17. Spieltag
04.12.2021 17:00
Beendet
WSG Tirol
WSG Tirol
0:1
SK Austria Klagenfurt
A. Klagenfurt
0:0
  • Raffael Behounek
    Behounek
    90.
    Eigentor
Stadion
Tivoli Stadion Tirol
Schiedsrichter
Christian-Petru Ciochirca

Liveticker

90
18:59
Fazit:
Die Partie zwischen der WSG Tirol und Austria Klagenfurt endet mit einem 1:0-Last-Minute-Sieg der Kärntner. Ein Unentschieden wäre heute wohl das gerechte Ergebnis gewesen, wenn nicht sogar ein Sieg der Tiroler. Im Endeffekt können sich die Wattener mit der spielerischen Überlegenheit und der ein oder anderen guten Chance nichts kaufen. Klagenfurt landet dadurch natürlich Big Points im Kampf um die Meistergruppe, die WSG kommt nicht näher heran, aber es bleibt noch alles möglich.
90
18:52
Spielende
90
18:52
Gelbe Karte für Denis Tomic (WSG Tirol)
90
18:50
Klagenfurt geht tatsächlich in Führung, das dürfte es wohl gewesen sein!
90
18:49
Einwechslung bei SK Austria Klagenfurt: Florian Jaritz
90
18:49
Auswechslung bei SK Austria Klagenfurt: Florian Rieder
90
18:49
Einwechslung bei WSG Tirol: Justin Forst
90
18:49
Auswechslung bei WSG Tirol: Valentino Müller
90
18:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
18:47
Tooor für SK Austria Klagenfurt, 0:1 durch Raffael Behounek (Eigentor)
Pink kommt nach einer Flanke von Fuchs frei zum Kopfball. Oswald reagiert noch glänzend auf der Linie. Der Ball springt aber auf den Fuß von Behounek, von wo der Ball letztlich kurzzeitig hinter der Linie war.
89
18:46
Verkehrte Welt im Strafraum der Klagenfurter. Awoudja mit einem Offensivfoul an Pink.
88
18:44
Gelbe Karte für Alexander Fuchs (SK Austria Klagenfurt)
Fuchs stoppt Vrioni mit einem Foul.
87
18:43
Dreifachtausch bei der WSG, gelingt noch der Lucky Punch?
86
18:43
Einwechslung bei WSG Tirol: Denis Tomic
86
18:42
Einwechslung bei WSG Tirol: Johannes Naschberger
86
18:42
Einwechslung bei WSG Tirol: Markus Wallner
86
18:42
Auswechslung bei WSG Tirol: Žan Rogelj
86
18:42
Auswechslung bei WSG Tirol: Thanos Petsos
86
18:42
Auswechslung bei WSG Tirol: Thomas Sabitzer
84
18:40
Awoudja verpasst nach einem Eckball, frei in der Mitte. Im Gegenzug muss Oswald gegen Rieder fast an der Mittellinie klären.
82
18:38
Gelbe Karte für Turgay Gemicibasi (SK Austria Klagenfurt)
Gemicibasi springt halbhoch in einen Tiroler herein, trifft nur den Gegenspieler. Gelb.
82
18:37
Beide Trainer halten sich heute etwas zurück mit Wechseln, gerade Thomas Silberberger will nichts verändern. Jetzt kommt mal Pecirep für den heute unauffälligen Timossi Andersson.
80
18:36
Einwechslung bei SK Austria Klagenfurt: Darijo Pecirep
80
18:36
Auswechslung bei SK Austria Klagenfurt: Alex Timossi Andersson
77
18:33
Im Moment hat man das Gefühl, dass es die WSG heute etwas mehr will. Zu viel riskieren wollen die Tiroler aber auch nicht. Zu vielen Torabschlüssen kommt es dadurch nicht, aber es bleibt immerhin spannend.
72
18:29
Eine Einladung der Kärntner. Sabitzer und Petsos ziehen aufs Tor. Petsos bekommt den Ball, aber zögert zu lange im Strafraum. Der Ball wird geblockt.
69
18:26
Die WSG spielt um den Strafraum herum, sie versuchen die Lücke zu finden. Petsos probiert es aus der Distanz, aber der Ball geht auch klar drüber.
66
18:22
Vrioni kommt volley zum Abschluss, verzieht, die Fahne war ohnehin gleich oben.
62
18:19
Die WSG steht bei 58% Ballbesitz, während Klagenfurt 42% hat.
59
18:16
Fuchs kommt gleich zum Abschluss, nimmt Maß, aber verzieht abgefälscht aus 20 Metern flach links vorbei. Den folgenden Eckball verpasst Blauensteiner nur knapp.
57
18:13
Einwechslung bei SK Austria Klagenfurt: Alexander Fuchs
57
18:13
Auswechslung bei SK Austria Klagenfurt: Christopher Cvetko
56
18:12
Die Mannschaften kontern sich gegenseitig aus, schlussendlich bleiben sie aber hängen, bevor es zu einem Abschluss kommt.
51
18:07
Ein Schuss für die Statistik von Blume von der Strafraumgrenze.
48
18:04
Pink wird genau durch die Lücke angespielt am Strafraum. Er will sich mit dem Ball elegant aufdrehen, dabei verliert er aber den Ball.
46
18:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:51
