Halbfinale
24.05.2021 17:00
Beendet
TSV Hartberg
TSV Hartberg
0:3
Austria Wien
Austria Wien
0:1
  • Patrick Wimmer
    Wimmer
    35.
    Rechtsschuss
  • Dominik Fitz
    Fitz
    51.
    Rechtsschuss
  • Benedikt Pichler
    Pichler
    78.
    Linksschuss
Stadion
Profertil Arena Hartberg
Zuschauer
1.500
Schiedsrichter
Walter Altmann

Liveticker

90.
19:03
Markus Suttner: "Wir wollten zeigen, dass wir spielerisch die bessere Mannschaft sind. Das haben wir erste Halbzeit klar bewiesen, dass Hartberg dann zweite Halbzeit andrückt und Chance hat, ist klar. Wir haben es aber mit Leidenschaft verteidigt, hätten uns aber das Spiel leichter machen können."
90.
19:00
Dominik Fitz: "Wir haben uns extrem verbessert in den letzten Partien, das merkt man auch am Ergebnis. Bis auf Ried waren wir in allen Spielen spielerisch überlegen und haben auch viele Punkte geholt."
90.
18:54
Fazit
Die Wiener Austria gewinnt am Ende also deutlich mit 3:0 und trifft nun im Playoff-Finale auf den WAC. Die Hartberger wollten in der zweiten Hälfte anders auftreten, kassierten aber früh das 2:0. Danach war eine offene Phase, wo das nächste Tor auf beiden Seiten hätte fallen können, erzielt hat es aber die Austria, was die Vorentscheidung bedeutete. Die Hartberger hatten noch Pech bei einem nicht gegebenen Elfmeter, in der Nachspielzeit war möglicherweise noch ein reguläres Tor von Ried dabei. Während für die Hartberger der Traum vom internationalen Geschäft nun geplatzt ist, spielt die Austria nun am Donnerstag gegen den WAC um den Playoff-Sieg.
90.
18:51
Spielende
90.
18:50
Beinahe noch das 3:1 - Suttner klärt aber einen Kopfball von Ried auf der Linie. Oder war der Ball doch dahinter?
90.
18:48
Die Austria spielt jetzt die Uhr herunter, Hartberg kann höchstens noch Ergebniskosmetik betreiben.
90.
18:48
Einwechslung bei TSV Hartberg: Thomas Rotter
90.
18:48
Auswechslung bei TSV Hartberg: Christian Klem
90.
18:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
88.
18:44
Schuss von Luckeneder aus der Distanz, der Ball kommt aber nicht sonderlich gefährlich.
86.
18:42
Einwechslung bei Austria Wien: Agim Zeka
86.
18:42
Auswechslung bei Austria Wien: Patrick Wimmer
85.
18:42
Elferalarm im Strafraum der Austria: Pichler hält sich die Hand zum Schutz vors Gesicht und wird von Klem abgeschossen. Das hätte eigentlich Elfer geben müssen.
84.
18:40
Einwechslung bei Austria Wien: Alexander Grünwald
84.
18:40
Auswechslung bei Austria Wien: Manprit Sarkaria
84.
18:39
Einwechslung bei Austria Wien: Thomas Ebner
84.
18:39
Auswechslung bei Austria Wien: Georg Teigl
82.
18:38
Gute Flanke von Fitz, Wimmer übernimmt in der Mitte direkt, scheitert aber an einer guten Reaktion von Swete.
78.
18:34
Tooor für Austria Wien, 0:3 durch Benedikt Pichler
Langer Ball nach vorne in den Lauf von Pichler, der im Strafraum drei Haken schlägt, Gollner verlädt und mit viel Übersicht zum 3:0 trifft. Das war die Entscheidung!
76.
18:32
Tadić legt auf für Flecker, der aber beim Abschluss in Rücklage gerät. Chancen nun beinahe im Minutentakt.
76.
18:31
Einwechslung bei TSV Hartberg: Lukas Ried
76.
18:31
Auswechslung bei TSV Hartberg: Matija Horvat
75.
18:31
Fitz legt ideal für Pichler auf, der aus acht Metern völlig frei zum Abschluss kommt. Doch auch er kann nicht für das entscheidende dritte Tor sorgen.
74.
18:30
Kopfball von Tadić nach einer Flanke von Rep, der Ball geht aber nicht aufs Tor.
72.
18:29
Auf jeden Fall eine interessante zweite Hälfte mit Chancen auf beiden Seiten. Der nächste Treffer könnte auf beiden Seiten fallen.
70.
18:26
Kopfballchance für Rep, der völlig frei aus sieben Metern zum Abschluss kommt. Auch den kann man eigentlich machen.
68.
18:24
Tadić kommt nach einer Flanke von Rep zum Abschluss, trifft aber nur das Außennetz. Der Winkel war nicht ganz ideal.
