
Halbzeitfazit
Red Bull Salzburg führt zur Pause gegen SK Rapid Wien mit 1:0. Die Salzburger gehen mit dem ersten gefährlichen Angriff in Führung, zuvor hat Rapid über weite Strecken die besseren Aktionen. Von beiden wird das Spiel mit höchster Intensität betrieben, das Tempo ist ebenso hoch und bis zum Treffer war hier Rapid die optisch stärkere Mannschaft. Nach dem Treffer hat sich Salzburg aber schrittweise die Kontrolle erarbeitet und das Pressing von Rapid hat auch nicht mehr so effektiv funktioniert wie vor dem Treffer .Für die zweite Halbzeit bleibt es spannend, hier ist noch nichts entschieden.
45
21:15
Ende 1. Halbzeit
45
21:15
Mit gestrecktem Bein geht Hofmann in den Zweikampf, das gibt ein Foul und mit dem Pfiff kommt auch gleich der Pausenpfiff.
45
21:14
Daka erwicht Grahovac. Der Rapidler kann weitermachen, es gibt Freistoß für Rapid.
44
21:14
Ein schneller Gegenstoß bringt Ullmann in Schussposition! Er trifft den Kopf von Ramalho.
44
21:13
Salzburg hat sich mittlerweile die Oberhand erarbeitet. Sie werden zwar selbst offensiv kaum gefährlich, aber Rapids Pressing funktioniert nicht mehr so, wie noch zu Beginn.
41
21:11
Demir führt den Freistoß aus, seine Flanke ist zu weit, da kommt keiner mehr an den Ball.
41
21:10
Freistoß für Rapid nach einem Foul von Ulmer gegen Schick. Gute Flankenposition für Rapid.
40
21:10
Fountas rutscht beim Konter weg, da kann Salzburg wieder den Ball abfangen.
38
21:07
Daka foult Hofmann bei einem Angriff, Freistoß Rapid.
35
21:05
Rapid muss sich nach dem Gegentreffer sammeln. Salzburg war seit den Anfangsminuten ohne Abschluss geblieben, die gefährlicheren Aktionen hatte bis dahin Rapid.
33
21:03
Tooor für RB Salzburg, 1:0 durch Patson Daka
So schnell kann's gehen! Da ist Salzburg fast nicht vorhanden offensiv, dann reicht ein Gegenstoß. Berisha schickt Daka, dessen Schuss unglücklich von Greiml abgefälscht wird. Strebinger kann nichts mehr machen.
32
21:01
Fountas nimmt sich den Ball mit dem Kopf mit, aber er gewinnt das Duell gegen Ramalho nicht.
30
20:59
Gelbe Karte für Srđan Grahovac (Rapid Wien)
Grahovac kommt zu spät gegen Junuzović - dafür sieht er die erste Gelbe.
29
20:59
Der Eckball bringt wieder nichts ein, Rapid hat jetzt aber mehr Schwung nach vorne.
28
20:58
Nächster Eckball für Rapid. Die Hütteldorfer holen in den letzten Minuten immer mehr über die linke Seite raus.
27
20:57
Rapid presst Salzburg gut an. Immer wieder unterlaufen den Salzburgern unter Druck dann Fehler.
25
20:55
Schick flankt zur Mitte, Stanković faustet den Ball weg.
25
20:54
Eckball für Rapid. Fountas setzt gut gegen Ramalho nach, Ullmann holt dann gegen Kristensen den Eckball.
24
20:54
Fountas ist eine Schritt zu langsam gegen Stanković! Das war ebenfalls ein Rückpass - die Verteidiger halten ihre Tormänner hier auf Trab.
23
20:53
Ein schlechter Rückpass von Schick bringt Strebinger in Bedrängnis! Daka holt sich den Ball, aber Strebinger kann ihn noch vom Ball trennen.
22
20:51
Schöne Ballmitnahme von Demir! Er versucht an Wöber vorbeizuziehen, doch der Verteidiger kann sich noch vor ihn schieben und klärt.
19
20:49
Grahovac hat eine gute Abschlussmöglichkeit! Kitagawa lässt den Ball an den Strafraum prallen, dort schießt er aber klar drüber.
17
20:46
Die Anfangsphase zeigt hohes Tempo und hohe Intensität.
15
20:45
Strebinger muss erstmals eingreifen! Von links zieht Ulmer aus spitzem Winkel ab, aber Strebinger pariert gut.
12
20:42
Fountas schießt Kristensen den Ball direkt ins Gesicht. Der Verteidiger geht kurz zu Boden, kann aber weitermachen.
10
20:39
Mwepu sorgt für den ersten Torschuss - der geht aber klar am Tor vorbei.
9
20:39
Demir leitet einen gefährlichen Angriff ein! Kitagawa verliert dann gegen Ramalho! Im letzten Moment klärt der Verteidiger.
7
20:37
Schick reißt Aaronson am Trikot zurück und es gibt Freistoß. Da wollen die Salzburger eine Gelbe sehen.
5
20:35
Kitagawa sorgt für den ersten Torschuss! Schick spielt an die Strafraumgrenze, von dort schießt der Japaner deutlich drüber.
5
20:33
Fountas sprintet auf Ramalho zu und zwingt ihn zu einem Fehler. Da sieht der Salzburger überrascht aus.
2
20:32
Salzburg zeigt enormes Pressing in den Anfangsminuten. Die wollen hier von Beginn an zeigen, dass sie Meister werden wollen.
1
20:30
Rapid eröffnet das Spiel. Salzburg holt nach wenigen Sekunden den Ball.
1
20:30
Spielbeginn
20:29
Rapid hat Anstoß.
20:26
Die Mannschaften stehen bereit - gleich werden sie aufs Feld geführt.
20:19
Der Kampf um den zweiten Platz, der für Rapid entscheidend ist, spitzt sich in den letzten Runden zu. Rapid führt derzeit mit drei Puntken vor dem LASK. Das direkte Duell steigt in der letzten Runde.
20:06
Salzburg braucht heute nur einen Punkt, um den Meistertitel zu fixieren. Der Sekt ist eingekühlt, aber zuerst müssen sie noch eben den Punkt holen.
20:03
Rapid will endlich wieder drei Punkte gegen Salzburg holen. Die Aufstellung ist allerdings ein wenig überraschend - immerhin fehlen mit Kara und Knasmüllner gleich zwei wichtige Stützen in der Startelf.
09:43
Herzlich willkommen zur 30. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel Red Bull Salzburg gegen SK Rapid Wien.