Zur Pause steht es noch torlos 0:0. Die Partie ist relativ ausgeglichen. Die WSG muss sich aber ärgern durch etwas Pech und vor allem durch eigenes Unvermögen nicht mit 1:0 zu führen. Das Spiel bleibt aber offen, mal sehen was die Trainer ihren Mannschaften in der Kabine mitgeben können.
45
17:46
Ende 1. Halbzeit
44
17:46
Vrioni läuft allein auf das Klagenfurter Tor. Der Schuss ist aber ein Geschenk für den Torwart.
41
17:42
Vier Minuten noch bis zur Pause. Vrioni steigt auf den Ball und vertändelt damit eine gute Konterchance.
38
17:39
Die Partie ist ausgeglichen. Mit leichten Vorteilen für die WSG.
35
17:35
Greil wird am Strafraum nicht angegangen. Er schlenzt den Ball aber links drüber.
32
17:32
Gelbe Karte für Žan Rogelj (WSG Tirol)
Rogelj trifft Rieder im Mittelfeld ungemütlich am Fuß.
29
17:30
Pfosten! Vrioni köpft den Ball im Duell mit Wimmer nach Flanke von Blume von links an den rechten Pfosten.
27
17:27
Zwei Wattener gehen im Strafraum zu Boden, aber nicht strafbar. Rogelj's Schuss wird abgeblockt.
24
17:25
Jetzt lässt Klagenfurt die Tiroler mal etwas mehr Zeit. Die WSG schiebt den Ball locker hinten herum.
21
17:22
Die aus den Gelben Karten resultierenden Freistöße brachten nichts ein. Petsos setzte einen Schuss auf das Klagenfurter-Tordach.
19
17:19
Gelbe Karte für Till Schumacher (SK Austria Klagenfurt)
Wieder eine Gelbe Karte! Schumacher trifft einen Wattener leicht, aber auch hier ist die Gelbe Karte eine harte Entscheidung.
17
17:17
Gelbe Karte für Nicolas Wimmer (SK Austria Klagenfurt)
Vrioni spielt den Ball an Wimmer am Strafraum vorbei und läuft auf diesen auf. Beim Schiedsrichter sitzen die Karten heute sehr locker.
16
17:16
... aber der Ball wird postwendend wieder hinausgeköpft.
15
17:15
Gelbe Karte für Thanos Petsos (WSG Tirol)
Petsos mit einem Foul an Rieder. Es gibt Freistoß von der linken Strafraumecke...
13
17:13
Ein, zwei Standardsituationen für Klagenfurt bringen nicht wirklich Gefahr.
10
17:11
Nächster Abschluss von der WSG in Person von Blume, aber auch hier hält Menzel im Nachfassen. Der Schuss kam von der Strafraumkante.
7
17:08
Sabitzer kommt zum ersten Abschluss. Aber Menzel kann den Ball entschärfen.
4
17:04
Beide Mannschaften laufen weit vorne an. Dadurch fehlt noch etwas die Ordnung im Spiel.
1
17:00
Spielbeginn
16:57
Es hat kühle 3 Grad in Innsbruck. Spielort ist das Tivoli-Stadion. Die Mannschaften betreten den Rasen, in Kürze geht es los. Viel Spaß!
16:48
Auch Klagenfurt-Cheftrainer Peter Pacult warnt vor dem Gegner:
„Vor uns liegt einen richtig harte Aufgabe. Das wir kein bisschen leichter als das Match gegen Salzburg. Wir brauchen eine Top-Leistung, müssen läuferisch und in den Zweikämpfen voll da sein, um in Innsbruck bestehen zu können."
16:46
WSG-Cheftrainer Thomas Silberberger erwartet den Gegner heute so:
„Ich erwarte, dass Klagenfurt versuchen wird, ihre Stärken im Umschaltspiel auszuspielen. Sie sind extrem schwer zu bespielen, weil sie defensiv sehr diszipliniert sind und sehr kompakt wirken. Beim Umschalten müssen wir höllisch aufpassen."
16:43
Die Partie wird geleitet von Referee Christian-Petru Ciochirca. Ihm assistieren Martin Höfler und Gerald Bauernfeind an den Seitenlinien.
16:41
Im Hinspiel gab es einen 2:1-Heimsieg für Klagenfurt. Das Duell gab es insgesamt erst dreimal. Daher ist die Bilanz mit zwei Remis und dem erwähnten Sieg der Klagenfurter, wenig aussagekräftig.
16:35
Es wird heute auch ein Duell der Torjäger. Giacomo Vrioni und Markus Pink stehen bei jeweils neun Treffern. Damit teilen sich beide den zweiten Platz in der Torjägerliste, gemeinsam mit Kelvin Yeboah. Einzig Shootingstar Karim Adeyemi hat mit elf Treffern die Nase leicht vorn.
16:33
Peter Pacult auf der anderen Seite setzt in einem 4-3-3 auch fast auf die gleiche Elf, die Red Bull Salzburg vor einer Woche schlagen konnte. Einzig der genesene Blauensteiner löst den gelbgesperrten Paul heute auf der rechten Abwehrseite ab.
16:31
Thomas Silberberger setzt mit einem 4-4-2 bei der WSG mehr oder weniger auf die selbe Elf, wie in der vergangenen Woche gegen Altach. Einzig Awoudja ersetzt Bacher heute in der Innenverteigung.
15:13
Herzlich willkommen zur 17.Runde der Admiral Bundesliga zur Partie WSG Tirol gegen SK Austria Klagenfurt!