68.
18:23
Einwechslung bei Austria Wien: Benedikt Pichler
68.
18:23
Auswechslung bei Austria Wien: Marco Djuricin
66.
18:23
Wimmer wird im Strafraum von Sarkaria angespielt und kommt völlig frei vor Swete zum Abschluss. Da hätte er sich die Ecke aussuchen können, er schießt aber den Goalie an.
65.
18:21
Gute Freistoßposition für die Austria nach einem Foul von Heil an Wimmer.
62.
18:18
Einwechslung bei TSV Hartberg: Jürgen Heil
62.
18:18
Auswechslung bei TSV Hartberg: Bakary Nimaga
62.
18:18
Einwechslung bei TSV Hartberg: Dario Tadić
62.
18:17
Auswechslung bei TSV Hartberg: Seifedin Chabbi
61.
18:16
Gelbe Karte für Markus Suttner (Austria Wien)
Kommt gegen Flecker zu spät.
60.
18:16
Djuricin mit einem Doppelpass mit Sarkaria, der das lange Eck nur knapp verpasst. Den kann man auch machen.
59.
18:15
Dario Tadić wärmt auf und könnte in Kürze eingewechselt werden.
56.
18:13
Bei einem dritten Treffer wäre die Partie wohl entschieden, falls den Hartbergern der Anschlusstreffer gelänge, würde es hier noch einmal spannend werden.
53.
18:10
Djuricin mit der Möglichkeit aufs 3:0, er scheitert aber an einer Fußabwehr von Swete.
53.
18:09
Klassischer Fehlstart von Hartberg in Hälfte zwei, die Austria führt wie zuletzt wieder mit 2:0.
51.
18:06
Tooor für Austria Wien, 0:2 durch Dominik Fitz
Missverständnis zwischen Ertlthaler und Horvat, Fitz schaltet am schnellsten und überhebt aus der Distanz Swete zum 2:0. Toll gemacht vom Austria-Spieler.
49.
18:05
Gefährlicher Eckball von Kainz, Pentz kann sich aber durchsetzen und faustet den Ball weg.
47.
18:04
Ganz schlimmer Pass von Swete auf Nimaga, Demaku kommt von hinten angerannt, bekommt den Ball aber nicht unter Kontrolle und lässt sich fallen.
46.
18:01
Einwechslung bei TSV Hartberg: Julius Ertlthaler
46.
18:01
Auswechslung bei TSV Hartberg: Sascha Horvath
46.
18:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
17:49
Halbzeitfazit
Die Austria führt zur Pause verdient mit 1:0 und zeigt bislang eine gute Reaktion auf die Niederlage gegen Ried. Die Violetten traten gleich von Beginn an bestimmend auf und konnten sich mit der Zeit auch erste Torchancen herausspielen. Die Chancenverwertung ließ noch zu wünschen übrig, in der 35. Minute gelang dann aber doch noch der Führungstreffer. Die Hartberger wurden erst in der Schlussphase aktiver, insgesamt kommt von den Hausherren aber noch viel zu wenig.
45.
17:46
Ende 1. Halbzeit
45.
17:46
Chabbi mit einer guten Vorarbeit für Flecker, der erwischt den Ball aber nicht voll.
45.
17:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45.
17:45
Wieder einmal ein Hartberger Angriff, Schösswendter klärt aber die Hereingabe von Kainz.
42.
17:42
Die Austria macht weiter Druck und würde natürlich am liebsten noch vor der Pause einen zweiten Treffer erzielen.
39.
17:40
Endlich einmal ein guter Angriff der Hartberger, Rep wird beim Abschluss aber noch entscheidend von Erik Palmer-Brown gestört.
36.
17:37
Die Führung war längst überfällig, kommt nun endlich eine Reaktion von Hartberg?
35.
17:36
Tooor für Austria Wien, 0:1 durch Patrick Wimmer
Doppelpass von Sarkaria und Djuricin, der zurücklegt für Wimmer. Der kommt in der Mitte frei zum Abschluss und trifft ins leerstehende Tor.
33.
17:34
Beinahe das 1:0 - Schöner Doppelpass von Fitz und Sarkaria, Djuricin bekommt den Ball ideal aufgelegt und trifft die Stange vom kurzen Eck! Riesenglück für Hartberg, dass man noch nicht zurückliegt.
32.
17:32
Guter Eckball von Fitz, Djuricin trifft mit dem Rücken zum Tor das Außennetz.
29.
17:29
Erste Chance für Hartberg, Flecker legt zurück für Kainz, der es mit dem Außenrist probiert. Pentz steht aber richtig und fängt den Ball locker herunter.
27.
17:28