Salzburg will sich endlich zum Meister krönen. Im direkten Duell gegen Rapid könnte das schon mit einem Punkt heute erreicht werden. Die Hütteldorfer werden da noch etwas dagegenhaben, doch die jüngsten Ergebnisse zwischen den beiden lassen einen Rapid Sieg nicht gerade wahrscheinlich wirken.

Dabei hat sich Rapid-Trainer Kühbauer schon lange vor dem Spiel festgelegt, dass Salzburg Meister würde und weiß um die Schwierigkeit, hier Punkte zu entführen. Die könnte Rapid gut gebrauchen, wenn sie keinen Shodown um dne schon sicher geglaubten Platz zwei vermeiden wollen. Nach der Niederlage gegen den WAC und würden sie auch heute nicht punkten, könnte der LASK bis auf drei Punkte heranrücken.

Es geht also heute vor allem um die Frage: crasht Rapid die Meisterfeier, oder kann Salzburg heute alles klar machen? AB 20:30 wird es die Antwort geben.

RB Salzburg

RB Salzburg Herren
vollst. Name
Fußballclub Red Bull Salzburg
Stadt
Wals-Siezenheim
Land
Österreich
Farben
rot-weiß
Gegründet
1933
Stadion
Red Bull Arena
Kapazität
31.895

Rapid Wien

Rapid Wien Herren
vollst. Name
Sportklub Rapid Wien
Spitzname
Die Grün-Weißen
Stadt
Wien
Land
Österreich
Farben
grün-weiß
Gegründet
08.01.1899
Stadion
Allianz Stadion
Kapazität
28.000