Die WSG kam nach der Länderspielpause in Schwung, zwei deutliche Siege gegen den WAC (5:1) und den SCR Altach (3:0) stehen zu Buche. Mit Platz neun und nur einem Punkt Abstand auf Platz sechs dürfen sich die Tiroler nun sogar mit dem Kampf um die Meistergruppe beschäftigen.

Der heutige Gegner wird es ihnen aber sicher nicht einfach machen. Denn auch die Klagenfurter kommen mit ordentlich Selbstvertrauen nach Tirol. Vor einer Woche konnte man als erste Mannschaft in der Liga diese Saison Red Bull Salzburg mit 2:1 besiegen. Generell sind die Kärntner schon über fünf Spiele ungeschlagen, mit drei Siegen und zwei Remis. Auf aktuell Platz vier führt man damit eine umkämpfte Gruppe an, die um die Meistergruppe kämpft.

Das heutige Spiel kann ein weiterer Indikator sein, wohin die Reise geht für die beiden Mannschaften.

WSG Tirol

WSG Tirol Herren
vollst. Name
Wattener Sportgemeinschaft Tirol
Stadt
Wattens
Land
Österreich
Farben
grün-weiß
Gegründet
1930
Sportarten
Judo, Fechten, Kegeln, Reiten, Taekwondo, Tauchen, Tischtennis
Stadion
Gernot Langes Stadion
Kapazität
5.500

SK Austria Klagenfurt

SK Austria Klagenfurt Herren
vollst. Name
Sportklub Austria Klagenfurt
Stadt
Klagenfurt
Land
Österreich
Farben
violett-weiß
Gegründet
07.10.1949
Stadion
Wörthersee Stadion
Kapazität
32.000