Fehler von Nimaga im eigenen Strafraum, Djuricin kommt an den Ball, scheitert aber an Swete. Die nächste Chance für die Austria.
27.
17:27
Fitz probiert es direkt, schießt aber in die Mauer.
25.
17:25
Wimmer holt einen Freistoß in günstiger Position heraus, nachdem sich Flecker ungeschickt anstellt.
22.
17:23
Die Austria zeigt eine gute Reaktion, Markus Schopp kann bisher nicht zufrieden sein.
21.
17:22
Gelbe Karte für Rajko Rep (TSV Hartberg)
20.
17:21
Horvat wird im Gesicht erwischt und bleibt angeschlagen liegen. Rep attackiert daraufhin Demaku von hinten.
19.
17:19
Die Austria macht weiter Druck, der Führungstreffer scheint nur eine Frage der Zeit zu sein.
16.
17:16
Riesenchance auf die Führung nach dem Freistoß, Wimmer bekommt den zweiten Ball und zieht aufs lange Eck ab. Swete kann aber abwehren, obwohl der Ball noch abgefälscht ist. Die Austria kratzt an der Führung.
15.
17:15
Gelbe Karte für Manfred Gollner (TSV Hartberg)
Hartes Foul von an Wimmer.
15.
17:15
Bislang 74 Prozent Ballbesitz für die Austria, das war nicht unbedingt so zu erwarten.
12.
17:12
Gelbe Karte für Georg Teigl (Austria Wien)
Taktisches Foul am vorbeilaufenden Horvath.
11.
17:11
Schösswendter kommt nach dem Eckball zu einer Kopfballchance, setzt ihn aber knapp hinters Tor.
10.
17:10
Fitz holt den ersten Eckball im Spiel für die Austria heraus.
9.
17:10
Chabbi und Martel rutschen beide in den Ball, der Austrianer ist zuerst am Ball, wird aber vom Hartberger getroffen, der noch rechtzeitig zurückgezogen hat.
7.
17:07
Erste gute Chance für die Austria nach einer Flanke in den Strafraum von Fitz, Martel verfehlt das lange Eck aber relativ knapp.
6.
17:06
Hartberg nach wie vor in die eigene Hälfte gedrängt, wann können sich die Steirer mal befreien?
5.
17:05
Versuchter Konter der Hartberger, der Pass auf Chabbi kommt aber zu steil.
2.
17:02
Die Austria versucht gleich nach vorne zu spielen, die Hartberger müssen erst ins Spiel finden.
1.
17:00
Spielbeginn
16:57
Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Walter Altmann.
16:53
Peter Stöger: "Heute freue ich mich schon wieder aufs Spiel, gleich danach hat es mich aber sehr geärgert, weil ich gern gesehen hätte, dass die Fans nach einem Jahr wieder ins Stadion kommen. Wir haben wieder die Möglichkeit zu zeigen, dass wir bereit sind. Wir haben angesprochen, was die letzten 15 Minuten nicht gepasst hat. Es ist ein Cupspiel im Grunde, es muss einen Sieger geben. Wenn man gewinnen will, muss man Risiko gehen. Wenn wir nicht konsequent oder leichtsinnig in ein Spiel gehen, wird es schwer. Wir haben es vor einem Monat ja gezeigt, wir wollen das heute wiederholen."
16:49
Acht Veränderungen bei der Austria, neu in der Startelf sind Suttner, Palmer-Brown, Teigl, Martel, Sarkaria, Fitz, Wimmer und Djuricin.
16:42
Insgesamt gibt es bei Hartberg heute acht Veränderungen in der Startelf und zwar Swete, Luckeneder, Kainz, Nimaga, Horvat, Rep, Flecker und Chabbi.
16:40
Markus Schopp: "Für alle Beteiligten ist es der große Wunsch vor Publikum zu spielen. Die eigenen Fans im Rücken zu haben ist sicherlich ein Vorteil. Es freut uns, dass wir uns mit dem siebenten Platz belohnt haben. Wir haben natürlich Spiele gegen die Austria gehabt, wo wir uns ein klein wenig überschätzt haben. Das ist vor allem in Wien passiert. Zuhause haben wir die Balance gut getroffen. Wir wissen, wo unsere Stärken liegen, wir müssen heute mutig agieren."
16:28
Das erste Spiel für den Sieger gegen Wolfsberg findet bereits am Donnerstag statt. Am Sonntag kommt es dann zum Rückspiel. Ein ziemlich dichtes Programm, hier gilt es sich die Kräfte gut einzuteilen.
15:58
Bis auf Stefan Rakowitz kann Markus Schopp heute auf alle Stammspieler zählen.
08:35
Herzlich willkommen zum Playoff-Halbfinale in der tipico Bundesliga zwischen TSV Hartberg und Austria Wien!

Im Kampf ums Finalticket gegen den WAC treffen heute der TSV Hartberg und die Austria aufeinander. Mit der späten Niederlage gegen Ried verspielte die Austria das Heimrecht, obwohl man zwischenzeitlich mit 2:0 geführt hatte.

Die Stimmung am Verteilerkreis ist daher nicht die beste, der scheidende Trainer Peter Stöger war über die drei späten Gegentore sichtlich verärgert und warf seiner Mannschaft vor, körperlich nicht alles investiert zu haben.

Mit den Hartbergern hat die Austria traditionell Probleme, vorige Saison schied man im Playoff-Finale gegen die Oststeirer aus, im Hartberger Stadion war man zuletzt viermal sieglos. Die Hartberger waren darüber hinaus zuletzt sehr heimstark und sind seit neun Spielen ungeschlagen.

1500 Zuschauer werden heute in Hartberg erwartet, die Stimmung wird sicherlich gut sein, zumal Trainer Markus Schopp mit Leistung und Einstellung in der Quali-Gruppe meistens zufrieden sein konnte. Dass Schopp als möglicher neuer Austria-Trainer gehandelt wird, macht die Sache zusätzlich brisant.

TSV Hartberg

TSV Hartberg Herren
vollst. Name
Turn- und Sportverein Egger Glas Hartberg - Fußball
Stadt
Hartberg
Land
Österreich
Gegründet
29.04.1946
Sportarten
Fußball, Handball, Faustball, Leicht- und Schwerathletik, Schwimmen, Tennis und Tischtennis, Wintersport, Wandern und Tanzsport
Stadion
Profertil Arena Hartberg
Kapazität
5.100

Austria Wien

Austria Wien Herren
vollst. Name
Fussballklub Austria Wien
Spitzname
Veilchen; Die Violetten
Stadt
Wien
Land
Österreich
Farben
violett-weiß
Gegründet
15.03.1911
Stadion
Generali-Arena
Kapazität
17.500